Episode 362

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 362
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Schwertkampf auf dem Dach
Erstausstrahlung: 12. Januar 2010
Japan
Titel in Kana: 屋根に舞う斬撃!!決着ゾロVSリューマ
Titel in Rōmaji: Yane Ni Mau Zangeki!! Kecchaku Zoro VS Ryuuma
übersetzt: Tanzende Schwerthiebe auf dem Dach!! Die Entscheidung: Zorro vs Ryuma
Erstausstrahlung: 13. Juli 2008
Episoden-Credits
Drehbuch: Yoshiyuki Suga
Art Director: Hiromitsu Shiozaki
Ryūji Yoshiike
Animation: Takeo Ide
Regie: Yoshihiro Ueda
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Thriller Bark Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • 5 Minuten früher in Dr. Hogbacks Labor: Zorro steht vor Ryuma, der gerade dabei war, Brooks Afro abzuschneiden. Er will dem Samurai sein Schwert, das Shuusui, abnehmen. Ryuma bemerkt Zorros drei Schwerter. Zorro erklärt, dass er es bedauert ihm sie nicht zeigen können, weil eins seiner Schwerter kaputt ist, welches er aus Gewohnheit immer noch bei sich trägt. Sofort findet ein Schlagabtausch zwischen Zorro und Ryuma statt, woraufhin Ryuma mit Aubade Coup Droit, einer Attacke von Brook, nachzieht und ein großes Loch in die Mauer hinter Zorro schlägt. Franky und Brook trauen ihren Augen nicht, was für eine Kraft hinter diesem Schlag steckte. Brook erwähnt, dass, wenn er die Attacke eingesetzt hat, sie nie so wirkungsvoll war. Auch Zorro hat Ryuma attackiert, die Wirkung setzt jedoch verspätet ein. Franky hat gar nicht gesehen, dass Zorro einen Gegenangriff gestartet hat. Brook sagt voraus, dass der Kampf zwischen Zorro und Ryuma kurz sein wird, da sie beide die gleiche zerstörerische Kraft haben.
  • Der Kampf startet plötzlich wieder und die Kontrahenten prallen aufeinander. Ryuma greift ihn mit Prélude Au Fer an, Zorro aber wehrt die Attacke ab und setzt zum Gegenschlag mit Zweischwerterstil Hirameki an. Es folgen weitere Schwerthiebe und Brook und Franky beobachten den Kampf staunend. Ryuma setzt die Attacke Gavotte Bond Avant ein, Zorro kontert mit Rashomon. Die Kräfte beider Attacken sprengen zwei Wände des Gebäudes, in dem sie kämpfen, und das Dach stürzt ein. Um nicht von den Trümmern des einstürzenden Daches begraben zu werden, setzt Zorro Hieb 72 Sinnesphönix ein und Ryuma Polka Remise, um sich durch die Trümmer zu kämpfen. Auch Franky schießt sich den Weg mit Weapons Left frei und flieht mit Brook aufs Dach, wo Zorro und Ryuma ihren Kampf fortsetzen.
  • Die beiden treffen auf der Turmspitze zusammen. Nach einem Zusammenstoß rutschen die beiden das Dach herunter, begegnen sich aber wieder an der Seite des Daches, nachdem sie lokalisiert haben, wo der Feind steckt. Sie bekämpfen sich weiter und Zorro fällt schon fast vom Dach. Nach einem kurzen Schlagabtausch macht sich Zorro sorgen. Er befürchtet, dass der Samurai sein Schwert brechen wird, wenn er so weiterkämpft. Er kämpft nun nur noch mit einem Schwert weiter. Plötzlich schneidet Ryuma die Turmspitze durch. Zorro läuft die fallende Spitze hoch, springt, und greift Ryuma mit Hiryuu Kaen an. Ryuma springt hoch und wendet Hanauta Sancho Yahazu Giri an, um Zorro etwas entgegenzusetzen. Sie treffen sich in der Luft und Zorro fällt vom Dach, während Ryuma eine Wunde bekommt, die in Flammen aufgeht. Zorro landet etwas weiter unten auf einem Vordach. Samurai Ryuma erkennt seine Niederlage an. Er übergibt Zorro sein Schwert Shuusui mit den Worten, dass es Zorro gute Dienste erweisen wird und lässt es vom Dach fallen. Zorro fängt es auf und hat somit wieder ein drittes Schwert: Shuusui. Das Duell ist vorbei und Brooks Schatten kehrt zu ihm zurück, während Ryumas Körper verbrennt und stirbt.
  • Lysop sucht seine Mitstreiter und malt sich die Situation aus, wie er vor ihnen mit seinem Sieg gegen die Geister-Prinzessin angibt. Ihm kommen einige Tier-Zombies entgegen, die nach Perona suchen. Fast hätten sie ihn entdeckt, Lysop konnte sich aber gerade noch verstecken.
  • Einige Zombies haben die besiegten Zombie Generäle entdeckt. Hildon taucht auf und erzählt ihnen, dass Oz der Verantwortliche ist. Die Zombies können nicht glauben, dass Oz so etwas tun würde, da er doch zu ihnen gehört. Hildon erklärt, dass Oz erst vor kurzem seinen Schatten bekam und er noch etwas von Ruffys Persönlichkeit und noch einen freien Willen besitzt. Zum selben Zeitpunkt taucht Oz auf und Hildon rät den Zombies zu flüchten, da sie sonst dasselbe Schicksal wie die Zombie Generäle erleiden. Diese sind aber sauer, da Hildon sie anscheinend unterschätzt und stellen sich dem Spezial Zombie mutig entgegen. Dieser will die Zombies ausschalten, weil sie ihm nicht in die Quere kommen sollen, besinnt sich aber, dass er keine Zeit hat und zu seinem Meister muss. Er geht weiter.
  • Kühlkammer: Ruffy hat Mühe zu Moria vorzudringen, da Doppelmann alle Attacken und Versuche vereitelt. Der Strohhut ist genervt, dass Moria nicht einmal selbst kämpft. Dieser meint jedoch nur, dass er Piratenkönig wird, ohne auch nur einen Finger zu rühren. Ruffy will wieder zu einer Attacke ansetzen, als Doppelmann ihn unter sich begräbt, doch konnte er sich in einem Loch im Boden retten. Mit einer Gum-Gum-Rocket befördert er sich zu Moria, doch wieder mischt sich Morias Schatten ein und hält Ruffy fest. Moria sagt, es sei ein schrecklicher Gegner im Anmarsch, weshalb Ruffys Zukunft nicht gerade gut aussieht.
TV-Episodenguide Thriller Bark Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts