Episode 363

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 363
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Chopper und der Zombiearzt
Erstausstrahlung: 13. Januar 2010
Japan
Titel in Kana: チョッパー激怒!! ホグバック魔の医術
Titel in Rōmaji: Choppaa Gekido!! Hogubakku Ma No Ijutsu
übersetzt: Choppers Wut!! Hogbacks teuflische Heilkunst
Erstausstrahlung: 20. Juli 2008
Episoden-Credits
Drehbuch: Hirohiko Kamisaka
Art Director: Shouji Tokiwa
Miyuki Sato
Animation: Masayuki Takagi
Regie: Yutaka Nakashima
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Thriller Bark Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Robin und Chopper werden von Jigoroh und Hunduin in Schach gehalten. Chopper wundert sich, warum Hunduin Robin geschlagen hat, da dieser ja Sanjis Schatten beinhaltet und Sanji niemals einer Frau wehtun würde. Doch hat Hunduin nicht mehr Sanjis Persönlichkeit, denn die Zombies verlieren nach und nach ihre Erinnerungen und werden zu Marionetten Morias. Chopper fragt Hogback, wie tief dieser doch gesunken ist. Er hat ihn bewundert, selbst die Forschung über Zombies. Chopper erklärt, dass man die Leiden der Hinterbliebenen lindern kann, wenn man Tote wieder beleben kann, wenn auch nur für ein paar Minuten. Hogback aber antwortet lachend, dass ihn die Patienten nicht interessiert haben und er es nur des Geldes wegen getan hat. Außerdem war er genervt von all den Bitten, die ihn erreichten und wie schlimm es ist, ein Genie zu sein, wenn einfache Ärzte nichts unternehmen konnten und nur er was bewirken konnte. Für Chopper ist Dr. Hogback kein Arzt mehr. Er beschimpft Hogbacks Zombies als tote Lebewesen, die stumm Befehle ausführen. Hogback leugnet Choppers Aussage und sagt, es wäre ein Wunder, wenn Menschen als Zombies weiterleben.
  • Er schlägt Cindry nieder und befiehlt ihr, den Boden abzulecken, was diese auch gehorsam tut. Hogback erzählt Chopper, dass er Victoria Cindry liebte und verehrte. Sie war berühmt, doch blieb sie auf dem Boden, eine perfekte Frau. Er wollte sie fragen, ob sie ihn heiraten würde, doch war sie schon verlobt und versetzte Hogback. Kurz darauf erlitt sie einen tödlichen Unfall. Dann traf er auf Gecko Moria, einer der sieben Samurai. Er bat ihn, ihm seine Fähigkeiten zu leihen. Hogback willigte ein und wurde Teil von Morias Piratenbande. Er stahl die Leiche von Victoria Cindry und belebte sie dank Gecko Morias Teufelskraft wieder. Zwar war ihre Persönlichkeit nicht die, die er haben wollte, doch gab er sich mit ihrer Schönheit zufrieden. Chopper kann nicht verstehen, wie er so etwas wie Cindry menschliches Leben nennen kann. Er verlangt, dass sie damit aufhören soll und schreit ihn an, dass Zombies nur Monster sind, dessen Körper und Seele voneinander getrennt wurden. Um diese Monster zu erhalten, stürzt er Menschen ins Unglück, weshalb Chopper Hogback nicht verzeihen kann.
  • Hogback plant, Chopper und Robin als Zombies an seiner Seite zu erhalten. Er gibt Cindry den Befehl, die beiden zu töten. Sie greift die beiden mit den quadratischen Tellerschwertern an. Chopper wechselt in den Heavy Point und stürzt sich auf Cindry und nimmt die Wunden, die er durch Cindrys Attacke einsteckt, in Kauf. Er versucht sie davon abzubringen, Dr. Hogbacks Befehle weiter zu befolgen und muss harte Schläge von ihr einstecken. Chopper versucht sie zu überzeugen, indem er sie fragt, was ihre Eltern und Freunde von ihr denken würden. Hogback sagt, dass Menschen leben, wenn sie sich bewegen. Chopper aber widerspricht ihm und ruft, dass ein Mensch mehr Freiheit als ein Zombie hat.
  • Cindry bleibt bewegungslos stehen. Chopper will, dass Robin Cindry mit ihrer Teufelskraft Salz in den Mund wirft. Hunduin aber vereitelt dies, indem er Chopper in den Bauch kickt. Auch Jigoroh mischt mit und attackiert Chopper mit dem Dreischwerterstil. Dieser kann zwar ausweichen, doch hätte Jigoroh auch fast Hunduin getroffen. Daraufhin umklammert Robin Jigoroh mit Doce Fleurs, kann sich jedoch davon lösen. Hunduin meldet sich zu Wort und beginnt mit Jigoroh einen Streit, weil dieser ihn fast getroffen hätte. Sie streiten sich wie Zorro und Sanji und bekämpfen sich. Hogback will dem ein Ende setzen und ruft ihnen zu, dass sie damit aufhören sollen, woraufhin Robin ihm den Mund zu hält. Sie sagt ihm, dass er sagen soll, dass sie und Chopper aus dem Turm springen sollen und löst ihren Griff. Hogback erfüllt ihr diese Bitte und ruft jenes. Doch in dem Augenblick, in dem Hogback mit dem Finger auf die beiden Strohhüte zeigt, gehen diese beiseite und der Chirurg zeigt unweigerlich auf seine Untergebenen Jigoroh und Hundin, die nun denken, dass sie damit gemeint sind. Wie befohlen springen sie aus dem Turm. Chopper fordert Hogback nun zum Kampf heraus, doch dieser will flüchten und befiehlt Cindry, sie aufzuhalten, um ihm Zeit zu geben, abzuhauen. Diese gehorcht dem Befehl nicht. Sie weint und bewegt sich nicht.
  • Morias Mast Villa, Kühlkammer: Oz erscheint in der Kühlkammer vor Ruffy und dem lachenden Moria.
TV-Episodenguide Thriller Bark Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts