Episode 343

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 343
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Wer ist Gecko Moria?
Erstausstrahlung: 11. Dezember 2009
Japan
Titel in Kana: その名はモリア!影を握る大海賊の罠
Titel in Rōmaji: Sono Na Wa Moria! Kage O Nigiru Daikaizoku No Wana
übersetzt: Der Name ist Moria! Die Falle des großen Piraten, der Schatten stiehlt
Erstausstrahlung: 17. Februar 2008
Episoden-Credits
Drehbuch: Koga Naoki
Art Director: Shouji Tokiwa
Miyuki Sato
Animation: Kenji Yokoyama
Regie: Yoshihiro Ueda
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Thriller Bark Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Thriller Friedhof: Die Strohhüte haben die Zombies besiegt. Nun erkundigt sich Ruffy bei ihnen nach Nami, Lysop und Chopper. Diese erwidern, dass zwar drei Angsthasen durch den Friedhof durchgelaufen sind, sie ihnen aber nichts getan haben. Dennoch verplappert sich ein Zombie, dass sie die drei doch angegriffen haben und schon stecken diese mit dem Kopf in der Erde. Anschließend begeben sich die Strohhüte weiter zum Schloss. Ein alter Mann ist ihnen hinterhergelaufen, den die Strohhutbande mit einem weiteren Zombie verwechselt. Er bittet sie, einen Mann für ihn zu erledigen, um die vielen Opfer auf der Thriller Bark und ihn zu retten, denn sie haben alle ihren Schatten verloren. Der Name des Mannes lautet Gecko Moria, dessen ehemaliges Kopfgeld sogar Ruffys übersteigt. Außerdem gehört er zu den 7 Samurai der Meere. Der alte Mann weint, weil er, bevor er in der Dunkelheit stirbt, noch einmal das Sonnenlicht auf seiner Haut spüren will. Franky wird sentimental und stimmt heulend zu. Auch Ruffy will Gecko Moria bekämpfen und erwähnt beiläufig, dass sie den Opfern dann nebenbei auch helfen werden. Aus dem Wald kommen weitere Stimmen, die die Strohhüte bei ihrem Vorhaben anfeuern.
  • Hogbacks Labor: Nami, Lysop und Chopper werden von einem Unbekannten mit einer Attacke ins Labor befördert. Das Trio hat die Ähnlichkeit dieses unbekannten Mannes mit Brook erkannt. Er lacht genauso wie das Skelett, hat aber Fleisch und Knochen. Erst jetzt bemerken sie, dass sie aufgeflogen sind und von Hogback entdeckt wurden. Lysop verteidigt sich sofort und sagt, dass sie nicht gesehen haben, dass er gerade einen Zombie hergestellt hat. Hogback ist es eigentlich egal, dass sie etwas gesehen haben, denn der nächtliche Angriff der Zombies startet in wenigen Minuten.
  • Die Zombies, die von Ruffys Gruppe mit dem Kopf in die Erde gesteckt wurden, werden von Absalom, dem Unsichtbaren, entdeckt. Als sie ihn bemerken, kommen sie aus der Erde und versammeln sich vor ihrem Anführer, der sie auf die bevorstehende Zombie-Nacht einstimmt. Diese bezeichnen ihn auch sogleich als Perversalom. Auch die Geister fliegen zurück ins Schloss und fliegen in eine Frau hinein. Ein Zombie namens Bärsy begrüßt sie, wird jedoch ermahnt, dass er still sein soll, weil seine Stimme so tief nicht süß ist.
  • Es hat 12 Uhr Mitternacht geschlagen. Drei kleine Zombies wecken Gecko Moria, der vier Tage durchgeschlafen hat, und berichten ihm, dass die Piraten, die Enies Lobby zerstört haben, aufgetaucht sind. Diese haben inzwischen das Tor zum Schloss erreicht. Draußen fängt es an zu regnen, wodurch sich der dichte Nebel der Insel etwas lichtet und die Strohhüte nun die Segel der Moria-Piratenbande erkennen können. Der alte Mann, der dem Trupp gefolgt ist, erzählt, dass die Thriller Bark das größte Schiff der Welt ist.
  • Absalom, der Zombie-Kommandant, befehligt die Zombies, die sich um die Piraten kümmern sollen. Auch die seltsame Frau namens Perona, die über Geister herrscht, macht sich mit ihren Tier-Zombies für die Nacht bereit. Derweil betreten Ruffy, Sanji, Zorro, Robin und Franky Hogbacks Schloss. Die Zombie-Nacht kann beginnen.

Verschiedenes

TV-Episodenguide Thriller Bark Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts