Whiskey Peak Arc

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhalt

Nach der Einfahrt in die Grand Line hält sich die Strohhutbande am Kap der Zwillinge auf, um die Flying Lamb zu reparieren. Es erwarten sie wieder neue Feinde. Nachdem sie Mr. 9 und Miss Wednesday, zwei Agenten der Baroque-Firma, besiegt haben, fahren sie diese nach Whiskey Peak.

In dieser Stadt werden die Strohhüte auf ein Fest eingeladen, bei dem sie betrunken gemacht und daraufhin überfallen und gefangen werden. Zorro macht den Kopfgeldjägern der Baroque-Mafia aber einen Strich durch die Rechnung. Unterdessen tauchen die Spezialagenten Mr.5 und Miss Valentine auf, die es auf die als Miss Wednesday getarnte Prinzessin Vivi von Alabasta abgesehen haben.

Ruffy beschließt Vivi nach Alabasta zu fahren, um ihr Königreich zu retten, da die Baroque-Firma einen finsteren Plan hat: Sie bringt die Menschen von Alabasta gegen König Kobra, Vivis Vater, auf, um nach einem Bürgerkrieg ihren Idealstaat bilden zu können. Zur Durchführung des Plans benutzen sie ein Pulver namens Nebelin, das dafür sorgt, dass der Regen aus Alabasta fernbleibt und schieben die Schuld dafür dem König zu. Der Drahtzieher des ganzen ist Sir Crocodile, einer der Sieben Samurai.

Manga-Bände Whiskey Peak Arc (Manga)

TV-Episodenguide Whiskey Peak Arc (Anime)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts