Episode 354

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 354
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Hoffnung für La Boum
Erstausstrahlung: 30. Dezember 2009
Japan
Titel in Kana: 必ず合いに行く! ブルックと約束の岬
Titel in Rōmaji: Kanarazu Ai Ni Iku! Burukku To Yakusoku No Misaki
übersetzt: Wir werden uns auf jeden Fall wiedersehen! Brook und das Kap des Versprechens
Erstausstrahlung: 18. Mai 2008
Episoden-Credits
Drehbuch: Hirohiko Kamisaka
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Kenji Yokoyama
Regie: Takahiro Imamura
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Thriller Bark Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Franky fragt Ruffy, woher sie den Wal kennen. Sanji beginnt zu erklären.
  • Rückblick, Kap der Zwillinge: Die Strohhutbande rast den Rivers Mountain herunter. Vor ihnen erstreckt sich eine schwarze "Mauer", die jedoch beim genaueren Hinsehen ein riesiger Wal ist. Lysop fragt, was sie tun sollen. Ruffy will natürlich gleich draufhauen, was Nami für übergeschnappt hält. Ruffy meint, er hat eine Idee und geht unter Deck, während Zorro, Sanji und Lysop Probleme mit dem Steuern haben, da das Ruder kaputt ist. Sie nähern sich unaufhaltsam dem Wal, als dann die Bordkanone abgeschossen wird. Die anderen sind mehr als erschrocken und Ruffy fragt laut lachend, ob es denn funktioniert hätte. Das Schiff stoppt nicht ganz und fährt leicht gegen den Wal, wobei die Galionsfigur abbricht. Nami kniet leichenblass vorne am Schiff und meint, es sei nun vorbei. Ruffy guckt durch die Tür und sieht seinen Lieblingsplatz vorbeifliegen und ist nun sauer. Sie rudern an dem Meeressäuger vorbei, welcher laut brüllt. Sanji fängt schon an zu schreien, weil das Tier so laut ist. Ruffy steht vorne auf dem Deck und schlägt dem Wal aus Wut ins Auge. Die anderen sind erschrocken über die Tat ihres idiotischen Kapitäns. Das Tier schaut runter auf das Schiff, öffnet das riesige Maul und saugt das Schiff ein. Ruffy fällt runter, konnte sich aber gerade noch an einem Zahn festhalten. Das Maul schließt sich.
  • Gegenwart: Sanji erklärt, dass sie damals von dem Wal verschluckt wurden und dass in La Boum ein Mann namens Krokus wohnt, der La Boum von innen behandelt. Er war früher Schiffsarzt in einer Piratenbande. Chopper fragt, warum Krokus La Boum behandeln musste. Sanji antwortet, dass er aus Hass auf die Welt immer wieder gegen die Mauern der Red Line schlug.
  • Rückblick: Krokus erklärt der Strohhutbande, dass eine Piratenbande La Boum versprach ihn wieder am Kap abzuholen, sobald diese die Welt umsegelt haben. Allerdings wurden daraus 50 Jahre und die Strohhüte sehen keine Hoffnung mehr, dass sie noch kommen werden. Lysop aber will nicht, dass seine Mitstreiter La Boums Traum zerstören. Krokus erklärt, dass er äußerst verlässliche Quellen hat und die Piratenbande von der Grand Line geflüchtet sind. Nami fragt ihn, ob er nicht versucht hat, La Boum zu erklären, dass es sinnlos ist, weiter zu warten. Krokus hat dies versucht, doch La Boum wollte ihm nicht glauben.
  • Ruffy rennt mit dem Mast der Flying Lamb auf La Boums Kopf und setzt sein Gum-Gum-Ikebana ein, woraufhin das Blut aus La Boums Verletzung spritzt. Nach einem kurzen Kampf gibt Ruffy ihm das Versprechen, dass er ihn eines Tages wieder sehen und gegen ihn noch einmal antreten will. La Boum ist gerührt. Dazu malt Ruffy seinen selbst gemalten Jolly Roger auf La Boums Stirn, die er auf keinen Fall mehr gegen die Mauern der Red Line rammen darf, da sonst das Kunstwerk verwischt.
  • Sanji beendet seine Erzählung und die Strohhüte können nicht glauben, dass einer von La Boums Kameraden noch lebt.
  • Szenewechsel zu Brooks Kampf gegen Samurai Ryuma: Ryuma wirft Brook trotz seiner Fortschritte in den letzten 5 Jahren immer wieder zu Boden. Der Samurai lästert wieder über Brooks Afro, den er abschneiden will. Brook will ihn nicht verlieren, denn er hat durch seinen Tod und seine Wiederbelebung durch seine Totenreich-Frucht kein Gesicht und keinen Körper mehr und seine Mannschaft ist ebenfalls tot. Der Afro ist das einzige, woran La Boum Brook noch erkennen kann.
  • Franky ist gerührt von Brooks Geschichte und heult. Ruffy ist ebenfalls beigeistert und zählt seine Vorzüge auf: Ein sprechendes Skelett + Musiker + Afro + Kamerad von La Boum! Er will ihn unbedingt auf seinem Schiff haben, und wenn er ihn zwingen muss! Auch die restlichen Strohhüte haben kein Problem mehr mit Brook und wollen ihn auf ihrem Schiff begrüßen. Die Strohhutbande macht sich auf den Weg, um die Thriller Bark auseinander zu nehmen!
TV-Episodenguide Thriller Bark Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts