Manga:Kapitel 762

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 762

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Die Weiße Stadt
Mangaband: Unbeirrt voran (Band 76)
Cover-Story: Jinbeis einsame Meeresritterreise
Japan
Titel in Kana: 白い町
Titel in Rōmaji: Shiroi Machi
Übersetzt: Die weiße Stadt
Seiten: 17
Im WSJ: #45 / 2014
Datum: 06.10.2014
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Dress Rosa Arc
Anime:

Cover

Jimbeis einsame Reise des Ritters der Meere, Vol. 11: "Ich will mich mal in der Hafenstadt umschauen".
Jimbei und das Kätzchen kommen an die Meeresoberfläche und blicken auf die Ruinen eines zerstörten Hafens.

Handlung

  • Spider Miles vor 16 Jahren: Die Don Quichotte Piratenbande sitzt gerade beim Essen und auch der zehnjährige Trafalgar Law, das neueste Mitglied der Familie, ist bei ihnen. Während er darüber aufgeklärt wird, dass er niemals Hand an einen seiner Nakama legen dürfe, fällt einigen Mitgliedern auf, dass der Junge augenscheinlich an der tödlichen und unheilbaren Hakuen-Krankheit leidet. Laut Don Quichotte de Flamingo ist diese jedoch eine Vergiftung und daher nicht ansteckend.
  • Wenig später erkundigt sich Baby 5, was es mit Laws Herkunft auf sich hat, woraufhin ihr Gladius von der "Weißen Stadt" Frevance erzählt. In dieser wurde vor etwa 100 Jahren eine Art Bernstein gefunden, was die Wirtschaft der Stadt florieren ließ. Auch die Weltregierung beteiligte sich am Handel mit den Bernstein-Produkten, wusste allerdings schon damals, dass die Förderung dieses Stoffes giftig ist. Das Gift durchdringt den menschlichen Körper jedoch nur sehr langsam und setzt sich daher auch auf die Nachkommen fort, sodass die Lebenserwartung einer jeden Generation immer kürzer wird, bis sie schließlich bereits als Kinder sterben. Wie Senor Pink weiter berichtet, dachten die Nachbarländer, die Krankheit sei ansteckend, weswegen sie alle Zugänge zur Stadt versperrten und Frevance somit isolierten. Alle Flüchtlinge wurden einfach erschossen, weswegen letztlich ein Krieg ausbrach.
  • Derweil sitzt Law auf einer Müllhalde und denkt über seine Vergangenheit nach: kurz vor dem Ende seiner Heimat sollte er diese zusammen mit allen anderen Kindern der Stadt verlassen, da diese ihr ohnehin kurzes Leben behalten sollten. Er weigerte sich jedoch, da seine Schwester Trafalgar Lamy schwer krank war. An ihrem Krankenbett versprach er ihr, dass ihr Vater, der beste Arzt des Landes, ein Heilmittel finden werde, als plötzlich Schüsse fielen. Um die Erkrankten zu beseitigen, wurden auch Laws Eltern erschossen, sowie alle Kinder, die die Stadt eigentlich verlassen sollten. Lamy starb kurz darauf, als das Krankenhaus Frevances angezündet wurde.
  • Zurück in Spider Miles: Um sich an Corazon zu rächen, attackiert Law diesen von hinten und rammt ihm ein Schwert durch die Brust! Dies konnte Buffalo beobachten, welcher es sofort an De Flamingo melden will...

Verschiedenes

  • Auf der Zeitung, die Corazón liest, als er von Law attackiert wird, ist Crocodile zu erkennen. In der FPS zu Band 78 erklärt Oda, dass Crocodile damals 30 Jahre alt war. Er wurde gerade zum Samurai der Meere ernannt und erlitt eine heftige Niederlage gegen Whitebeard. Danach wandte er sich dem Königreich Alabasta zu und beschützte es vor Piraten. In dem Artikel wird er für seine heroischen Taten gelobt.
Manga-Bände Dress Rosa Arc
Cover-Storys: Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt, Jimbeis einsame Reise des Ritters der Meere

Vorgekommen in Band 70, Band 71, Band 72, Band 73, Band 74, Band 75, Band 76, Band 77, Band 78, Band 79 & Band 80

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts