Manga:Kapitel 764

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 764

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: White Monster
Mangaband: Smile (Band 77)
Japan
Titel in Kana: ホワイトモンスター
Titel in Rōmaji: Howaito Monsutā
Übersetzt: White Monster
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #47 / 2014
Datum: 20.10.2014
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Dress Rosa Arc
Anime:

Cover

Colorspread der Strohhutbande beim Lachsfischen mit Bären.

Handlung

  • North Blue vor 14 Jahren: Der noch junge Trafalgar Law sitzt mit Corazón, welcher überraschenderweise doch noch sprechen kann, in einer Seitengasse. Wie sich herausstellt, hat der Kommandant der Herz-Truppe von der Lautlos-Frucht gegessen, wodurch er schalldichte Wände um sich und andere herum erschaffen kann. Gegenüber dem jungen Piraten offenbart er nun, dass er es für seine Aufgabe erachtet, den Wahnsinn seines Bruders zu stoppen. De Flamingo sei ein Monster und schon bösartig geboren worden, da er bereits als Kind keine Furcht kannte. Als Träger des "D." dürfe Law jedoch nicht so, wie er werden, da die Mitglieder des "D.-Clans" von Bedeutung seien. Wie man ihm als Kind erzählte, würden diese Personen häufig einen "Sturm" auslösen, weswegen die meisten diesen Namen heimlich tragen. Mancherorts würden sie sogar als "Gottes natürlicher Feind" bezeichnet, womit sie ein direkter Feind der Weltregierung und der Weltaristokraten seien. Law versteht jedoch nicht, was ihm Corazón da begreiflich machen will und flüchtet daher, um Flamingo die Wahrheit über dessen Bruder zu erzählen.
  • Zurück am Dock angekommen, stellt sich allerdings heraus, dass er es für sich behalten hat, um sich bei Corazón zu revanchieren. Gleichzeitig ermahnt De Flamingo zur Eile, da Kranich vom Marinehauptquartier sie ausfindig gemacht hat.
  • Nachdem die Don Quichotte Piratenbande segel gesetzt hatte und sich unter Beschuss von Kranichs Schiff vorfindet, sind Don Quichottes Bruder und der junge Trafalgar plötzlich verschwunden, da ersterer unbedingt die Krankheit seines Gefährten heilen lassen möchte. Von einem kleinen Boot aus, nimmt er Verbindung mit Senghok auf, für welchen er insgeheim als Spion innerhalb der Don Quichotte Familie arbeitet, um diesem mitzuteilen, dass er seinen Auftrag aus persönlichen Gründen für eine Weile ruhen lassen muss.
  • Nacheinander besuchen die beiden mehrere Krankenhäuser, doch wollen ihnen die Ärzte nirgendwo helfen, da sie sich zu sehr davor fürchten, mit dem Hakuen-Krankheit infiziert zu werden. Corazón bestraft zwar jeden der Ärzte für diese unverschämte Behandlung, jedoch muss Law dennoch jedes Mal aufs Neue unter den Erinnerungen an seine Vergangenheit leiden.
  • Nach sechs Monaten beginnt Corazón nach und nach, die Hoffnung zu verlieren. Während Law scheinbar schläft, bekundet er dem kleinen Jungen sein Mitleid für dessen grausame Erlebnisse. Als er ihn damals töten wollte, sei der Gedanke an dieses traurige Schicksal das einzige gewesen, was ihm weh getan habe. Unbemerkt bekommt Trafalgar dabei mit, wie Corazón in Tränen ausbricht.
  • Am nächsten Morgen weckt Law seinen Kameraden daher erstmals mit der Anrede "Cora-san", als die Teleschnecke klingelt. Am anderen Ende ist Don Quichotte de Flamingo...
Manga-Bände Dress Rosa Arc
Cover-Storys: Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt, Jimbeis einsame Reise des Ritters der Meere

Vorgekommen in Band 70, Band 71, Band 72, Band 73, Band 74, Band 75, Band 76, Band 77, Band 78, Band 79 & Band 80

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts