Episode 737

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 737
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Dialogbuch:
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 伝説誕生 革命戦士サボの冒険!
Titel in Rōmaji: Densetsu Tanjou – Kakumei Senshi Sabo No Bouken!
übersetzt: Die Geburt einer Legende – Die Abenteuer des Revolutions-
kriegers Sabo!
Erstausstrahlung: 17. April 2016
Produktions-Team
Drehbuch: Hitoshi Tanaka
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Toshio Deguchi
Regie: Katsumi Tokoro
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Dress Rosa Arc
Opening:Hard Knock Days
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Dress Rosa, Carta, Kyros Haus auf dem Blumenhügel: Es ist Nacht und Ruffy schläft immer noch, um sich vom Kampf zu erholen. Auch die Strohhüte, die Samurai sowie Law und Bellamy sind dort, der sich neben Ruffy ebenfalls noch von seinen Verletzungen erholt und schläft. Kyros verteilt Decken an alle und entschuldigt sich für die bescheidenen Umstände, doch Law erklärt, dass dies reichen würde. Da es ein langer Tag für alle war, schlafen Kyros und Law auch recht schnell ein, was Lysop erschreckt, doch er schläft ebenfalls sehr schnell ein. Zorro schaut nach, ob Kyros etwas zu trinken bei sich hat, als jemand die Tür öffnet. Zorro zieht schon sein Schwert als Robin freudig Sabo begrüßt und erklärt, dass er Ruffys Bruder sei. Sabo wirft wiederum Zorro eine Flasche zu, damit dieser etwas zu trinken hat. Zorro und Franky erfahren daraufhin von Robin, dass sie die letzten zwei Jahre bei Revolutionären war und deshalb Sabo kennt. Robin will Ruffy aufwecken doch Sabo erklärt, dass das nicht nötig sei, da er nur vorbei kam, um sich das Gesicht seines Bruders noch einmal anzusehen, bevor er die Insel verlässt. Robin fragt nach dem Grund für Sabos plötzliche Abreise woraufhin dieser erklärt, dass es an der CP0 läge, die bald wieder her käme. Sabo empfiehlt den Strohhüten spätestens in zwei Tagen von hier ebenfalls verschwunden zu sein. Franky wundert sich, dass Sabo auch ein Bruder von Ruffy sein soll, da dieser außer Ace niemanden erwähnte. Sabo erklärt, dass dies nicht verwunderlich sei und Ruffy wohl am meisten überrascht war ihn zu sehen, da Ace, Ruffy und viele andere ihn für tot hielten.
  • Rückblende: Sabo erklärt, dass er als Kind seine Tage zusammen mit Ace und Ruffy verbrachte, sie viel herumtollten, gegen wilde Bestien und Garp kämpften und am Ende entschlossen mit dem Austausch von Sake-Schalen sich als Brüder zu betrachten. Doch wurde er eines Tages wieder zurück in sein Adelshaus gebracht, wo er hören musste, wie die Leuten planten, das Gray Terminal mit ihren Einwohnern niederzubrennen. Am nächsten Tag versuchte Sabo mit einem Schiff die Stadt zu verlassen, da er sich dort nie frei fühlen könnte. Doch kreuzte sein Schiff das Schiff eines Weltaristokraten, welcher zu Besuch kam, und Sabos Schiff als Beleidigung empfand weshalb er es mit Kanonen versank.
  • Am Abend klammerte sich Sabo auf den letzten Überresten seines Schiffes während er auf dem Meer umhertrieb. Als ihn seine letzten Kräfte verließen und er drohte zu versinken, tauchte Dragon auf und zog ihn aus dem Wasser.
  • Schiff der Revolutionäre: Ivankov wundert sich, wo Dragon bleibt bis dieser endlich wieder auf dem Schiff erscheint jedoch mit dem verletzten und bewusstlosen Sabo in den Armen. Sofort wurde der Schiffsarzt gerufen. Einige Zeit später erwachte Sabo in einem Krankenbett auf dem Schiff, wobei er erschreckte, als er beim aufwachen Ivankov sah. Der Arzt fragte, ob sein Name Sabo sei, da er ein Taschentuch mit diesem Namen gefunden hat. Doch Sabo erinnerte sich an nichts mehr. Der ganze Vorfall lies Sabo sein Gedächtnis verlieren. Einige meinten daraufhin, dass man Sabo wohl wieder zurück zu seinen Eltern bringen sollte doch schlagartig antwortete Sabo, dass er dies nicht will. Er kenne zwar nicht mehr den Grund jedoch würde er um nichts auf der Welt wieder zurück wollen. Ivankov meint, dass sie aber kein Kind bei sich auf dem Schiff halten können, da sie viel zu erledigen hätten, woraufhin Sabo bittet, ihn irgendwo anders raus zu lassen. Die Entscheidung sollte Dragon treffen.
  • Gegenwart, Dress Rosa Palast: Tank Lepanto hat Sai und die anderen Verbündeten von Ruffy in den Palast gebracht, wo sie sich vor der Marine verstecken und sich ausruhen können. Sai dankt ihm woraufhin sich alle bereit machen zu schlafen. Als Bartolomeo jedoch sieht, dass Cavendish mit ihnen im selben Raum schläft, verlangt er sofort eine schwere Eisenkette, mit der er den Piratenprinzen, trotz dessen Protest, einwickelt, um nachts vor dessen zweiten Persönlichkeit sicher zu sein.
  • Kyros Haus: Sabo erklärt derweil, dass er auf diese Weise Teil der Revolutionären wurde. Dass Einzige was er damals noch über sich wusste, war nur, dass er nicht nach Hause zurück wollte.
  • Rückblende, Bartigo: Hack trainiert einige junge Schüler und erklärt, dass sie stark sein müssen, wenn sie bei ihnen bleiben wollen. Sabo schaut eine Weile zu, meint aber, dass dieses Training nichts für ihn sei und ihn nur schwächen würde. Als Hack fragt, was er meinte, zeigt Sabo ihm, wie schnell er ist, indem er ihm ausweicht und fast ein Schlag in den Magen verpasst, bevor er dann wieder abhaut. Ivankov fragt nach, wie es Sabo ginge, woraufhin Hack erklärt, dass Sabo zwar nichts mehr über seine Vergangenheit weiß, jedoch sein Körper nicht vergessen habe, wie man sich im Kampf bewegt, weshalb sich Hack fragte, was der Junge früher getan habe, um ein solches Potenzial zu entwickeln. Bei den Revolutionären ging Sabo mit einigen Kindern, die ihre Eltern verloren hatten, zu Schule und lernte u.a. von Inazuma alles über die Seefahrt. Sabo trainierte ansonsten härter als alle anderen und schien schnell besser als Hack geworden zu sein,so dass er sogar in einem Trainingskampf schaffte, ihm den Gürtel zu klauen. Bartholomäus Bär war daraufhin sein nächster Trainingspartner, gegen den er eher chancenlos war.
  • Zehn Jahre vor der Haupthandlung: Sabo war gerade zwölf und er und Koala waren mit Küchendienst dran. Doch anstatt Äpfel und Kartoffeln zu schälen, aß Sabo diese lieber, was Koala stark ärgerte. Später kam es zu einem weiteren Trainingskampf mit Bartholomäus Bär, welcher Sabo mit einem Schlag gegen einige Kisten mit Waffen schleuderte. Sabo fand dabei ein altes Abflussrohr, was ihm irgendwie vertraut vorkam. Mit diesem bewaffnet machte er sich schon besser und griff sogleich Dragon an, der ihn jedoch mit einem Schlag bewusstlos schlug.
  • Fünf Jahre vor der Haupthandlung: Ace ist derweil siebzehn geworden und auf die See hinausgefahren. Derweil in einem Kriegsgebiet in einem entfernen Königreich nahmen Hack und Koala gerade Deckung in einem Schützengraben, wo andere Revolutionäre versuchten, ihre Kameraden hinter den feindlichen Toren zu erreichen, damit diese ihnen die Tore öffnen, doch niemand ging bei der Teleschnecke ran. Sabo, inzwischen auch siebzehn, meldet sich dann kurz per Teleschnecke und erklärt, er wüsste einen Weg. Alleine stürmt er durch die feindlichen Linien, weicht dem Kugelhagel durch sein Observationshaki aus und schlägt das Tor mit seinem Rüstungshaki auf. Während Sabo gegen alle kämpfte, befreite Koala die Zivilisten und gefangenen Revolutionäre. Sabo schaffte es alle feindlichen Soldaten im Alleingang zu besiegen.
  • Später auf Bartigo beglückwünschten seine Kollegen ihm zu seinem Sieg und meinten, dass, wenn er so weiter macht, er bald der nächste Anführer der Revolutionäre wäre. Sie fragen, ob er auch was vom neuen Piratenrookie, der in seinem Alter sei und den Titel als Samurai der Meere abgelehnt hat, gehört hatte. Als sie Portgas D sagten, ergänzte Sabo aus seinem Unterbewusstsein mit Ace, ohne es selbst gemerkt zu haben.
  • Gegenwart: Franky und Zorro haben soweit die Geschichte verstanden fragen aber, was Sabos Erinnerungen vor zwei Jahren wieder zurückgebracht hat. Sabo erklärt, dass er dies Ace verdanken hat, jedenfalls glaubt er dies, auch wenn das Timing nicht schlechter hätte sein können, woraufhin Sabo seine Hände verkrampft.

Verschiedenes

  • Bereits in der FPS zu Band 80 kündigte Eiichiro Oda an, dass Sabos Geschichte im Anime näher beleuchtet wird, da er dafür keinen Platz in seinem Manga unterbringen konnte. Der Mangaka arbeitete deshalb zusammen mit dem Anime-Team an dem Skript für diese Folge.[1]

Referenzen

  1. http://onepiecepodcast.com/2016/04/15/one-piece-episode-737-oda/
TV-Episodenguide Dress Rosa Arc (Anime)

Achtung Spoiler! Alle folgenden Episoden wurden noch nicht auf Deutsch ausgestrahlt und sind größtenteils inoffizielle Übersetzungen

  • Episode 694: Unbesiegbar! Die furchteinflössende Nussknackerarmee!

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts