Sugar

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Piratin (Spezial-Offizier ♣)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Sugar
Name in Kana: シュガー
Name in Rōmaji: Shugā
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: 22 (tatsächliches Alter)
10 (körperliches Alter)
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
Schwester: Mone
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Don Quichotte Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Spezial-Offizier ♣
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Don Quichotte Piratenbande
Position: Spezial-Offizier ♣
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Hobby-Frucht
jap. Name: Hobi Hobi no Mi
Fähigkeit: Kann Personen in
Spielzeuge verwandeln.
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Rie Kugimiya
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 69, Kapitel 682
Anime Episode 608


Sugar ist ein Mitglied von Don Quichotte de Flamingos Piratenbande. Dort untersteht sie der Kreuz-Truppe, deren Anführer Trébol ist, wobei dieser auch gleichzeitig ihr Bodyguard ist. Zudem ist sie die jüngere Schwester von Mone.[1]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Sugar sieht, trotz ihres Alters, aus wie ein kleines Kind aufgrund der Nebenwirkung ihrer Teufelskräfte. Sie besitzt türkise Haare, trägt ein pinkes Monokel, mit einer violetten Linse, sowie ein weißes Kleid mit hellblauen Punkten. Darüber trägt sie einen hellbraunen Wollumhang mit Kapuze und Bärenohren. An den Füßen trägt sie einfache Sandalen. Meistens sieht man sie mit herausgestreckter Zunge.

Persönlichkeit

Wie alle ihre Crewmitglieder ist auch Sugar ihrem Kapitän treu ergeben. Auch wenn sie sich gelegentlich wie ein Kind verhält, gilt sie als sehr kaltherzig und rachsüchtig. Sie empfindet viel Freude darin, Personen in Spielzeuge zu verwandeln und sie zu ihren Sklaven zu machen. Sie verliert auch schnell die Beherrschung und mag es überhaupt nicht, wenn man sie im Kampf unterschätzt.[2]

Seit ihrer Begegnung mit Lysop hat sie panische Angst vor Gesichtern mit langen Nasen oder Objekten, die so ähnlich geformt sind wie Lysops Nase.

Sie scheint Trauben sehr zu lieben, da sie stets ein paar dabei hat, die sie sich auf ihre Finger steckt, um sie dann später zu essen.

Fähigkeiten und Stärke

Sugar verwandelt
Cavendish in ein Spielzeug

Sugar aß von der Hobby-Frucht, woraufhin ihr Körper aufhörte zu altern. Im Gegenzug erhielt sie die Fähigkeit, jede Person, die sie berührt, in Spielzeuge zu verwandeln. Macht sie dies, verlieren alle Menschen die Erinnerungen an diese Person bevor sie ein Spielzeug war.[3]. Nachdem sie dies getan hat schließt sie einen "Vertrag" mit den Spielzeugen, welcher Vorschriften wie "Du darfst keinem Menschen Leid antun" oder "Du musst für die Don Quichotte Familie arbeiten" beinhaltet, an welchen sie sich halten müssen oder den sie besser gesagt nicht brechen können, da ihr neuer Körper daran gebunden ist.

Im Kampf gegen die Zwerge bewies sie außerdem, dass sie ihre Hände sehr schnell bewegen kann. So konnte sie immerhin alle gleichzeitig angreifenden Zwerge einzeln mit ihren Händen berühren und verwandeln, obwohl sich Zwerge so schnell bewegen können, dass sie vom menschlichen Auge nicht mehr wahrgenommen werden.[2]

Vergangenheit

Sugar und ihre Schwester Monet wuchsen unter schrecklichen Lebensumständen auf, bis Don Quichotte de Flamingo sie beide in seiner Bande aufnahm. Ihre Dankbarkeit war für ihn ein Garant für ihre uneingeschränkte Treue. Sugar war zu diesem Zeitpunkt neun Jahre alt. Mit 10 Jahren aß sie ihre Teufelsfrucht und erlangte ewige Jugend. Während ihres zwölften Lebensjahres ereignete sich Don Quichotte de Flamingos Machtübernahme in Dress Rosa. Nach dem erfolgreichen Regierungssturz der Bande verwandelte Sugar in den folgenden Jahren viele Bürger in Spielzeug. Ihr erstes Opfer dabei war Kyros. Dabei begann sie aber eine fatalen Fehler, da sie vergaß mit ihm einen Vertrag auszumachen und er so seinen freien Willen behielt.

Gegenwart

Auf Dress Rosa

Sugar war das erste Mal zu sehen, als Don Quichotte mit Vergo auf Punk Hazard telefonierte und Baby 5 ihren Kapitän angriff, weil dieser wieder einmal einen ihrer Verlobten getötet hatte. Während des Angriffs aß sie genüsslich ihre Süßigkeiten und schien dem ganze kaum Beachtung zu schenken.[4] Später suchte sie De Flamingo, konnte ihn jedoch nicht finden. Lao G erklärte ihr daraufhin, dass der "junge Herr" nach Punk Hazard aufgebrochen war.

Während des Turniers

Sugar wird von Lysop erschreckt und ausgeknockt.

Während des Turniers verwandelte Sugar sämtliche Verlierer der letzten Runden nacheinander in Spielzeuge, damit sie der Don Quichotte Familie dienen können. Sie ahnte jedoch nicht, dass die Zwerge sowie Lysop und Robin sich heimlich in den Hafen eingeschleust hatten, wo Sugar von Trébol im Kommandantenturm bewacht wurde. Nachdem die Archäologin Trébol unter dem Vorwand eines Angriffs aus dem Turm gelockt hatte, griffen die Zwerge Sugar an, jedoch konterte sie diesen Angriff mit ihren Teufelskräften. Schlussendlich stellte sich ihr Lysop in den Weg, der allerdings ebenfalls binnen kürzester Zeit von ihr und ihrem Leibwächter besiegt wurde. Zu guter Letzt wollte Sugar den Sieg krönen, indem sie Lysop die Tabasco-Kugel verabrechte, die die Zwerge eigentlich ihr geben wollten, um sie auszuknocken[5]. Die Grimasse des Schützen, als er die Kugel aß, erschrak Sugar schließlich so sehr, dass sie ohnmächtig wurde und all ihre Opfer sich wieder in ihre ursprüngliche Form zurückverwandelten [6]. Auf Dress Rosa brach deswegen das Chaos aus, weshalb Don Quichotte de Flamingo die Insel in einem Käfig aus seinen Fäden einsperrte und die Bevölkerung auf seine Feinde aufhetzte. Die bewusstlose Sugar wurde zum Palast gebracht, welcher wiederum von Pica auf die Blumenhügel verlagert worden war.

Auf dem Königsplateau

Prinzessin Mansherry heilte Sugar von ihrem Schock, konnte ihr aber nicht die Angst vor langen Nasen nehmen. Sie schwor, dass sie zum Wohle von De Flamingo jeden in Dress Rosa wieder in ein Spielzeug verwandeln wird, angefangen mit Lysop und seiner Crew. Zur Verteidigung des Palastes verwandelte sie zuvor acht Soldaten in riesige Nussknacker.[7] Diese konnten Ruffy und Trafalgar Law jedoch nicht aufhalten, welche schließlich den Palast erreichten.

Sugar wird von Lysop erschreckt und ausgeknockt - schon wieder!

Da Sugar der Bande später beitrat, als Law die Bande verließ, ist dieser Sugar nie begegnet. Sie näherte sich den beiden Feinden und wollte sie mit nur jeweils einer Berührung zu Spielzeugen machen. Aber erneut sollte ihr der Schütze der Strohhutbande einen Strich durch die Rechnung machen. Dieser wusste dank Violet bereits, in welcher Gefahr sich Ruffy und Law befanden. Sie befanden sich alle auf dem Königsplateau. Er nahm deshalb bereits Sugar mit einer Spezialmunition ins Visier, die er zusammen mit Kanjuuro angefertigt hatte. Die Zeit drängte nicht nur wegen Sugar, sondern auch wegen angreifender Bürger von Dress Rosa. Genau zum richtigen Zeitpunkt erwachte Lysops Observationshaki und sein Schuss konnte sein Ziel dank gewisser Vorkehrungen wie geplant erreichen. Das Projektil entpuppte sich als eine Zeichnung von Lysops Gesicht, die mithilfe von Kanjuurous lebendig gemacht wurde. Die Zeichnung überraschte Sugar so sehr, dass sie den größten Schreck ihres Lebens erneut erleiden musste, und das auch noch nach so kurzer Zeit.[8]

Nach Ruffys Sieg wurden ihr von der Marine Seesteinhandschellen angelegt und sie wurde zusammen mit dem Rest der Bande abgeführt.[9]

Verschiedenes

  • In der FPS zu Band 75 erklärte Oda, dass Sugar bereits 22 Jahre alt sei, aber aufgrund ihrer Teufelskräfte das Erscheinungsbild einer 10-jährigen hätte. Zudem zeichnete er Sugar wie sie ohne ihre Kräften heute aussehen würde. (Bild Anzeigen / Verbergen)

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 769 ~ FPS Band 77 ~ Oda beantwortet eine Leserfrage.
  2. a b One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 738 ~ Sugar wird von den Zwergen angegriffen.
  3. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 731 ~ Der Spielzeugsoldat erklärt Sugars Kräfte.
  4. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 682 ~ Sugar wird zum ersten Mal gezeigt.
  5. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 742 ~ Sugar und Trébol besiegen Lysop.
  6. One Piece-Manga - Meine Wiedergutmachung (Band 75) - Kapitel 743 ~ Sugars Opfer verwandeln sich wieder zurück.
  7. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 756 ~ Sugar ist wieder bei Bewusstsein.
  8. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 758 ~ Lysop schaltet Sugar ein zweites Mal aus.
  9. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 792 ~ Sugar wird von der Marine verhaftet.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts