Franky vs Señor Pink, Machvise & Kyuin

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Frankys 12. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Kampfdaten
Kontrahenten: Franky
Senor Pink
Machvise (kurzzeitig)
Qween (kurzzeitig)
Ort: Spielzeughaus & Smile-Fabrik, Dress Rosa
Sieger: Franky
Erstmalige Attacken: Franky Southland Suplex
Nipple Light Special
Franky Iron Boxing
Senor Pinks Attacken
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 74, Kapitel 732
Anime Episode 664
Kampfende: Manga Band 77, Kapitel 775
Anime Episode 716

Inhaltsverzeichnis

Vorgeschichte

Um Don Quichotte de Flamingo zu stürzen und seine Bande aus Dress Rosa zu vertreiben, schmiedeten die Zwerge des Tontatta Königreichs unter Führung Kyros´ die sogenannte Operation SOP. Im Zuge dieser sollte Sugar, die Nutzerin der Hobby-Frucht, bewusstlos gemacht werden, damit sich alle lebendigen Spielzeuge zurückverwandeln und die Revolution beginnen kann. Nachdem auch die Strohhutbande von den Zuständen im Land erfahren hatte, schlossen sich Lysop, Nico Robin und Franky dieser Bewegung an. Der Cyborg wurde dabei entsandt, um die Wachen abzulenken, welche die Eingänge der Spielzeughäuser bewachten.

Der Kampf

Am Spielzeughaus

Franky scheint besiegt

Als Franky daher schließlich am östlichen Tor ankam, erwartete ihn dort Senor Pink. Kurzentschlossen erschütterte der Strohhut das Geschehen mit seinem "Coup de Vent", gefolgt von einem Angriff mit seinem "Franky Raketenwerfer". Der Senor jedoch blieb davon unbeeindruckt und nutzte seine Kräfte, welche er von der Schwimm-Frucht erhalten hatte dazu, auf Franky "zuzuschwimmen". Daraufhin mischte sich auch Machvise in den Kampf ein und attackierte den Strohhut mit seinem massigen Körper, dem Franky allerdings ausweichen konnte. Zu alledem riegelte die Marine auch noch den Kampfplatz ab. Wenig später sah man den Cyborg schließlich stark lediert am Boden liegen, was andeutet, dass er gegen die zahlenmäßig überlegenen Gegner, welchen sich augenscheinlich auch Dellinger angeschlossen hatte, nicht bestehen konnte. Die Ablenkung, welche durch Flamingos Vogelkäfig entstand, konnte der Strohhut jedoch zur Flucht nutzen.

An der Smile-Fabrik

Southland Suplex vs
Nekomimi Punch

Daraufhin eilte er weiter in Richtung der Smile-Fabrik, um diese zu zerstören. Vor den massigen Toren setzte der Pirat sogleich zu einem Radical Beam an, jedoch war ihm Senor Pink gefolgt und hinderte ihn nun daran, da er den Kampf zu Ende führen wollte. Mittels einer Lüge bezüglich einer alten, hilfsbedürftigen Frau konnte Franky seinen Gegner zwar vorerst weglocken, jedoch musste er auch feststellen, dass seine Angriffe nichts gegen die aus Seestein gefertigte Fabrik ausrichten können. In diesem Moment schafften es die Zwerge jedoch, ihren gefangenen Freunden die Wahrheit mitzuteilen, sodass es im Inneren zu einem Aufstand kam, welcher die versklavten Zwerge letztlich bis vor das Haupttor führte. Während sie Franky die Türen öffnen wollten, stieß die Leiterin der Smile-Fabrik, Qween, hinzu, um dies zu verhindern, jedoch schaffte es der Cyborg dennoch hinein. Da gleichzeitig auch der Senor die Finte des Strohhuts bemerkt hatte, standen diesem nun zwei Feinde gegenüber, jedoch nutzte er die unerwartet hinzugekommene Qween, um sie mittels eines "Franky Southland Suplex" nach hinten zu werfen. Dadurch musste sie wiederum einen "Nekomimi Punch" von Pink einstecken, da dieser bereits zum Angriff angesetzt hatte. Die neue Situation betrachtend, waren sich Franky und Senor Pink schnell einig, dass sie nicht von Qween in ihrem "Kampf unter Männern" gestört werden wollen. Während Franky sein "Nipple Light Special" startete, warf ihm Pink seine Attacke "Omutsu Bakudan" entgegen.

Der Senor nimmt
jeden Schlag offen hin...

Nachdem immer wieder nur kurzzeitig etwas vom Kampfgeschehen zu sehen war, z. B. wie Franky eine von Senor Pinks Posen immitierte oder der Senor eine Katze beschützte, indem er einen Schlag Frankys in Kauf nahm, näherte sich der Kampf schließlich der finalen Phase. Um ihre Männlichkeit zu beweisen, steckten die beiden Kontrahenten immer wieder die Attacken ihres Gegner freiwillig ein, um zu zeigen, dass sie diesen standhalten konnten. Schließlich wollte Pink jedoch das Duell beenden und setzte deswegen seine Technik "Nyannyan Suplex: Baby Buster" ein, welche Frankys Ende bedeuten sollte. Gleichzeitig offenbarte er damit allerdings, dass er selbst verlieren werde, sollte der Cyborg doch wieder aufstehen können. Zu seinem Entsetzen passierte genau dies, woraufhin der Strohhut wiederum zum vernichtenden Schlag ausholte und mittels seiner Attacke "Franky Iron Boxing" dutzende harte Faustschläge auf den Offizier niederprasseln ließ. Diese wiederum schalteten Senor Pink als letzten noch verbliebenen Offizier der Don Quichotte Piratenbande aus.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts