Sai

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Sais Gesicht.
Allgemein
Name: Sai
Name in Kana: サイ
Name in Rōmaji: Sai
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: unbekannt
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Ka No Kuni
Familie: Chinjao-Familie
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: Strohhut-Großflotte
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Kōichi Hashimoto
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 71Kapitel 704
Anime Episode 633




Sai ist Angehöriger der Chinjao-Familie aus Ka No Kuni und ist dort der 13. Kommandant der Happou Marine. Auf Dress Rosa nahm er zusammen mit seinem Bruder Boo und seinem Großvater Don Chinjao am Turnier im Corrida Kolosseum teil, um die Feuer-Frucht zu gewinnen, die dort als Preis ausgeschrieben wurde. Gegenwärtig ist er der Verlobte von Baby 5 und Kommandant innerhalb der Strohhut-Großflotte.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Sai als Spielzeug

Sai ist ein gut gebauter Mann von normaler Größe. Er hat dunkelbraune, wilde Haare und Koteletten. Seine Kleidung besteht aus einem dunkelgrünen Umhang mit einem weiten, weißen Kragen und einer weiten, blau-gelb gestreiften Hose, welche von einem roten Stoffgürtel gehalten wird. An den Füßen trägt er schwarze Schuhe. Seine wohl markantesten Erscheinungsmerkmale sind das Tattoo in Form einer 13 auf seinem Oberkörper, sowie das Fehlen eines Bauchnabels.

Persönlichkeit

Sai wird äußerst leicht aggressiv. So redete er sich, nachdem er Ruffys Dank ablehnte, so sehr in Rage, dass er den Strohhut-Kapitän lauthals anschrie und ihm den Mittelfinger zeigte.[1] An sich scheint Sai sich schnell in etwas hineinzusteigern. Ein anderes Beispiel dafür ist, als er sich bei bei einem Arzt erst normal entschuldigte, dass er laut wurde, kurz darauf in die Knie ging, um zu guter Letzt laut um Verzeihung zu bitten.[2]

Außerdem scheint er Wert auf Fairness zu legen. So setzte er sich für Ruffy ein, nachdem dieser wegen des vorzeitigen Kampfes mit Spartan aus dem Turnier ausgeschlossen werden sollte, obwohl der Star-Gladiator den Kampf begonnen hatte. Auch einem "schmutzigen" Sieg kann er nichts abgewinnen, denn er hielt Baby 5 davon ab Selbstmord zu begehen, nachdem Sai sie scherzhaft dazu aufgefordert hatte. Er schlug sie zu Boden und erklärte, dass er so nicht gewinnen wollte.[3]

Laut eigenen Angaben hat er sämtliche brüderliche Emotionen verloren, rächte Boo aber trotzdem, als dieser besiegt wurde. Aber nicht aus familiärer Nächstenliebe, sondern weil er sich als Kommandant der Happou-Marine für seine Kameraden verantwortlich fühlt.[4]

Fähigkeiten und Stärke

Die Hasshoken-Technik

Sai beherrscht, wie Don Chinjao und Boo, Hasshoken. Dabei erzeugt er bei seinen Angriffen Vibrationen und eine Art Schockwelle, die dazu in der Lage sind, den Helm und Armschutz eines Kämpfers durch dessen Schild hindurch zu zertrümmern. Laut Sai könne keine Verteidigung etwas gegen den Schlag ausrichten.[5]

Als er Baby 5 vor seinem Großvater beschützte, erwachten in Sai ungeahnte Kräfte und sein Kick wurde so stark, dass er den mit Haki versetzten Kopf seines Großvaters umknicken konnte. Don Chinjao erklärte daraufhin, dass Sai nun stark genug sei, auch einen Eisberg mit seinem Kick zu spalten, weshalb er ihn offiziell zum Anführer der Happou-Marine erklärte.[6] Daraufhin besiegte Sai zudem Lao G, einen hochrangigen Kommandanten der Don Quichotte-Piratenbande, mit einem einzigen Kick, wodurch er sogar gleichzeitig einen Spalt in den Boden reißen konnte. Dabei zeigte sich auch, dass Sai dazu in der Lage ist, Busoushoku einzusetzen.[7]

Vergangenheit

Zu einem unbekannten Zeitpunkt wurde Sai von seinem Großvater Uhoricia, der Tochter des Anführers der Nihou Marine, versprochen, damit sich beide Mannschaften zusammenschließen. Sai selbst wollte dies eigentlich gar nicht. Chinjao gab weiterhin die Position des 13. Kommandanten an Sai ab, auch wenn Chinjao selbst noch als Mentor in der Bande blieb, um ein Auge auf Sai zu halten, was diesen ärgerte.

Gegenwart

Battle Royale im Corrida Kolosseum

Ruffy besiegt Sai

Zusammen mit seinem Großvater Don Chinjao und seinem Bruder Boo reiste Sai nach Dress Rosa, um am Turnier um die Feuer-Frucht im Corrida Kolosseum anzutreten. Als Ruffy nach einem Kampf gegen Spartan im Wartezimmer aus dem Turnier frühzeitig ausgeschlossen werden sollte, setzte er sich für ihn ein, da er den Kampf nicht selbst begonnen hatte. Als der Strohhut-Kapitän sich danach bei ihm bedankte, wurde Sai wütend und musste von Boo weggezerrt werden.[8]

Während des Battle Royales in Block C kämpfte Sai gegen andere Gladiatoren, die gegen ihn chancenlos waren. Mithilfe seiner Fähigkeiten war es ihm ein Leichtes, die weniger starken Gegner kurzerhand zu besiegen[9]. Als sein Bruder von Kelly Funk und Bobby Funk besiegt wurde, rächte er diesen, indem er die beiden Auftragsmörder besiegte. Danach fand er sich in einem Kampf mit Ideo wieder und es zeigte sich, dass sie sich ebenbürtig waren. Doch da nun sein Großvater und Ruffy aufeinander zuhielten, um sich zu bekämpfen, standen Sai und Ideo im Weg. Mit einem Tritt von Ruffy wurde er schließlich aus dem Ring befördert. Vom Wassergürtel um der Arena sah er dann zu, wie sein Großvater auf den Strohhut-Piraten traf und die Druckwelle ihres Schlages über das Publikum fegte[10].

Gefangener im Untergrund-Hafen

Gefangene Teilnehmer

Nachdem er mit den anderen besiegten Gladiatoren im Untergrund von Dress Rosa landete, wurde bekannt, dass der Gladiator Ricky eigentlich der ehemalige König Riku Doldo III. war. Sai sagte daraufhin, dass mit seinem Sturz die Nachbarländer großen Schaden erlitten haben. So belieferte De Flamingo die Rebellen von Ka no Kuni mit Waffen, woraufhin der König die drei Mitglieder der Happou-Marine aussandte, um die Waffenfabrik ausfindig zu machen und zu zerstören. Kurz darauf wurde Sai von Trébol aus dem Raum befördert und von Sugar in ein lebendiges Spielzeug verwandelt. Willenlos und ohne Widerstand leisten zu können, befolgte er die Befehle, die ihm gegeben wurden[11]. Als Sugar durch Lysop das Bewusstsein verlor, war der Fluch gebrochen und er verwandelte sich wieder zurück.

Allianz gegen De Flamingo

Gemeinsam gegen den Tyrannen

Als die Fabrik und der Palast von Pica verschoben wurden und De Flamingo mit seinen Teufelskräften die Einwohner der Insel in seinen Vogelkäfig einsperrte, wollten sich Ruffy, Zorro und Law aufmachen, um De Flamingo auszuschalten. Cavendish, Don Chinjao sowie Hajrudin und viele andere Gladiatoren aus dem Corrida Kolosseum, die in Spielzeuge verwandelten worden waren, schlossen sich den Dreien an. Don Chinjao nutzte die Gelegenheit und erklärte Ruffy, dass er keinen Groll mehr gegen ihn hege. Sai erklärte weiterhin, dass es eigentlich die Aufgabe der Happou-Marine war, den Schwarzmarkt von De Flamingo zu finden und zu zerstören, jedoch würden sie nun ihre Schuld beim Strohhut begleichen und für ihn De Flamingos Kopf holen. So rannte die neue Allianz zusammen los, um gegen die Don Quichotte-Piratenbande vorzugehen.[12] Während Ruffy, Jeet, Abdullah, Law und Zorro mit dem Bullen Ucy über die Pica-Statue zur Ebene 2 ritten, nahmen die restlichen Gladiatoren den langen Weg von Ebene zu Ebene und kämpften sich durch die Massen. Als sie fast an Ebene 3 angekommen waren, wurden sie jedoch von den Offizieren der Don Quichotte-Piratenbande aufgehalten. Don Chinjao wollte trotzdem durchstürmen, wurde aber von Gladius davon abgehalten, die dritte Ebene des neuen Königsplateaus zu erreichen. Die Gladiatoren entschlossen sich daraufhin, gegen die Offiziere zu kämpfen, damit es der Strohhut ungehindert zu De Flamingo schaffen kann. Sai ließ sich dabei auf einen Kampf mit Baby 5 ein.[13]

Das Oberhaupt der Happou-Marine

Sai besiegt Lao G.

Im Verlauf des Kampfes machte Sai mehrere Kommentare und Kampfansagen, die Baby 5 völlig missverstand. Sie glaubte, dass Sai mit ihr flirtete und ihr Liebeserklärungen machte.[14] Baby 5 verliebte sich daraufhin in Sai und schwor alles für diesen zu tun. Sai wiederum glaubte, dies sei eine List seiner Gegnerin und sagte, dass er so viele Offiziere der Don Quichotte-Piratenbande wie möglich besiegen müsste, um seine Schuld beim Strohhut zu begleichen. Baby 5 verwandelte kurz darauf ihre Hand in eine Pistole, richtete sie gegen ihren Kopf und war bereit, sich selbst zu töten, um dadurch nützlich für ihn zu sein, was Sai schockierte, da er nicht auf diese Weise gewinnen wollte. Sai versuchte sie aufzuhalten, was den Zorn seines Großvaters mit sich brachte, welcher der Überzeugung war, es sei eine Schande, einem Gegner zu helfen. Außerdem hatte er Sai bereits mit jemand anderem verlobt. Chinjao wollte in seinem Zorn dann sowohl Sai als auch Baby 5 angreifen. Sai wehrte jedoch den Angriff ab, beschützte somit Baby 5 und hinderte sie daran, Selbstmord zu begehen. Wie Sai daraufhin bemerkte, war sein Kick plötzlich so stark, dass er sogar den Kopf von Chinjao umknicken konnte. Sein Großvater war daraufhin stolz auf seinen Enkel, da dieser endlich die nötige Kraft erlangt hatte, um eigenständig die Bande leiten zu können. Chinjao gab Sai daraufhin seinen Segen als offizieller Anführer der Happou-Marine und würde sich nicht länger in irgendwelche Entscheidungen einmischen. Doch das Gespräch wurde durch Lao G gestört, der Chinjao aus dem Hinterhalt angriff und gegen den nächsten Felsen schlug. Lao G erklärte, dass alles auf dieser Insel De Flamingo gehört, inklusive den Menschen, weshalb er nicht zulassen könne, dass Sai ihm Baby 5 wegnimmt. Sai wollte, wenn er gewonnen hat, Baby 5 zu seiner Frau machen und besiegte Lao G mit nur einem Kick ins Gesicht, welcher einen Spalt in den Erdboden riss, in den Lao G dann fiel.[7]

Endschlacht auf Dress Rosa

Nach Sais Sieg wurden er und seine Mitstreiter auf der zweiten Ebene von Pica bedroht, da er Baby 5 für ihren Verrat bestrafen wollte. Sai nahm den Angriff von Pica entgegen und musste anschließend mitansehen, wie Pica in seiner Steinriesen-Form auf das alte Königsplateau zuschritt, um König Riku zu töten.[15] Als sich der Vogelkäfig später langsam zusammenzog, sagte er zu seinem Großvater, Elizabello und Orlumbus, dass sie ihre besiegten Kameraden aufwecken müssten, damit diese nicht vom Vogelkäfig getötet werden.[16] Er und die anderen ehemaligen Gladiatoren-Kämpfer wurden kurz darauf von Mansherrys Teufelskräften temporär geheilt und erschienen nahe des neuen Königsplateaus. Dort versperrten einige Don Quichotte-Piraten der Zivilbevölkerung den Weg. Die Kämpfer besiegten die Piraten und halfen anschließend dabei den Vogelkäfig aufzuhalten.[17][18] Nach Ruffys Sieg beobachteten sie, wie sich der Vogelkäfig endlich auflöste. Sie ruhten sich danach im königlichen Palast aus.[19]

Gründung der Strohhut-Flotte

Die sieben Anführer schwören Ruffy ihre Treue

Während Ruffy sich von seinen Kampf gegen De Flamingo erholte, berieten sich die ehemaligen Kämpfer des Kolosseums, wie sie nun weiter machen sollten. Dabei fiel bei allen der Entschluss, sich der Strohhutbande dauerhaft als Alliierte anzuschließen. Nachdem Ruffy wieder genesen war und die Marine - angeführt von Fujitora - ausrückte, um ihn gefangen zunehmen, flohen die Piraten mit Hilfe der Zivilbevölkerung vor der Marine auf Orlumbus' Schiff. Als sie auf hoher See waren, teilten Cavendish, Bartolomeo, Sai, Hajrudin, Ideo, Leo und Orlumbus ihren Entschluss Ruffy mit. Der Austausch von Sake-Schalen sollte die Allianz besiegeln. Ruffy jedoch lehnte ab, weil er die Befehlsgewalt über eine Flotte mehrerer Piratenbanden zu verkrampft empfand. Er wollte kein Oberkommando über sie haben, sondern ihnen weiterhin ihre Freiheit gewähren. Sollte jedoch einer der ihren jemals Hilfe benötigen, so würde er zur Hilfe eilen und umgekehrt, sollte er wieder ihre Unterstützung benötigen. Die sieben Anführer waren daraufhin nur noch mehr von ihrem Entschluss überzeugt und erklärten, dass wenn sie Freiheit hätten zu tun was sie wollten, sie dennoch seine Alliierten würden, ganz gleich, was Ruffy dazu sagen würde. Daraufhin war die Strohhut-Flotte gegründet.[20]

Verschiedenes

  • Die Zahlentätowierung 13 auf seiner rechten Seite gibt seinen Posten in der Happou-Marine als das 13. Oberhaupt an.
  • Sais Name bildet in Kombination mit der Happou Marine ein Wortspiel auf Chop Suey (jap. 八宝菜, Happousai).
  • Wie viele Charaktere besitzt auch Sai eine markante Lache. Bei ihm ist es eine Aneinanderreihung mehrerer Kas, also Kakakaka.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 704 ~ Sai zeigt Ruffy den Mittelfinger.
  2. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 725 ~ Sai bittet den Arzt um Entschuldigung.
  3. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 771 ~ Sai hält Baby 5 vom Selbstmord ab.
  4. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 716 ~ Sai rächt sich an Kelly und Bobby Funk.
  5. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 715 ~ Sais Fähigkeiten werden vorgestellt.
  6. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 771 ~ Don Chinjao ernennt Sai offiziell zum Anführer der Happou-Marine.
  7. a b One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 771 ~ Sai gewinnt und entschließt sich Baby 5 zu heiraten.
  8. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 704 ~ Ruffy trifft auf Sai.
  9. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 715 ~ Sai kämpft in Block C.
  10. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 716 ~ Sai besiegt die Funk-Brüder und wird von Ruffy besiegt.
  11. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 726 ~ Sai gibt den wahren Grund seiner Anwesenheit preis und wird in ein Spielzeug verwandelt.
  12. One Piece-Manga - Meine Wiedergutmachung (Band 75) - Kapitel 748 ~ Die Allianz gegen De Flamingo stürmt voran.
  13. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 754 ~ Sai gegen Baby 5.
  14. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 770 ~ Baby 5 missversteht Sai.
  15. One Piece-Manga - Der Charismatiker des Bösen (Band 78) - Kapitel 777 ~ Sai rettet Baby 5 vor Picas Angriff.
  16. One Piece-Manga - Der Charismatiker des Bösen (Band 78) - Kapitel 784 ~ Sai sorgt sich um die besiegten Kameraden.
  17. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 787 ~ Sai und die ehemaligen Gladiatoren besiegen die Piraten.
  18. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 788 ~ Die ehemaligen Gladiatoren versuchen den Vogelkäfig aufzuhalten.
  19. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 795 ~ Sai und Baby 5 genesen im königlichen Palast.
  20. One Piece-Manga - Die Proklamation des Beginns (Band 80) - Kapitel 800 ~ Gründung der Strohhut-Flotte.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts