Sabo vs Marine

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Freundeskampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Sabo
Fujitora
Bastille
Ort: Innenstadt, Dress Rosa
Sieger: abgebrochen
Erstmalige Attacken: Moko
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 75, Kapitel 750
Anime Episode 687
Kampfende: Manga Band 76, Kapitel 760
Anime Episode 699

Vorgeschichte

Nachdem alle lebendigen Spielzeuge in ihre wahre Gestalt zurückverwandelt wurden und Don Quichotte de Flamingo ganz Dress Rosa mit seinem "Vogelkäfig" umhüllt hatte, ließ er den königlichen Palast von Pica mittels dessen Teufelskräften auf eine hohe Felsformation mit mehreren Ebenen verlagern. Um diesen zu erobern und sich De Flamingos Kopf zu holen, schlossen sich die ehemaligen Teilnehmer des Turniers im Corrida-Kolosseum zusammen und stürmten voran. Dabei stellten die Männer des Samurais kein Hindernis dar, jedoch warteten auf der zweiten Ebene bereits einige der Offiziere der Don Quichotte Piratenbande.

Der Kampf

Sabo und Fujitora prallen aufeinander.

Diese erhofften sich zusätzliche Unterstützung durch die Marine, welche allerdings ausblieb. Dies lag daran, dass sich den Truppen in Mitten der Stadt Sabo entgegengestellt hatte und niemanden passieren ließ. Nach einem kurzen Wortwechsel mit Admiral Fujitora begann schließlich der Kampf, wobei der Revolutionär keinerlei Probleme mit den Soldaten hatte. Mittels seiner enorm kräftigen Hände, welche nach eigener Aussage, wie die Krallen eines Drachen seien, zerquetschte er mit Leichtigkeit die Waffen der Marine und selbst das Riesenschwert Bastilles hielt einem Angriff nicht stand. Nach einem beherzten Griff an dessen Eisenmaske, zerbröselte auch diese einfach in Sabos Händen, woraufhin man den Vizeadmiral besiegt am Boden liegen sah. Daraufhin nahm sich Issho selbst dem Gegner an und holte sogleich einen gewaltigen Meteoriten vom Himmel, welcher jedoch von Flamingos Vogelkäfig zerschnitten wurde. Schließlich zog der Admiral sein Schwert und er und Sabo prallten kraftvoll aufeinander.

Nur wenig später waren nur noch die beiden Kontrahenten vor Ort, da die restlichen Soldaten vor den heftigen Attacken der Kämpfenden fliehen mussten. Sich ebenbürdig, vermutete Sabo schließlich, dass der Admiral auf Zeit spiele und etwas verheimliche, was dieser bejahte und daraufhin zu seiner Attacke Moko ansetzte, welche eine ganze Häuserreihe zerstörte. Mittels seiner neugewonnenen Logiakräfte konnte der Revolutionär jedoch ausweichen und prallte daraufhin erneut gegen Isshos Schwert.

Wie man schließlich, als Koala ihren Mitstreiter in der völlig zerstörten Innenstadt aufsuchte, erfuhr, hatten die beiden ihren Kampf letzten Endes ergebnislos beendet, da Fujitora gestehen musste, dass er, selbst wenn er gewinne, nicht als Held aus aus dem Duell hervorgehen würde.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts