Episode 401

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 401
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Admiral Kizaru. Kick mit
Lichtgeschwindigkeit!
Erstausstrahlung: 21. April 2014
Japan
Titel in Kana: 回避不可能!?大将黄猿の光速の蹴り
Titel in Rōmaji: Kaihi Fukanou!? Taishou Ki Zaru No Kousoku No Keri
übersetzt: Ausweichen unmöglich!?
Admiral Ki Zarus Tritt
mit Lichtgeschwindigkeit
Erstausstrahlung: 17. Mai 2009
Episoden-Credits
Drehbuch: Hitoshi Tanaka
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Katsumi Ishizuka
Regie: Yutaka Nakashima
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Sabaody Archipel Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Grove 13: Die Strohhutbande verabschiedet sich von Kamy, Pappag, Shakuyak und Rayleigh. Franky ist begeistert davon, einen von Rogers ehemaligen Kameraden getroffen zu haben, denn er weiß nun, für was für eine Sorte von Menschen Tom damals ein Schiff gebaut hatte.
  • Grove 27, Hafen: Die dort anwesenden Piraten fliehen in heilloser Panik vor dem angekommenen Admiral des Marinehauptquartiers Kizaru. Einer der Kopfgeldjäger macht sich Hoffnungen, dass, wenn er den Admiral hier erledigen könnte, schlagartig berühmt werden würde. Sein Freund will ihn noch davon abbringen, doch zu spät. Er schießt Kizaru mit einem Gewehr in den Kopf, was von diesem jedoch komplett ignoriert wird. Die Piraten wollen fliehen, doch blitzschnell ist Kizaru vor ihnen und stellt ihnen die Frage, ob sie wüssten, wo sich ein Mann namens Sentoumaru aufhalten könnte. Die Piraten flüchten jedoch ohne zu antworten vor Kizaru, was diesen dazu veranlasst, einen Strahl abzufeuern, der die Mangrove 27 fällt. Währenddessen wird das ganze Spektakel von Scratchmen Apoo beobachtet, dessen Männer ihn dazu drängen wollen, abzuhauen.
  • Szenenwechsel: Eine Vielzahl von Marinesoldaten haben sich in kleine Kinder und alte Männer verwandelt. Verantwortlich dafür ist Jewelry Bonney, die auf einem Dach sitzt und sich köstlich amüsiert. Andernorts wurde Capone Bege von einigen Marinesoldaten umstellt, aber ohne seine Crew. Capone teilt ihnen mit, dass sie ohne es zu wissen, schon längst unterlegen wären und zwar in einfacher militärischer Stärke. Woanders taucht Admiral Kizaru vor Basil Hawkins und seiner Mannschaft auf, die er ebenfalls nach seinem Untergebenen Sentoumaru fragt. Hawkins Männer wollen sofort fliehen und ihren Kapitän deswegen auch zur Flucht bewegen, doch dieser antwortet gelassen, dass heute nicht der Tag wäre, an dem er stirbt.
  • Kid-Piratenbande & Heart-Piratenbande vs Bartholomäus Bär: Die beiden Piratenbanden kämpfen immer noch gegen den Samurai, können aber nicht viel Schaden ausrichten. Als Kid ihn mit einem riesigen Metallarm aus Waffen und Schwertern zu Boden streckt, hilft auch dies nichts, denn Bär steht wieder auf.
  • Grove 12: Vor der Strohhutbande erscheint plötzlich ein weiterer Bartholomäus Bär.
  • Capones Crew scheint kampfbereit zu sein. Aus Capones Körper kommen sie als kleine Menschen heraus, doch als sie eine scheinbar unsichtbare Schwelle überschreiten, nehmen sie Normalgröße an. Die Marinesoldaten werden angegriffen. Capone betont noch mal, dass ihre militärische Stärke einfach nicht mit seiner mithalten kann.
  • Grove 27: Jewelry Bonney sitzt mit ihrer Crew auf einem Gebäude. Sie hören von den weglaufenden Piraten, dass Kizaru angekommen und dass zu allem Überfluss auch noch einer der 7 Samurai aufgetaucht ist.
  • Grove 24: Urouge steht ebenfalls einem Bartholomäus Bär gegenüber. Er fragt Bär, ob er ihn nicht einfach friedlich am Marinehauptquartier vorbeiziehen lassen könnte. Ebenfalls auf Grove 24 legt sich Basil Hawkins gerade Karten. Er rechnet sich seine Chancen gegen Kizaru aus. Dieser wiederholt die Frage nach seinem Untergebenen Sentoumaru noch einmal. Hawkins antwortet, dass er keinen Mann mit diesem Namen kenne, und Kizaru jemand anderen nach ihm fragen sollte. Kizaru erklärt Hawkins nun, dass wenn er ihn nicht finden könne, er sich langweilen würde. Er könnte mit Langeweile keinen Gesuchten mit solch einem hohen Kopfgeld einfach herumsitzen lassen. Er fragt ihn, ob er jemals mit Lichtgeschwindigkeit getreten worden wäre. Hawkins bekommt einen Kick ab und wird durch eine Mauer geschleudert. Plötzlich wird auf Grove 27 ein Pirat von irgendetwas getroffen und kippt stark blutend um. Die umstehenden Piraten können sich dies nicht erklären.
  • Grove 24: Apoo beobachtet noch immer Admiral Kizaru. Der Admiral feuert mit seinem Finger in die Wand, in die Hawkins geflogen ist. Am Hafen wird ein weiterer Pirat von irgendwas getroffen und geht mit schweren Brandverletzungen zu Boden. Unverletzt tritt Hawkins aus den Trümmern. Er sagt Kizaru, dass er seine Erwartungen weit übertroffen hätte. Aus Hawkins Arm kommen zwei Puppen, von denen beide stark beschädigt zu sein scheinen. Hawkins scheint eine Art Voodoo-Zauber mit ihnen auszuführen, um erlittenen Schaden an andere abzugeben. Plötzlich landet Urouge neben Hawkins. Er kann nur von sich geben, dass Bär eine unglaubliche Stärke besitzt, dann erkennt er Kizaru vor sich und fängt sofort an zu klagen, dass dieser Tag sein Ende sein würde. Hawkins meint dazu jedoch nur, dass er den Schatten des Todes nicht über Urouge sehen würde. Da schafft es X. Drake Bär einen Kick zu verpassen, worauf dieser von Kizaru gleich als Ex-Konteradmiral X. Drake angesprochen wird. Urouge will nun ernst machen. Er wächst zu einem etwa doppelt so großen Muskelberg als vorher heran. Apoo gerät immer mehr ins Staunen und sagt zu seinen Männern, dass dies ein spannender und fantastischer Kampf werden wird.
  • Grove 12: Ruffy wird von seiner Crew aufgeklärt, dass der Mann, der vor ihnen aufgetaucht ist, einer der 7 Samurai ist. Er attackiert Ruffy mit einem Laserstrahl, welcher dieser jedoch ausweichen kann. Die Strohhüte machen sich kampfbereit und Ruffy erkennt, dass Bär derjenige war, der sie schon auf der Thriller Bark ausschalten wollte. Franky greift Bär mit dem Coup de Vent an und trifft ihn direkt. Ruffy aktiviert Gear 2. Ruffy weiß um Bärs Stärke, weshalb er von Anfang an alles geben will. Zorro stellt in Gedanken fest, dass dieser Bartholomäus Bär sich von dem unterscheidet, dem er auf der Thriller Bark gegenüberstand, doch tut er dies als Hirngespinst ab.
  • Grove 36: Jemand mit einer Breitaxt sitzt auf einem Gebäude. Er meint, dass sein Vorgesetzter Kizaru sich verspäten würde, und dass er sich schon längst auf der Insel befinden müsste. Er sagt, es würde nichts mehr übrig bleiben, wenn er sich nicht beeilt.

Verschiedenes

  • Im deutschen Anime wird Kizaru bei dessen Ankunft von den Piraten als mächtigster Mann der Marine bezeichnet, was jedoch nicht stimmt. Als Marine-Admiral stellt Kizaru lediglich einer der mächtigsten Männer dar, aber nicht den stärksten.
TV-Episodenguide Sabaody Archipel Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts