Episode 393

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 393
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Die Entführung der Meerjungfrau
Erstausstrahlung: 24. Februar 2010
Japan
Titel in Kana: 標的はケイミー!!迫る人攫い屋の魔手
Titel in Rōmaji: Hyouteki Wa Keimii!! Semaru Hitosarai Ya No Mashu
übersetzt: Das Ziel ist Kamy!! Die Bedrohung durch die Entführer rückt näher
Erstausstrahlung: 15. März 2009
Episoden-Credits
Drehbuch: Yoshiyuki Suga
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Kazuya Hisada
Regie: Tetsuya Endō
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Sabaody Archipel Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Grove 13: Ruffy & Co. befinden sich in der Bottakuri Bar. Nach einem Gespräch mit Shakuyak verlassen Ruffy, Brook, Chopper, Kamy, Pappag und Okta die Bar und verabschieden sich von Shakuyak, um mit den anderen den Coating-Handwerker Rayleigh zu finden.
  • Ruffy und die anderen besuchen den Sabaody Park. Dies ist ein Vergnügungspark auf dem Sabaody Archipel. Er nimmt die gesamten 30er Groves ein. Da dies einer von Rayleighs Lieblingsplätzen des Archipels ist, suchen sie hier, allerdings vergessen sie Rayleigh schnell und sie toben sich erstmal richtig auf den Attraktionen aus. Kamy ist sehr glücklich, weil es immer ihr größter Wunsch war in einen Freizeitpark zu gehen und freut sich Ruffy und die anderen getroffen zu haben. Aus der Ferne beobachtet Peterman, Anführer der Menschenhändlerbande Hound Pets, in einem Bären-Kostüm die Gruppe.
  • Rückblick, Grove 8, Stützpunkt der Hound Pets: Die Kopfgeldjäger, die die Strohhüte in der Gesetzlosen Zone angegriffen haben, berichten den Hound Pets, dass sich eine Meerjungfrau auf dem Archipel befindet. Als sie die Strohhüte angegriffen haben, verlor Kamy ihren Schuh, den sie zur Tarnung ihrer Schwanzflosse trägt. Dies ist eine einmalige Chance für die Menschenhändler, da so eine "Ware" sehr selten und vor allem dadurch viel Geld bei der Human Auction wert ist. Jedoch wird Peterman von einem Kopfgeldjäger erklärt, dass Kamy mit Ruffy unterwegs ist und somit nicht sehr leicht zu entführen ist. Die Hound Pets beschließen, in die Trickkiste zu greifen. Für die Informationen bekommt der Kopfgeldjäger 10% von Kamys Verkaufspreis.
  • Sabaody Park: Peterman nähert sich in einem Bären-Kostüm Kamy, die von den anderen kurz allein gelassen wurde.
  • Grove 24: Urouge und seine Bande bemerken den Weltaristokraten Sankt Charlos, der auf seinem Sklaven reitet und die Straße passiert. Urouge will keinen Ärger mit den Weltaristokraten haben, obwohl er dessen Anblick kaum ertragen kann. Alle Anwesenden knien vor ihm nieder, während Charlos auf seinen Sklaven eintritt, weil dieser zu langsam ist und er deswegen seinen Vater und seine Schwester aus den Augen verloren hat. Als Ärzte einen schwer verwundeten Mann auf einer Krankentrage ins Krankenhaus bringen wollen, stoppt Charlos sie und fordert seinen Respekt ein, weil die Rettung des Mannes unwichtiger sei, als der Respekt vor den Weltaristokraten. Neben Urouge beobachten auch andere Rookies das Geschehen. Im Anschluss erklärt er der geschockten Krankenschwester Marie zu seiner 13. Ehefrau und lässt sie ins heilige Land Mary Joa bringen. Den Verlobten von Marie, der damit nicht einverstanden ist, schießt er einfach nieder.
  • Im selben Moment spaziert Zorro nichts ahnend umher und trifft auf Charlos. Er wird von den umstehenden Supernovae erkannt. Zorro handelt sich sofort den Zorn von Charlos ein, der ohne Vorwarnung auf ihn schießt. Zorro weicht dem Schuss aus und will ihn angreifen, als sich Jewelry Bonney auf Zorro wirft und seinen Tod vortäuscht. Charlos nimmt an, dass er sich Zorros Ausweichen nur eingebildet hat und zieht mit seinen Begleitern weiter Richtung Grove 1 zum Auktionshaus. Nachdem er sich eine Standpauke von Bonney anhören muss, die zum Glück aller Piraten verhindert hat, dass Zorro einen Admiral auf das Archipel bringt, bringt er den Verwundeten ins Krankenhaus. Jewelry Bonney kann dies nicht verstehen, weil ein Pirat sich normalerweise nicht um andere kümmert. Die Supernovae Capone "Gang" Bege, Basil Hawkins, Scratchmen Apoo und Urouge reden anschließend über Zorro und bezeichnen ihn als wahnsinnig einen Weltaristokraten anzugreifen. Des Weiteren ginge von Zorro ein immenser Killerinstinkt aus. Urouge wundert sich, warum er nur der erste Maat der Strohhutbande ist. Wie stark müsse dann der Kapitän sein, damit Zorro sich diesem sogar unterordnet? Laut Basil Hawkins schwebe jedoch nicht der Schatten des Todes über Zorro.
  • Sanji, Franky und Lysop befinden sich auf der Thousand Sunny und unterhalten sich über die Bon Charis, die aus Seifenblasen bestehen und die sie auf dem Archipel entdeckt haben. Als plötzlich die Teleschnecke klingelt, meldet sich Chopper aus dem Sabaody Park, der Sanji mitteilt, dass Kamy entführt wurde! Die drei sind geschockt, während die Hound Pets Kamy zu Grove 1 bringen, wo sich die Human Auction befindet, um sie dort versteigern zu lassen. Da es sehr viele Human Shops auf dem Archipel gibt und es fast unmöglich ist, Kamy schnell zu finden, ruft Sanji die Tobiuo Riders an. Diese waren selber Menschenhändler und sollten sich in diesem Geschäft bestens auskennen.
TV-Episodenguide Sabaody Archipel Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts