Manga:Kapitel 193

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 193

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Utopia
Mangaband: Utopia (Band 21)
Cover-Story: Oktas Meeresspaziergang
Japan
Titel in Kana: 理想郷
Titel in Rōmaji: Risōkyō
Übersetzt: Utopia
Seiten: 19
Im WSJ: #35 / 2001
Datum: 30.07.2001
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Alabasta Arc
Anime:

Cover

Oktas Meeresspaziergang, Teil 11: Das See-Wildschwein hat was verschluckt
Man sieht, dass das See-Wildschwein keine Luft bekommt und ein Würgreflex bei ihm eintritt. Okta kratzt sich währenddessen am Kopf.

Handlung

  • Arbana, Nordviertel hinter dem Parlament, Nami vs Miss Doublefinger: Lysop hatte Nami beim Tornado Tempo gewarnt, dass die Attacke nur einmal funktioniert. Sie muss also gleich treffen. Sie zielt auf Miss Doublefinger, der aber Namis blutendes Bein auffällt und ihrerseits mit Sea Urchin Stinger auf Nami zurennt, um sie vollends bewegungsunfähig zu machen. Nami kann den stacheligen Kopf jedoch mit ihrem verletzten Fuß und dem Klimataktstock aufhalten. Sie ist bereit, für Vivi ein Bein zu opfern, wenn sie ihr dadurch helfen kann. Sie aktiviert den Tornado, doch zu ihrem Entsetzen kommt jeweils nur eine Vogelattrappe aus den T-Enden des Klimataktstockes. Miss Doublefinger hält es abermals für einen Scherz und grinst siegesgewiss, als sich die Vögel plötzlich zu drehen beginnen und immer schneller rotieren bis sie schließlich abgeschossen werden und Miss Doublefinger mit enormer Geschwindigkeit wegschießen. Sie durchschlägt mehrere Wände bis sie besiegt auf dem Boden landet. Nami hat den Kampf gewonnen.
  • Arbana, Königspalast: Sir Crocodile hält den König Nefeltari Kobra weiter gefangen und will wissen, wo er Pluton findet, mit dem man ganze Inseln vernichten kann. Es soll die gefährlichste Waffe der Welt und irgendwo in Alabasta versteckt sein. Mit Pluton will Crocodile zum mächtigsten Herrscher der Welt werden. Mächtiger noch als die Weltregierung. Kobra bestreitet von der Existenz einer solchen Waffe zu wissen. Mit einem Grinsen quittiert dies Crocodile und merkt an, dass in 30 Minuten um 16:30 auf dem Vorplatz des Palastes eine gewaltige Bombe hochgehen wird, die im Umkreis von 5 Kilometern alles zerstören wird. Die Soldaten außerhalb haben immer noch kein Mittel gegen Miss Bloody Sundays Hände an der Tür gefunden. Da in etwa 20 Minuten die Rebellen vor dem Palast ankommen werden, wird die Bombe die Rebellion gleich mitbeenden. Vivi schreit Crocodile an, was ihm die Menschen angetan haben, um sie umbringen zu wollen. Doch Crocodile hegt keinen Groll gegen die Menschen. Er wendet sich wieder Kobra zu und will wissen, wo das Porneglyph steht, wenn er nicht das Versteck Plutons kennt. Kobra kämpft mit sich, beschließt aber, Crocodile zum Porneglyph zu führen. Lord Chaka, der neben Vivi steht, zieht sein Schwert und will Crocodile angreifen, weil er seinen König nicht so sehen kann.
  • Arbana, Nordviertel vor dem Parlament, Zorro vs Mr. 1: Zorro schlägt weiter auf Mr. 1 ein, ohne eine Wirkung zu erzielen. Er probiert mit dem Drei-Schwert-Stil Stierhörner Mr. 1 ernsthaften Schaden zuzufügen, doch reicht diesem seine Verteidigungsstellung Spider, um Zorro zu zeigen, dass ihm Klingen nichts anhaben können. Zorro wird bewusst, dass er Eisen schneiden können muss, um Mr. 1 besiegen zu können. Er ist dazu noch nicht in der Lage, bemitleidet seinen Gegner jedoch schon, da er lange auf eine solche Herausforderung gewartet hat. Nachdem er Mr. 1 nämlich besiegt hat, wird er auch Eisen schneiden können. Zorro entledigt sich seines Mantels und stellt sich kampfbereit auf.
Manga-Bände Alabasta Arc
Cover Story: Jackos Tanz-Paradies & Oktas Meeresspaziergang
Vorgekommen in Band 17, Band 18, Band 19, Band 20, Band 21, Band 22, Band 23 & Band 24

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts