Manga:Kapitel 213

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 213

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: VIP
Mangaband: Vivis Abenteuer (Band 23)
Japan
Titel in Kana: VIP
Titel in Rōmaji: Bippu
Übersetzt: VIP
Seiten: 23 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #4-5 / 2002
Datum: 28.12.2001
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Alabasta Arc
Anime:

Cover

Colourspread. Die Strohhut-Bande sitzt auf einem Balkon hoch über dem Meer und räumt gerade Geschirr vom essen ab. Am Himmel schweben Schweine an Ballons.

Handlung

  • Alabasta, Arbana, Königspalast: Chopper mischt Arzneien zusammen und wird von einem heimischen Arzt interessiert beobachtet. Vivi klärt ihn auf, dass Chopper aus Drumm kommt, der ehemaligen Hochburg der Medizin. Chopper lädt den Arzt auf seine spezielle Weise zum Tee ein. Vivi versorgt Ruffy. In der Stadt laufen die Reparaturarbeiten auf Hochtouren und Sanji kehrt mit Lysop vom Einkaufen zurück. Zorro trainiert vor den Stadtmauern, indem er große Steine auf den Armen hochhält. Er will die gemachten Fortschritte im Kampf gegen Mr. 1 nicht wieder verlieren. Nami erhält von Nefeltari Kobra die Erlaubnis, alle Bücher, die sie will, aus der Bibliothek mitzunehmen.
  • Vor den Toren verwehrt Chaka der Marine den Zutritt zum Königspalast. Man vermutet, Piraten verstecken sich dort, doch widerspricht Chaka dem entschieden, während Sanji und Lysop vorbeikommen und ihn grüßen. Mit lautem Jubelgeschrei wacht Ruffy auf und wird von den anderen Strohhüten begrüßt. Auch Zorro kehrt von seinem Training zurück und wird sogleich von Chopper ausgeschimpft, da er in seinem Zustand nicht trainieren soll. Da Ruffy drei Tage geschlafen hat, verpasste er auch 15 Mahlzeiten, als auch schon die Köchin Terrakotta den Raum betritt und das Essen in 30 Minuten ankündigt. Als leichte Kost hat sie schon einen Obstwagen mitgebracht, den Ruffy in Null Komma nichts leert. Terrakotta ist die Küchenchefin im Palast und Igarams Ehefrau.
  • Etwas später sitzen alle zu Tisch. Die Strohhut-Bande, Kobra, Vivi und noch einige andere. Die zuschauenden Soldaten sind schockiert, wie Ruffy sich das Essen reinschlingt. Das Essen wird zu einer einzigen Schlacht. Um Ruffy das Stehlen anderer Portionen auszutreiben, träufelt Lysop auf einen Reisball ordentlich Tabasco, was Ruffy Feuer spucken lässt. Auch Wimper nimmt an dem Gelage teil. Und obwohl keinerlei Manieren gezeigt werden, haben alle Spaß am Festessen.
  • Im Männerbad: Die Bäder werden sonst nur zur Regenzeit benutzt, wurden für die Strohhüte aber hergerichtet als Dank. Kobra und Igaram sind mit ihnen im Bad. Ersterer zeigt ihnen gleich, wo das Frauenbad ist.
  • Im Frauenbad: Vivi wäscht Nami den Rücken. Beide genießen das warme Wasser, als sie die über die Mauer spannenden Männer bemerken. Nami öffnet ihr Handtuch und meint, es kostet 10.000 Berry. Später im Wasser erklärt sie Vivi, dass sie diese Nacht aufbrechen werden und sie bis zur Nacht Zeit hat, sich zu entscheiden. Im Männerbad bedankt sich Kobra bei den Strohhüten und verneigt sich vor ihnen. Nicht als König, sondern als Vater und Bürger Alabastas dankt er ihnen. In der Nacht beschließt man aufzubrechen. Chaka und Igaram haben neue Fahndungsplakata erhalten, darunter neue Kopfgelder für Ruffy und Zorro. Ruffy hat ein neues Kopfgeld von 100.000.000 Berry und Zorro von 60.000.000 Berry. Bei solchen Summen würden sogar die Admiräle Jagd auf sie machen.
Manga-Bände Alabasta Arc
Cover Story: Jackos Tanz-Paradies & Oktas Meeresspaziergang
Vorgekommen in Band 17, Band 18, Band 19, Band 20, Band 21, Band 22, Band 23 & Band 24

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts