Manga:Kapitel 174

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 174

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Mr. Prinz
Mangaband: Rebellion (Band 19)
Japan
Titel in Kana: Mr. プリンス
Titel in Rōmaji: Misutā Purinsu
Übersetzt: Mr. Prinz
Seiten: 19
Im WSJ: #15 / 2001
Datum: 12.03.2001
TOC: 4
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Alabasta Arc
Anime:

Cover

Zorro badet in einer Quelle. Sie wird über einen Wasserstrahl gespeißt, der aus einem Löwenkopf sprudelt. Mit ihm sind Affen in der Quelle, entspannen sich und essen dabei.

Handlung

  • Alabasta, Rainbase, Goldregen-Casino: Crocodile erinnert sich an die Unterhaltung mit der Teleschnecke nach Little Garden. Auch dort hatte der Angerufene sich mit 'Hier ist das Baratie' gemeldet und Mister 3 widersprach, auf Little Garden die Teleschnecke benutzt zu haben. Er fragt sich, ob noch jemand aus der Strohhut-Bande außer den vier Gefangenen draußen rumläuft. Ruffy und die anderen hören das Telefonat mit und Ruffy will schon laut nach Sanji rufen, als ihm Lysop den Mund zuhält, um Sanji nicht zu verraten. Crocodile will wissen, mit wem er redet, der für ihn Unbekannte stellt sich als Mr. Prinz vor. Laut schreien die Strohhüte im Käfig nach Mr. Prinz, der anmerkt, dass seine Freunde wohl in der Gewalt von Crocodile sind. Plötzlich ertönt ein Schuss und eine andere Person meldet, ihn gefangen zu haben. Sie sind am Eingang des Goldregen-Casinos. Crocodile befiehlt ihm zu warten, er selbst werde kommen.
  • Crocodile lacht über den erfolglosen Versuch von Mr. Prinz. Zusammen mit Miss Bloody Sunday geht er zurück zum Aufgang ins Casino. Er will sich den Millions nicht bekanntgeben, sondern nur als Casino-Besitzer nach dem Rechten schauen. Vivi will über die halbzerstörte Treppe flüchten und muss einer weiteren Attacke vom Bananenkrokodil ausweichen. Sie kann sich am Rest der Treppe festhalten und zieht sich hoch. Sie will draußen Hilfe holen, doch wird sie von Crocodiles Haken zurückgezogen. Sie liegt regungslos auf dem Boden, während Crocodile und Miss Bloody Sunday die Treppe zum Casino hochlaufen. Der Raum füllt sich immer weiter mit Wasser.
  • Crocodile tritt ins Casino und hört, dass die Rebellen Arbana stürmen wollen. Die Besucher des Casinos jubeln Crocodile zu, sie verehren ihn als Volkshelden. Vivi liegt noch immer auf dem Boden, das Bananenkrokodil will nach ihr schnappen, doch findet sie die Kraft aufzustehen und über den Kopf des Krokodils auf die Treppe zu flüchten und dabei noch die Zunge des Krokodils mit ihrem Pendel zu verletzen. Nochmal versucht das Krokodil, nach ihr zu schnappen, kriegt aber nur die Treppe zu fassen. Die Fenster des Kellers brechen auseinander und der Raum wird noch schneller geflutet. Vivi bittet sie durchzuhalten, sie wird Hilfe holen.
  • Vor dem Goldregen-Casino liegen dutzende verletzte Millions. Einer kann Crocodile noch sagen, dass es ein Mr. Prinz war, der sie besiegt hat. Crocodile sieht jemanden in die Stadt flüchten und verfolgt ihn stinksauer, da man ihn nicht verarschen darf. Währenddessen bricht die Brücke zum Goldregen-Casino zusammen. Vivi ist gerade im Casino und weiß nicht wie sie jetzt schnell nach draußen kommen kann. Da spricht sie Sanji an, der an einem Automaten sitzt und in Ruhe raucht. Der Plan funktioniert einwandfrei. Niemand kann mehr ins Casino und Chopper läuft als Lockvogel durch die Stadt.
Manga-Bände Alabasta Arc
Cover Story: Jackos Tanz-Paradies & Oktas Meeresspaziergang
Vorgekommen in Band 17, Band 18, Band 19, Band 20, Band 21, Band 22, Band 23 & Band 24

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts