Episode 492

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Episode 492
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: keine Ausstrahlung
Erstausstrahlung: keine Ausstrahlung
Japan
Titel in Kana: トリコ×ワンピコラボスペシャル 最強タッグ!奮闘、ルフィとトリコ!
Titel in Rōmaji: Toriko x Wanpiisu Korabo Supesharu: Saikyou Taggu! Funtou, Rufi To Toriko!
übersetzt: Toriko x One Piece Kollaborations-Special: Das stärkste Team! Der erbitterte Kampf von Ruffy und Toriko!
Erstausstrahlung: 03. April 2011
Episoden-Credits
Drehbuch: Isao Murayama
Art Director: Masanobu Nomura
Animation: Yukiko Nakatani
Takeo Ide
Regie: Naoyuki Itō
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Nachkriegs Arc

Umgesetzte Kapitel:
  • Unbekannt

Handlung

  • Thousand Sunny: Sanji muss Lysop, Ruffy und Chopper mitteilen, dass sie nichts mehr zu essen haben. Die drei sind bestürzt, da es doch Sanjis Aufgabe sei, auf so etwas zu achten. Dieser macht die drei selber verantwortlich, weil sie immer mehr als nötig in sich hineinstopfen. Daraufhin fällt Robin eine Insel auf.
  • Hungerilla Island, Wald: Ruffy, Nami, Chopper und Sanji durchstreifen den Wald auf der Suche nach etwas Essbarem. Die Hitze und die Aussicht, dass es keine Zivilisation auf der Insel gibt, macht den Strohhüten ziemlich zu schaffen, bis Ruffy eine interessante Wiese entdeckt. Hier entdeckt Ruffy einige Bäume, an denen tatsächlich Fleischkeulen wachsen. Er kann sein Glück kaum fassen und probiert sie gleich, die ihm auf Anhieb schmecken. Chopper wiederum hat einige Pilze, die nach Süßigkeiten schmecken. Sanji entdeckt Sträucher, die aus Nudeln bestehen. Chopper will sich daraufhin einige Pflanzen genauer ansehen, bis er plötzlich von jemanden gepackt wird.
  • Es ist Toriko, der Chopper für Beute hält. Aus dem Gebüsch kommen auch gleich Komatsu, der Koch, und Terry, der Battle Wolf. Toriko zeigt Komatsu Chopper und fragt ihn, ob dieser nicht lecker aussieht und ob sie ihn nicht gleich essen sollten. Chopper ist paralysiert vor Angst, woraufhin Ruffy einschreitet und Toriko angreift. Es kommt zu einer kleinen Auseinandersetzung, wobei Toriko in der Lage ist, alle Angriffe von Ruffy abzuwehren. Toriko fragt anschließend, wo das Problem läge, da er ja Chopper gefangen hat und dieser somit seine Beute wäre. Chopper meldet sich nun zu Wort und meint, dass er nicht so lecker sei, wie er aussieht. Als Toriko das hört, ist er etwas enttäuscht. Erst kurz danach bemerkt er, dass Chopper gerade geredet hat. Schockiert erkundigt er sich, warum Chopper in der Lage ist zu sprechen, woraufhin Ruffy erklärt, dass dieser zu seiner Crew gehört. In diesem Moment werden sie von einer Horde "Gegrillter Schweine" umzingelt, die ihr Revier verteidigen wollen. Komatsu erklärt, dass ihr Fanglevel bei 1 liegt. Nach Namis Frage, was es damit auf sich hat, erklärt Komatsu schnell, dass die Internationale Gourmet Organisation (kurz IGO) den Fanglevel von starken Tieren festlegt. Je höher der Level, desto schwerer ist es sie zu fangen, wobei allerdings schon für Level 1 mindestens zehn professionelle Jäger, ausgerüstet mit Handfeuerwaffen, benötigt wird. Komatsu fügt hinzu, dass, wenn es nur ein Schwein wäre, es kein sonderliches Problem für Toriko wäre. Da sie es jedoch mit einer ganzen Gruppe zu tun haben, könnte es gefährlich werden. Toriko und Ruffy jedoch interessieren sich dafür nicht. Sie planen schon die Schweine zu verputzen. Als die Schweine angreifen, betet Toriko kurz und es kommt zum Gegenangriff von seiner Seite. Ruffy, Toriko, Sanji und Terry werden mit den Schweinen spielend fertig und besiegen sie einen nach dem anderen. Derweil hat Chopper von Komatsu erfahren, dass Toriko ein Bishokuya ("Gourmet Hunter") ist, jemand der sich aufmacht, neue Geschmacksrichtungen und Lebensmittel zu finden. Toriko soll 2% von den bisher 300.000 bekannten Gerichten selbst entdeckt haben. Während sie die Schweine besiegen, fragt Toriko Ruffy, warum er in der Lage ist, sich zu strecken. Ruffy erklärt, dass er die Gum-Gum-Frucht gegessen hat. Auf die Frage nach einem guten Geschmack der Frucht, antwortet Ruffy verneinend.
  • Thousand Sunny: Lysop hat großen Hunger. Robin bemerkt, dass die anderen schon eine Weile weg sind. Zorro will sie suchen gehen, doch wird er von Lysop aufgehalten, der glaubt, dass Zorro das Ganze doch nur noch schlimmer machen würde.
  • Wiese: Ruffys und Torikos Gruppen haben derweil angefangen die Schweine zu essen. Toriko entschuldigt sich dabei auch bei Chopper. Nami fragt nach, wie Toriko & Co. die Insel gefunden haben. Toriko sagt dazu, dass sie auf dem Ozean umehr gereist sind, bis er einen leckeren Geruch aufnahm, dem er gefolgt ist. Sanji hat derweil zwei Fleischstücke in einer speziellen Soße eingelegt und will diese Nami servieren, als Toriko und Ruffy bereits zugreifen. Komatsu probiert Sanjis Soße ist und ist auf Anhieb begeistert. Außerdem hat er, zu Sanjis Verwunderung, nach nur einmal probieren herausgefunden, woraus sie gemacht ist. Nami schlägt vor, dass sie jetzt das restliche Fleich einpacken und zur Sunny zurückbringen, doch Toriko und Ruffy haben bereits alles aufgegessen. Als Toriko hört, dass sie Essen suchen, schlägt er vor, dass sie nach dem Hungerilla Vogel suchen sollten.
  • Wald: Die Freunde machen sich auf den Weg, den Vogel zu finden, wobei Toriko sowieso gekommen sei, um diesen zu fangen. Während sie sich noch über den Vogel unterhalten, werden sie schon wieder umzingelt, dieses Mal von Einhornbären (Fanglevel 2). Ruffy will angreifen, aber Toriko bittet ihn dies zu unterlassen, weil die Bären ein eher ungenießbares Fleisch besitzen. Er meint, sie sollten fliehen. Nachdem sie anfangen zu laufen, fragt Nami, warum sie nicht kämpfen. Toriko äußert sich, nie gegen Tiere zu kämpfen oder zu töten, wenn er sie nicht auch essen will. Doch die Verfolgungsjagd wird durch einen heftigen Windstoß beendet, der die Bären wegfegt. Der Windstoß kam von niemand geringern als dem Hungerilla Vogel (Fanglevel 3). Es kommt zum Kampf, doch haben es Toriko, Ruffy, Sanji und Chopper schwer, da die Federn des Vogels hart wie stahl sind. Nachdem Ruffy es geschafft hat, den Vogel auf den Boden zu bringen, setzt Toriko seine vollen Kräfte frei, um seine Techniken "Gabel" und "Messer" einsetzen zu können, mit denen er den Hungerilla Vogel besiegt. Am Abend essen Ruffy und Toriko die gebratenen Keulen des Vogels auf. Beide verstehen sich inzwischen bestens und alle genießen das leckere Essen.
  • Thousand Sunny: Lysops Magen knurrt derweil extrem laut. Neben Lysop liegt inzwischen auch Brook, der ebenfalls großen Hunger hat.
  • Wald: In der Nacht sitzen die neuen Freunde immer noch um ihr Feuer, erzählen und essen. Nami geht zu Komatsu, um ihn nach etwas Suppe zu fragen, als beide plötzlich von einer Gruppe Tiere angegriffen und entführt werden. Terry macht die anderen darauf aufmerksam. Nach dem Geruch und den Fußabdrücken zu urteilen, ist sich Toriko sicher, dass es Cocoalas waren (Fanglevel 3). Die Gruppe macht sich sofort auf und verfolgt die Fährte. Toriko erklärt, dass die Cocoalas ihr Nest in einem Baum haben, an dem so gut wie jede Frucht, die es gibt, wächst.
  • Thousand Sunny: Lysop wird immer dünner und Franky macht sich einen Spaß daraus, indem er bemerkt, dass er bald so aussehen würde wie Brook.
  • Steppe: Ruffys Gruppe rennt durch eine etwas karge Steppe, wo nacheinander immer wieder Schokoladengeysire ausbrechen. Als ein großer unter Ruffy & Co. ausbricht, lässt er diese durch Luft in einen Fluss fliegen. Doch haben die Teufelsfrucht-Nutzer unter ihnen Glück im Unglück, da der Fluss nicht aus Wasser, sondern aus Schlagsahne besteht. Nachdem sie es an ein Ufer geschafft haben, werden sie aber sogleich von einem Caste Löwen angegriffen (Fanglevel 4). Nach einem Ablenkungsmanöver von Sanji und Terry schafft es Toriko den Löwen mit einem 3-Nail-Punch außer Gefecht zu setzen. Doch kaum ist der eine Löwe besiegt, tauchen vier weitere auf. Jedoch tauchen auch einige Freunde von Toriko auf: Coco, Sunny, sowie dessen Schwester Rin. Die drei erklären sich bereit, sich um die Löwen zu kümmern, während Toriko & Co. Komatsu und Nami retten sollen, wobei Toriko mehr die Multifrucht, die in der Nähe wächst, im Auge hat. Während sie wieder auf der Suche nach ihren Kameraden sind, fällt Toriko etwas merkwürdiges auf. Die Löwen schienen hungrig zu sein, obwohl die Cocoalas ihr Revier durchstreift haben müssen. Dennoch haben die Löwen, die einen höheren Level haben, die Cocoalas nicht angerührt.
  • Nest der Cocoalas: Komatsu hat die Multifrucht entdeckt und fragt sich, was man daraus machen kann, während Nami sich fragt, wie man in einer solchen Situation an so etwas denken kann. Plötzlich taucht etwas hinter der Frucht auf: Ein riesiger Koala. Ruffy & Co. erreichen endlich das Nest und Toriko erkennt den riesigen Anführer als Knock-Out-Koala (Fanglevel 5). Nach Toriko ist dieser wahrscheinlich der Grund, weshalb die Löwen dessen Kinder, die Cocoalas, in Ruhe gelassen haben. Die Cocoalas stürmen sofort auf Ruffy & Co. los, während sich Ruffy und Toriko zum Knock-Out-Koala vorkämpfen.
  • Thousand Sunny: Robin hört einigen Tumult, woraufhin Franky beschließt, um die Insel herumzufahren, da sie so vielleicht herausfinden, wo die anderen sind.
  • Nest der Cocoalas: Toriko und Ruffy befinden sich in einen harten Kampf mit dem Knock-Out-Koala. Der Koala erweist sich als schwerer Gegner. Am Ende können sie ihn mit einer Combo-Attacke besiegen. Doch wackelt danach der Baum, an dem die Multifrucht wächst, etwas seltsam, woraufhin sich die restlichen Cocoalas schnell vom Berg bewegen. Gerade als Coco, Sunny und Rin dazu gekommen sind, ruft Toriko, dass sie es den Koalas nachmachen und von hier verschwinden sollten.
  • Wald: Nachdem alle vom Berg runter sind, zeigt sich, dass es eigentlich ein Vulkan ist, der aus Pudding und Eiscreme besteht und nun ausbricht. Doch anstatt Lava auszuspucken, kommt Karamell heraus. Coco meint, dass sich jetzt die wahre Form der Insel offenbart hätte. Die ganze Insel sieht von der Ferne inzwischen aus wie ein gewaltiger Pudding. Nach einiger Zeit haben Ruffy und Toriko fast alles auf der Insel aufgegessen. Sanji konnte etwas beiseite packen und bringt es zur Sunny. Ruffy verabschiedet sich von Toriko und beide versprechen sich eines Tages wieder zu sehen, dann könnte Toriko Ruffy vielleicht auch sein volles Menü präsentieren.

Verschiedenes

  • Diese Episode ist ein Crossover mit Toriko, einer Manga-Serie von Mitsutoshi Shimabukuro, wobei dieses Special die erste Episode des Toriko-Animes und Episode 492 des One Piece Animes bildet. Der Toriko Anime ersetzt zukünftig den Sendeplatz von Dragonball Kai und läuft zusammen mit One Piece im "Dream 9"-Sendeblock von Fuji TV.
  • Passend zu diesem Special gibt es auch ein Manga-Crossover: One Piece x Toriko - Früchteverzehr! Die Teufelsfrucht!! Allerdings unterscheidet sich die Handlung der Specials.
  • "One day" wird in diesem Special als Ending verwendet, während "Guts Guts!!" (vom Toriko Anime) das Opening bildet. Für Opening und Ending wurden verschiedene Szenen aus dem Crossover zusammengeschnitten.
TV-Episodenguide Nachkriegs Arc
  • Episode 491: Landung auf der Insel der Frauen. Ruffy's grausames Erwachen in der Realität!
  • Episode 492: Toriko x One Piece Kollaborations-Special: Das stärkste Team! Der erbitterte Kampf von Ruffy und Toriko!

  • Episode 493: Ruffy and Ace! Die erste Begegnung der Brüder.
  • Episode 494: Sabo's Auftritt! Der Junge vom Gray Terminal.
  • Episode 495: Ich renne nicht weg! Ace's todesmutige Rettungsaktion.
  • Episode 496: Eines Tages stechen wir in See! Das Rabauken-Trio trinkt Brüderschaft.
  • Episode 497: Weg von der Dadan Familie? Die geheime Basis!
  • Episode 498: Ein Lehrer für Ruffy?! Der Mann, der den Piratenkönig bekämpfte.

  • Episode 499: Der Kampf mit dem Riesentiger! Wer wird Käpt'n?!

  • Episode 500: Um die Freiheit beraubt! Die Falle der Adligen treibt die Brüder in die Enge!
  • Episode 501: Das Feuer ist gelegt! Krisenherd am Gray Terminal!
  • Episode 502: Wo liegt die Freiheit? Abfahrt unter Tränen.
  • Episode 503: Ich verlass mich auf dich! Ein Brief vom Bruder!
  • Episode 504: Der Schwur wird erfüllt. Ein jeder macht sich auf den Weg!
  • Episode 505: Ich will sie wiedersehen! Ruffys Schrei unter Tränen.
  • Episode 506: Schock für die Strohhüte! Eine tödliche Nachricht.

  • Episode 507: Wiedersehen mit Raleigh, dem dunklen König. Zeit für Ruffys Entscheidung!
  • Episode 508: Auf zum Käpt'n. Die Flucht von der Himmelsinsel und der Albtraum von Balsimoa.
  • Episode 509: Der große Schwertkämpfer Mihawk. Zorro gibt nicht auf!
  • Episode 510: Sanjis Leiden! Der Transenkönig kehrt heim!
  • Episode 511: Ruffy's unerwartete Rückkehr! Die Glocke der Ox Lloyd!
  • Episode 512: Eine Nachricht geht um die Welt! Die Freunde bleiben in Verbindung.
  • Episode 513: Ankunft in der Neuen Welt! Das Meer der Schrecken und Wunder.
  • Episode 514: Sanjis Kampf um seine Männlichkeit. Dr. Vegapunk's geheimes Labor!
  • Episode 515: Ich werde viel, viel stärker! Zorros Schwur an den Käpt'n.
  • Episode 516: Ruffys Training beginnt. Der Meister des Haki.

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts