Episode 493

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 493
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Ruffy und Ace! Die erste
Begegnung der Brüder.
Erstausstrahlung: 07. März 2016
Japan
Titel in Kana: ルフィとエース 兄弟の出会いの物語
Titel in Rōmaji: Rufi to Esu – Kyōdai no deai no monogatari
übersetzt: Ruffy und Ace – Die Geschichte vom Treffen der Brüder
Erstausstrahlung: 10. April 2011
Episoden-Credits
Drehbuch: Hitoshi Tanaka
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Eisaku Inoue
Regie: Fumi Komaki
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Nachkriegs Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Rückblende, 10 Jahre zuvor im Windmühlendorf: Einige Tage, nachdem Ruffy von Shanks den Strohhut erhalten hat, bringt Garp Ruffy zum Mt. Corbo, einem Berg in der Nähe, wo in dessen Wälder nur die Stärksten überleben. Ruffy will, dass ihn sein Großvater loslässt und erklärt ihm noch einmal, dass er sich vorgenommen hat, König der Piraten zu werden. Garp jedoch will, dass Ruffy mit dem Unfug aufhören soll, es sei schon schlimm genug, dass Ruffy von einer Teufelsfrucht gegessen hat. Er betont noch einmal, wie Ruffy und Ace eines Tages die stärksten Marinesoldaten werden sollen und nichts anderes. Ruffy protestiert weiterhin und klammert sich an einen Baum. Dennoch schafft es Garp Ruffy bis zu einer kleinen Hütte zu schleifen.
  • Garp klopft solange an die Tür, bis eine dicke Frau herauskommt und droht, ihn zu töten, wenn er nicht aufhöre. Doch als sie sieht, dass es sich um Garp handelt, bekommt sie einen Schreck, genau wie ihre beiden Untergebenen Dogura und Magura. Die dicke Frau heißt Kali Dadan und ist die Anführerin einer Bergräuberbande. Dadan verlangt von Garp, dass dieser Ace wieder mitnimmt, da dieser inzwischen 10 Jahre alt und schwer zu bändigen sei. Dieser will davon nichts hören und ihnen auch noch Ruffy, seinen Enkel, übergeben. Die Bande ist über diese Hiobsbotschaft mehr als erschüttert und will ablehnen, woraufhin Garp sie erpresst, dass er sie wegen ihrer Taten, über die er sonst hinweg gesehen hat, einsperren lassen könnte. Ruffy rennt derweil umher, bis er von jemandem angespuckt wird. Es ist Ace. Ruffy erwartet eine Entschuldigung, doch Ace sagt kein Wort. Garp stellt Ruffy daraufhin Ace vor und erklärt, dass er mit diesem ab jetzt hier leben würde. Dadan ist schockiert, doch etwas dagegen zu sagen, traut sie sich in seiner Gegenwart nicht. Danach verabschiedet sich Garp von allen überlasst den Rest Dadan. Ohne ein Wort gesagt zu haben, geht Ace in die Hütte. Ruffy folgt ihm kurz darauf.
  • Ruffy betritt die Hütte und wird plötzlich von Bergräubern mit einem Messer bedroht. Sie wollen, dass Ruffy ihnen sein Geld gibt. Als Dogura aber erklärt, dass dies Garps Enkel ist, der von nun an auch bei ihnen leben wird, sind sie schockiert. Dadan bringt derweil einen Haufen Fleischkeulen herein und meint, dass sie erstmal was essen sollten. Ruffy versucht vergeblich eine zu bekommen, doch die sind schneller und stärker. Für Ruffy bleibt am Ende nur eine kleine Schüssel Reis übrig. Er fragt Dadan danach, ob er etwas mehr bekommen könnte. Sie bedroht Ruffy und fragt, ob er überhaupt wisse, wo er sich befinde. Ruffy verneint dies und Dadan erklärt, dass sie eine berüchtigte Bergräuberbande sind. Ruffy äußert sich, Bergräuber zu hassen, wobei er an Grizzly und dessen Bande denkt. Als Ruffy sieht, dass Ace einige Fleischkeulen bekommen hat, erklärt Dadan, dass Ruffy hart für sein Leben hier arbeiten muss. Sie erklärt ihm für die nächsten Tage seine Aufgaben, wobei er kein Wort an Garp verlieren darf. Das einzige, was Dadan ihm dabei versprechen kann, ist, dass er tägliche eine Schale Reis und ein Glas Wasser bekommt, den Rest müsste er sich selbst organisieren. Ruffy ist einverstanden, was Dadan wiederum schockiert, da sie damit gerechnet hat, dass Ruffy jetzt in Tränen ausbricht. Ruffy erzählt, durch Garp schon mehrmals im Dschungel gelandet zu sein, wo er versuchen musste, allein zu leben. Als Ace aus der Hütte geht, verfolgt Ruffy ihn.
  • Wald: Ruffy rennt Ace hinterher und stellt sich ihm vor. Er ist nicht mehr wütend auf Ace und nimmt sich dabei ein Beispiel an Shanks. Als Ruffy mit Ace Freundschaft schließen möchte, lässt dieser einen Stamm auf den kleinen Jungen rollen. Der Baumstamm erwischt Ruffy zwar, doch da dieser aus Gummi besteht, ist es nur halb so schlimm. Daraufhin holt Ruffy Ace bei einer Brücke wieder ein, doch Ace schlägt ihn mit einem Eisenrohr von der Brücke die Klippe hinunter. Am Abend kommt Ace mit einigen Fischen zurück. Auf die Frage, wo Ruffy sei, meint er nur, dass er es nicht wüsste.
  • Hütte: In der Nacht machen sich Dogura und Magura Sorgen, weil Ruffy immer noch nicht zurück ist und dass Garp seinen Zorn sicherlich an ihnen auslassen wird. Ace kümmert sich auch kein Stück um Ruffy. In Gedanken ist er noch bei den Dingen, die er hörte, als einige Männer sagten, dass, wenn Gold Roger noch ein Kind hätte, dieses am besten gleich getötet werden sollte. Als Ace bei Dadan und ihren Gefährten unbemerkt vorbeikommt, hört er, wie Dadan angetrunken sagt, sie würde es nicht kümmern, wenn ihre Zöglinge, die Garp angschleppt hat, sterben würden. Schließlich sei eins davon das Kind des Teufels und die Weltregierung würde sie sicherlich bestrafen.
  • Eine Woche später schafft es Ruffy, zu Dadans Schrecken, zurück zur Hütte. Er wurde von Wölfen gejagt. Dass er dies Ace zu verdanken hat, erzählt er nicht. Ruffy wird danach zu Ace ins Zimmer geworfen, wo er sofort einschläft. Am nächsten Tag folgt Ruffy Ace wieder, obwohl Dadan eigentlich will, dass Ruffy einige Hausarbeiten erledigt.
  • Wald: Ace versucht Ruffy so gut es geht abzuschütteln. Dafür rennt er beispielsweise über einen Fluss mit Krokodilen, die Ruffy nicht gesehen hat oder er klettert eine Felswand hinauf und wirft Felsen herunter, damit Ruffy ihm nicht folgen kann. So ging es zwei Monate lang weiter.
  • Hütte: Dadan sagt, dass Ruffy es aufgeben sollte, da er ihr so nur Sorgen bereitet. Dogura findet es interessant, wie sich Dadan also doch um die Jungs sorgt. Plötzlich kommt Ruffy herein - mit einem komplett angeschwollenen Kopf. Ihm ist ein Wespennest auf den Kopf gefallen.
  • Wald: An einem regnerischen Tag verfolgt Ruffy Ace ein weiteres Mal, verliert aber, wie so oft, seine Spur. Ace beobachtet das Ganze aus der Ferne, bekommt dann aber einen Schrecken, als ein gewaltiger Tiger sich Ruffy nähert. Ruffy kann sich vor Angst nicht mehr bewegen. Ace will gerade eingreifen, als ein Grizzlybär auftaucht, den Tiger ablenkte und Ruffy Zeit gibt, wegzulaufen. Nachdem Ruffy auch dieses Abenteuer überlebt hat, lässt er sich ins Gras fallen und schaut in den Himmel. Es hat aufgehört zu regnen und nun ist ein Regenbogen zu sehen. Ruffy muss lachen. Nachdem nun drei Monate vergangen sind, kann Ruffy inzwischen mit allem, was Ace ihm vorsetzt umgehen und so langsam auch mit ihm mithalten. Eines Tages schafft es Ruffy Ace aus dem Wald heraus zu verfolgen. Er erreicht das Gray Terminal.
TV-Episodenguide Nachkriegs Arc (Anime)
  • Episode 491: Landung auf der Insel der Frauen. Ruffy's grausames Erwachen in der Realität!
  • Episode 492: Toriko x One Piece Kollaborations-Special: Das stärkste Team! Der erbitterte Kampf von Ruffy und Toriko!

  • Episode 493: Ruffy and Ace! Die erste Begegnung der Brüder.
  • Episode 494: Sabo's Auftritt! Der Junge vom Gray Terminal.
  • Episode 495: Ich renne nicht weg! Ace's todesmutige Rettungsaktion.
  • Episode 496: Eines Tages stechen wir in See! Das Rabauken-Trio trinkt Brüderschaft.
  • Episode 497: Weg von der Dadan Familie? Die geheime Basis!
  • Episode 498: Ein Lehrer für Ruffy?! Der Mann, der den Piratenkönig bekämpfte.

  • Episode 499: Der Kampf mit dem Riesentiger! Wer wird Käpt'n?!

  • Episode 500: Um die Freiheit beraubt! Die Falle der Adligen treibt die Brüder in die Enge!
  • Episode 501: Das Feuer ist gelegt! Krisenherd am Gray Terminal!
  • Episode 502: Wo liegt die Freiheit? Abfahrt unter Tränen.
  • Episode 503: Ich verlass mich auf dich! Ein Brief vom Bruder!
  • Episode 504: Der Schwur wird erfüllt. Ein jeder macht sich auf den Weg!
  • Episode 505: Ich will sie wiedersehen! Ruffys Schrei unter Tränen.
  • Episode 506: Schock für die Strohhüte! Eine tödliche Nachricht.

  • Episode 507: Wiedersehen mit Raleigh, dem dunklen König. Zeit für Ruffys Entscheidung!
  • Episode 508: Auf zum Käpt'n. Die Flucht von der Himmelsinsel und der Albtraum von Balsimoa.
  • Episode 509: Der große Schwertkämpfer Mihawk. Zorro gibt nicht auf!
  • Episode 510: Sanjis Leiden! Der Transenkönig kehrt heim!
  • Episode 511: Ruffy's unerwartete Rückkehr! Die Glocke der Ox Lloyd!
  • Episode 512: Eine Nachricht geht um die Welt! Die Freunde bleiben in Verbindung.
  • Episode 513: Ankunft in der Neuen Welt! Das Meer der Schrecken und Wunder.
  • Episode 514: Sanjis Kampf um seine Männlichkeit. Dr. Vegapunk's geheimes Labor!
  • Episode 515: Ich werde viel, viel stärker! Zorros Schwur an den Käpt'n.
  • Episode 516: Ruffys Training beginnt. Der Meister des Haki.

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts