Episode 241

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 241
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Gefahr im engsten Kreis
Erstausstrahlung: 9. Januar 2007
Japan
Titel in Kana: ロビンを捕まえろ!麦わら一味の決意
Titel in Rōmaji: Robin O Tsukamaero! Mugiwara Ichimi No Ketsui
übersetzt: Findet Robin! Die Entscheidung der Strohhutbande
Erstausstrahlung: 14. August 2005
Episoden-Credits
Drehbuch: Hirohiko Kamisaka
Art Director: Tadami Shimokawa
Miyuki Sato
Animation: Masayuki Takagi
Regie: Hidehiko Kadota
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Water 7 Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Während sich Robin von Sanji und Chopper verabschiedet hat, sind Zorro, Ruffy und Nami auf der Flucht vor einigen Bewohnern Water Sevens. Nachdem sie in eine Gasse eingebogen sind, konnten sie sich, dank Ruffy, unter einer Brücke verstecken und so die Verfolger in die Irre führen. Doch als Chopper plötzlich zu ihnen herabschaut, kann sich Ruffy nicht mehr halten und fällt ins Wasser.
  • Derweil ist Lysop bei Timber Ware, einem Geschäft in der Stadt, wo er Holz, Teer und Seile sowie Nägeln, Klammern und Blech kaufen will, um die Flying Lamb zu reparieren. Der Ladenbesitzer will eigentlich schließen, da die Aqua Laguna bald kommen wird. Außerdem hat Lysop zu wenig Geld und einen knurrenden Magen, trotzdem schafft er es, die gewünschten Dinge zu erhalten. Als der Ladenbesitzer sieht, dass der ehemalige Strohhutpirat mehrmals unter dem Gewicht der gekauften Sachen einbricht, gibt er ihm auch noch einige Riesbällchen zu essen, welche Lysop dankend annimmt. Zurück an der Flying Lamb lässt er sich die Reisbällchen schmecken, bevor er mit der Reparatur beginnt. Dabei muss er feststellen, dass das Wasser ganz schön schnell steigt.
  • Währenddessen zerstört Franky in Brunos Bar einen Teil der Theke. Neben ihm sind unter anderem auch Chimney, Gonbe und Oma Cocolo anwesend. Als Chimney den Cyborg fragt, was denn los sei, denkt dieser nur an Ruffy, der sein Haus zerstört hat, sowie die Jungs von der Galeera, wobei er noch wütender wird und gefolgt von Kiwi und Mozz nach draußen rennt, um seine Wut herauszulassen.
  • In der unteren Ebene der Stadt haben sich Ruffy, Zorro, Nami und Chopper auf dem Dach eines Hauses in Sicherheit gebracht. Chopper erzählt den drei anderen, was Robin ihm und Sanji erzählt hat, was Ruffy nicht glauben will. Zorro meint darauf nur, dass sie herausfinden müssen, ob Robin nun Freund oder Feind ist. Da nur die Ermordung Eisbergs ihre Lage noch verschlimmern würde, beschließen die vier am Abend zu Eisberg zu gehen, da sie erwarten, dass er noch an diesem Abend umgebracht werden soll, auch wenn es für sie noch schwieriger werden wird, wenn man sie dort sieht. Weiterhin stellen sie fest, dass Sanji Robin damals mit einer maskierten Person gesehen hat, was auch Eisberg nach dem ersten Attentat bestätigen konnte. Da diese maskierte Person keiner der Strohhüte sein kann, muss das der Auslöser für Robins komisches Verhalten sein. Die einzige Möglichkeit, ihre Fragen zu beantworten, ist es, Robin zu fangen, was sich allerdings als nicht einfach herausstellen wird, da es selbst die Weltregierung bisher noch nicht geschafft hat. Um dennoch die Wahrheit herauszufinden, machen sich die vier auf zur Galeera Company.
  • Derweil beschließen die Jungs der Galeera, sich wegen der nahenden Dunkelheit wieder zurück zu Eisberg zu begeben, während Franky schreiend nach Ruffy durch die Stadt läuft. Dabei trifft er auf den Rest der Franky Family, der ihm berichtet, dass sich Lysop alleine auf dem Schiff befindet. Er will ihn deshalb als Köder gefangen nehmen, was die anderen in der Stadt verbreiten sollen.
  • Vor dem Hauptsitz haben sich nach Sonnenuntergang alle Arbeiter der Galeera eingefunden, um Eisberg zu schützen. Eine wichtige Rolle dabei spielen Pauly, Ecki, Louie-Louie, Lucci und Tilestone, welche direkt vor dem Schlafzimmer von Eisberg sitzen. Eisberg, der darin in seinem Bett liegt, findet die Aktion etwas übertrieben, da er sich wie ein König vorkommt, doch Kalifa meint daraufhin nur, dass sie das sehr gerne machen. Als sie ihn außerdem fragt, warum er einen Steckbrief von Nico Robin in seinem Zimmer hängen hat, glaubt er, es wäre besser, wenn Kalifa nichts davon wüsste, da Robin eine Dämonin sei.
  • Nachdem die vier Strohhüte bei Sonnenuntergang ihren Plan besprochen hatten, sind nun Zorro mit Ruffy und Nami mit Chopper auf dem Weg zu Eisberg. Von einem sicheren Versteck beobachten sie die vielen Wachen vor dem Hauptgebäude.
  • Zur selben Zeit betreten auch Robin und ein unbekannter ein Dach mit Blick auf das Hauptgebäude der Galeera.
TV-Episodenguide Water 7 Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts