Episode 236

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 236
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Zusammenprall der Kapitäne
Erstausstrahlung: 02. Januar 2007
Japan
Titel in Kana: ルフィVSウソップ!ぶつかる男の意地
Titel in Rōmaji: Rufi VS Usoppu! Butsukaru Otoko No Iji
übersetzt: Ruffy VS Lysop! Die Gefühle der kämpfenden Männer
Erstausstrahlung: 19. Juni 2005
Episoden-Credits
Drehbuch: Hirohiko Kamisaka
Art Director: Michiyo Kawasaki
Miyuki Sato
Animation: Takeo Ide
Regie: Munehisa Sakai
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Water 7 Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Ruffy und Lysop stehen sich nun bereit zum Kampf gegenüber und es gibt eine Rückblende mit Lysops Eintritt in die Strohhutbande. Ruffy spricht zu Lysop, dass er beeindruckt ist, dass dieser nicht gekniffen hat. Lysop meint aber, dass er alle Tricks von Ruffy kennt und sagt sofort, dass er 8000 Männer hinter sich hat. Aber Ruffy weiß genau, dass das nicht stimmt. Der Kapitän hat genug und will mit einer Gum-Gum-Pistole angreifen. Plötzlich bricht Lysop zusammen, bevor Ruffy ihn überhaupt getroffen hat.
  • Chopper kann nicht hinsehen und sagt, dass er sich sicher war, dass Lysop verbluten würde. Doch bei dem ganzen Blut handelte es sich nur um den Ketchup-Stern von Lysop. Er blendet Ruffy mit einem Blitz-Dial und beschießt ihn mit faulen Eiern. Dieser hat genug und will, dass sein Gegner anfängt richtig zu kämpfen. Doch Lysop schießt ihm eine Tabasco-Kugel in den Mund und Ruffy spuckt Feuer. Er stolpert und fällt in eine Ninjasternfalle, die Lysop gelegt hat. Er hat die Nase klar vorne!
  • Lysop macht da weiter, wo er aufgehört hat und schießt mehrere Salven Ninjasterne auf Ruffy, denen er nur mühsam ausweichen kann. Plötzlich entsteht ein dichter Nebel um Ruffy herum. Lysop erklärt, dass es sich dabei um ein Wind-Dial handelt, aus dem Gas ausströmt. Die Strohhüte ahnen, was Lysop vorhat. Er schießt eine Feuerkugel auf Ruffy und es entsteht eine gewaltige Explosion, die sogar die Flying Lamb ins Wanken bringt.
  • Der aufgewirbelte Staub verschwindet langsam und man sieht Ruffy verletzt auf dem Boden liegen. Erneut gibt es Rückblenden mit den beiden Kontrahenten. Der Schütze weiß, dass Ruffy noch nicht besiegt ist und steht wieder auf, um weiterzukämpfen. Ruffy hat genug und greift mit einer Gum-Gum-Kalaschnikow an,. Doch Lysop setzt dem eine Kaktus-Kugel und einige Pulverkugeln entgegen. Nun landet Ruffy auch seinen ersten Treffer: Eine Gum-Gum-Pistole landet mitten in Lysops Gesicht.
  • Ruffy will nachlegen und greift mit einer Gum-Gum-Bazooka an, doch Lysop saugt die Energie des Schlages mit einem Impact-Dial auf, das er sogleich gegen seinen Gegner verwendet. Beide sind bereits angeschlagen und können sich nur mit Mühe auf den Beinen halten. Dennoch scheint Ruffy die größeren Reserven zu haben und er steht nun direkt vor Lysop, der in die Knie gegangen ist. Er holt zu seinem letzten Schlag, einer Gum-Gum-Bullet, die direkt in Lysops Bauch landet und ihn kampfunfähig macht.
  • Ruffy bezeichnet Lysop als Idioten, weil er genau gewusst habe, dass er seinen Kapitän nicht besiegen kann. Er geht zurück zum Schiff und sagt, dass er die Flying Lamb behalten kann. Nami weint und bei der Bande herrscht eine bedrückte Stimmung. Ruffy sagt Lysop lebewohl. Chopper will zu dem Verlierer des Kampfes rennen und ihn ärztlich behandeln, doch Sanji hält ihn auf.
  • Der Kapitän ringt mit den Tränen und Zorro sagt ihm, dass er das Richtige getan hat. Die Strohhutbande packt ihre Sachen und verlässt die Flying Lamb ein letztes Mal.
TV-Episodenguide Water 7 Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts