Sanji vs Wanze

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sanjis 12. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Sanji
Wanze
Ort: Puffing Tom
Sieger: Sanji
Erstmalige Attacken: Epluchage
Bouche
Oeil
Nez
Joue
Dents
Menton
Parage Shot
San Point Découpage
Escalope
alle Attacken von Wanze
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 39, Kapitel 369,
Anime Episode 258
Kampfende: Manga Band 39, Kapitel 372,
Anime Episode 261

Sanji, Sogeking und Franky treffen im 4. Wagon des Seezuges auf Wanze von der CP7, der neben dem leiblichen "Wohl", auch als zusätzliche Sicherheit in diesem Wagon wachen soll.


Mit seiner verrückten Art schafft er es, Franky und Sogeking auf die Palme zu bringen. Doch Sanji gibt den beiden zu verstehen, dass er sich um dieses „Küchenungeziefer“ kümmern werde und die beiden sich schon mal weiter zu Robin durcharbeiten sollen. Um sie aufzuhalten, greift Wanze sie mit seiner Schuppennudelattacke an. Dabei schüttet er sich zuerst viel Mehl in seinen Mund, knetet dies anschließend mit seinen Wangen und schießt zum Schluss aus seiner Nase Nudeln, die sich wie scharfe Holzpfeile in die Wand des Wagons bohren. Da Wanze sie allerdings nicht vorbei lassen will, müssen Franky und Sogeking den Umweg über das Dach des Wagons nehmen, wo Franky auf den CP9-Agenten Nero trifft.

Mi einigen Kicks attackiert Sanji den Koch, doch dieser kann immer wieder ausweichen. Im Gegenzug greift Wanze den Strohhutpiraten mit einem Feuerkick an. Diesem kann Sanji aber ausweichen und währenddessen sogar noch seinen Gegner treffen. Nun greift Wanze zu seinem Suppennudelkampfoutfit. Dabei knetet er erneut das Mehl in seinem Mund und baut sich seine eigene Nudelrüstung, mit der er angeblich stärker sein soll. Sanji macht er damit allerdings keine Freude, da dieser die Aktion nur als Essenverschwendung ansieht.

Um dem Koch der Strohhüte zu zeigen, welche Stärke er durch die Suppennudeln erhält, holt er zu einem kräftigen Schlag aus. Dabei erwischt er allerdings nur den Boden, wo die Attacken ein kleines Loch hinterlässt, da Sanji noch rechtzeitig aus dem Weg gehen konnte. Mit einem weiteren Schlag will er ihn nun treffen, doch Sanji kontert mit einem seiner Kicks. Dabei bleibt er aber in dem Nudelpanzer stecken und wird von Wanze einige Male durch den Wagon geschleudert, bis er schließlich wieder von den Nudeln befreit ist.

Sanji sieht ein, dass er bei einem erneuten Angriff die Nudeln nicht berühren darf und versucht deshalb, mit Escalope gegen Wanzes Kopf zu treten. Jedoch konnte dieser den Tritt mit einer erneuten Suppennudelattacke abwehren.

Bei einem wiederholten Angriff des CP7-Agenten bleibt dem Strohhutpirat keine andere Wahl, als zu den Messern zu greifen. Im Kampf setzt Sanji nie seine Hände ein, weil diese für einen Koch heilig sind. Da er hier aber im Küchenwagon ist und auch noch gegen Essen kämpfen muss, ist seine Aktion gerechtfertigt. Mit einigen Schnitten kann er Wanzes Suppennudelfaust zerstören und einen perfekten Teller Spaghetti daraus gewinnen und bereits kurze Zeit später sind es schon mehr als drei. Schließlich setzt er auch noch seine Technik Epluchage ein, mit der er Wanzes Suppenpanzer vollkommen zerstört.

Aus Rache wirft er nach Sanji mit Messer, doch durch seine schnelle Reaktion können sie dem Koch nichts anhaben. Als Wanze ihn und Robin dann auch noch beleidigt, verpasst ihm Sanji einige Kicks ins Gesicht, die jedoch nur die Vorbereitung für den Parage Shot, mit dem er Wanzes Gesicht entstellt und diesen in die Küchenwand befördert.

Als letzte Chance zieht er nun sein Vergiftetes Nudelmescher, doch in Sanjis Augen hat er drei Fehler gemacht: Er hat sich ihm gegenüber las Koch ausgegeben, er hat Essen verschwendet und seine Freundin beleidigt. Das war zuviel. Mit Leichtigkeit kann der Koch der Strohhüte das Messer umgehen und seinen Gegner durch die Tür der Küche direkt in den nächsten Wagon und damit genau vor die Füße von Lucci und den anderen Mitglieder der CP9, die schon etwas erstaunt schauen, befördern.


Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts