Episode 234

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 234
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Überfall auf das Haus Frankie
Erstausstrahlung: 21. Dezember 2006
Japan
Titel in Kana: 仲間救出!殴りこみフランキーハウス
Titel in Rōmaji: Nakama Kyuushutsu! Nagurikomi Furankii Hausu
übersetzt: Die Rettung eines Freundes! Überfall auf das Haus Franky
Erstausstrahlung: 5. Juni 2005
Episoden-Credits
Drehbuch: Hirohiko Kamisaka
Art Director: Kunihiro Senda
Miyuki Sato
Animation: Kenji Yokoyama
Regie: Hidehiko Kadota
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Water 7 Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Franky ist amüsiert, dass Lysop alleine ein schrottreifes Schiff mit den 200 Millionen zu retten versucht. Franky meint nur spöttisch, dass er ja die Marine um Hilfe bitten könnte, und lacht darüber, dass Ruffy sich schämen sollte, solche Leute in seiner Mannschaft zu haben. Lysop rafft sich zu einem letzten Angriff gegen Franky auf, den er aber gekonnt mit seiner Faust abblockt. Franky sagt nun, dass er mit dem Geld einkaufen geht und verschindet. Lysop wird unterdessen weiter von Frankies Leuten verprügelt.
  • Nami macht sich bereit, die Flying Lamb zu verteidigen und das übrige Geld natürlich auch. Sanji und Chopper sind in die Innenstadt, um Lysop an der Stelle abzuholen, wo Nami ihn aufgefunden hat, doch er ist verschwunden. Plötzlich kommt Ruffy angefolgen und fällt ins Wasser, wird aber vor dem Ertrinken gerettet. Er meint, dass er wie Ecki durch die Gegend fliegen wollte und dass er Lysop sucht. Sanji erzählt ihm, was mit Lysop passiert ist.
  • Corgy verschwindet verärgert wieder aus dem Büro der Firma Galeera. Kalifa betritt Eisbergs Büro und serviert ihm einen Tee. Sie erkundigt sich, worüber Eisberg eigentlich immer mit Corgy redet. Eisberg sagt, dass er etwas haben will, das ihm gehört, und sagt, dass ihm die Agenten auf den Geist gehen.
  • An der Küste finden Chopper, Sanji, Zorro und Ruffy Lysop schwer verletzt auf dem Boden liegen und wollen sich nun an der Familie Franky rächen. Ruffy ist extrem wütend und will das Haus zuerst plattmachen. Die familie Franky ist bestens gelaunt und spielt Karten. Die Piraten betreten nun zu viert das Haus und bricht die Tür mit einem gewaltigen Faustschlag ein, trifft dabei sogar noch ein Mitglied der Familie voll ins Gesicht. Zanbai erkennt Ruffy wieder und die Mitglieder fürchten sich.
  • Doch die Zerstörer der Familie sagen, dass sie zahlenmäßig weit überlegen sind und einer von ihnen bewegt sich nun auf Ruffy zu. Dieser beginnt nun, auf die Stahlrüstung des Zerstörers zu zielen, und schafft es, sie mit seinen Faustschlägen zu durchbrechen. Ruffy hat seinen Gegner besiegt, und Zanbai versucht, alles unter Kontrolle zu behalten. Nun feuert die Familie mit Kanonen auf das Piratenquartett, doch Zorro zerschneidet die Kugeln allesamt und schließlich noch die Kanonen selbst.
  • Auch Sanji greift jetzt an und erledigt viele Mitglieder mit Party Table Kick Course gleichzeitg. Chopper isst einen Rumble Ball, wechselt in den Horn Point und greift mit der Roseo Colonnade an. Jetzt ist nur noch Zanbai übrig, der sagt, dass Franky das Geld hat, und es sinnlos wäre, die Familie Franky anzugreifen. Doch Ruffy will weiterhin Rache für seinen Freund. Er schlägt Zanbai voll ins Gesicht. Die Familie greift nochmal mit ihrer Spezialität an, der Nandemo Shot Cannon und so zerstören die vier das komplette Haus der Frankies und besiegen alle Mitglieder.
  • Franky steht unterdessen vor dem Seezug und fragt sich, woher der Lärm kommt. Ihnen kommt zwar die Idee, dass er vom Haus Franky kommt, doch der Boss nimmt es gelassen und steigt in den Seezug ein. Die vier Piraten stehen vor den Ruinen des Hauses Franky und fragen sich wie es weitergehen soll. Chopper ruft, dass er Lysop jetzt ärztlich versorgt hat. Ruffy zögert, und Zorro fragt ihn, was los ist. Ruffy gibt seinen Entschluss preis: Die Strohhutbande wird sich von der Flying Lamb verabschieden!
TV-Episodenguide Water 7 Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts