Episode 451

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 451
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Bon Currys Opfer! Öffnet das Tor der Gerechtigkeit.
Erstausstrahlung: 11. Dezember 2014
Japan
Titel in Kana: 起こせ最後の奇跡 正義の門を突破せよ
Titel in Rōmaji: Okose Saigo no Kiseki - Seigi no Mon o Toppase yo
übersetzt: Vollbringt das letzte Wunder - Durchbrecht das Tor der Gerechtigkeit!
Erstausstrahlung: 16. Mai 2010
Episoden-Credits
Drehbuch: Yoshiyuki Suga
Art Director: Miyuki Sato
Animation: Megumi Yamashita
Regie: Takahiro Imamura
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Impel Down Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Die Walhaie, die Jimbei rief, bringen Ruffy und die restlichen Gefangenen auf das Marineschiff, das von Jimbei, Crocodile und Jazz Boner erobert wurde. Magellan ist sprachlos, als er das sieht, während Ruffy wieder Mal begeistert ist, was einer seiner neuen Freunde drauf hat. Alle Gefangenen landen dann sicher auf dem Marineschiff und sind froh, dass der große Ausbruch bisher ein voller Erfolg war. Selbst Ruffy und Buggy tanzen zusammen, um ihre Flucht zu feiern. Jimbei, der am Steuer steht, meint jedoch, es sei noch zu früh, um sich zu feiern und will das Schiff erst mal in sichere Gewässer bringen.
  • Auf dem Schiff bedankt sich Ruffy bei den Walhaien, die sich wieder auf den Heimweg machen. Ivankov ist auch noch nicht zum Feiern zu mute und befiehlt erst mal Inazuma, der immer noch bewusstlos und vergiftet ist, alle Medikamente zu bringen, die sich an Board befinden. Die Ex-Sträflinge sind wiederum froh, endlich wieder in Freiheit leben zu können, einige wollen zurück zu ihren Familien, andere können ihr Glück nicht fassen und haben Tränen in den Augen, die meisten jedoch sind sich in einem Punkt einig, und zwar, dass sie das alles ihrem Helden Kapitän Buggy zu verdanken haben.
  • Magellan kontaktiert ein anderes Marineschiff, das ihn abholen soll, da er sich um die Gefangenen persönlich kümmern will. Er glaubt, dass sie wohl vergessen haben, dass sie immer noch nicht sicher sind, da es noch das Tor der Gerechtigkeit gibt, was erst passiert werden muss.
  • Die Marineschiffe erhalten Magellans Befehl und da sie inzwischen die von Jimbei beschädigten Kanonen wieder repariert haben, beginnen sie sofort mit der Belagerung des Schiffes von Ruffy und den Ex-Sträflingen.
  • Da eine ganze Flotte hinter dem Schiff des Strohhuts her ist, ist es schwer, nicht getroffen zu werden. Jimbei jedoch bleibt ruhig und hält weiterhin den Kurs.
  • Alle Marinekapitäne rufen dann den Flüchtlingen zu, dass sie aufgeben sollen, da sich das Tor der Gerechtigkeit niemals für „Piratenmüll“ öffnen würde.
  • Erst jetzt sehen Ruffy & Co. ihr letztes und größtes Hindernis und sind am Verzweifeln. Buggy fragt Jimbei, was er jetzt tun will. Doch dieser lässt sich immer noch nicht aus der Ruhe bringen und erklärt, dass sie weiterfahren werden. Ruffy befiehlt derweil den anderen, das Schiff erst mal vor dem Kanonenkugelregen zu schützen. Crocodile meint jedoch, dass, da sie auch ein Marineschlachtschiff haben, sie lieber zurückfeuern sollten. Da kaum einer Crocodile zugehört hat, tut Buggy so, als wäre es seine Idee gewesen und befiehlt den Ex-Gefangenen zurückzufeuern.
  • Die Marine versteht nicht, warum die Piraten weiterhin auf das Tor zu fahren, obwohl es geschlossen ist, als es sich dann plötzlich zur Verwunderung aller Beteiligten doch noch öffnet.
  • Magellan wollte gerade auch auf ein Marineschiff gehen, ist aber dann geschockt, als er sieht, dass sich das Tor der Gerechtigkeit öffnet.
  • Level 1, im Kontrollraum des Impel Down: Der Befehl, das Tor der Gerechtigkeit zu öffnen, stammte von einem zweiten Magellan, der meint seine Gründe zu haben, diesen Befehl zu geben. Derweil macht sich der echte Magellan auf den Weg zum Kontrollraum, betritt diesen und sieht geschockt seinen Doppelgänger vor sich.
  • Auf dem Piratenschiff hatte Jimbei Ruffy, während sie das Tor passierten, erklärt, was vor sich gegangen ist. Bon Curry ist im Impel Down zurückgeblieben, um als Magellan so den Befehl zu geben, das Tor zu öffnen.
  • Impel Down: Bon Curry zeigt sein wahres Gesicht und Magellan wird wütend. Bon Curry verwandelt sich dann wieder in Magellan und befiehlt einer der Wachen, den Knopf zu drücken, um das Tor wieder zu schließen. Der echte Magellan befiehlt wiederum das Gegenteil, da sonst die Piraten wirklich noch entkommen würden. Da Bon Curry als Magellan andauernd befahl, den Knopf zu drücken, und Magellan befahl, ihn nicht zu drücken, war die Wache komplett verwirrt, wer jetzt wer war. Bon Curry nutzte dies aus, stellte sich danach hinter den echten Magellan, damit es so aussah, als wäre er der echte, und brachte somit die Wache doch noch dazu, den Knopf zu drücken. Danach verwandelte sich Bon Curry zurück in seine wahre Gestalt und zerstört die Maschine, um zu verhindern, dass jemand Ruffy noch folgen könnte.
  • Auf dem Schiff von Ruffy & Co. fragt Ruffy, wie es sein kann, dass Bon Curry noch im Impel Down ist, da er vorhin am Eingang noch bei ihnen war. Ruffy will seinen Freund nicht zurücklassen und umkehren, doch Jimbei schnauzt ihn nur an, dass sie dafür keine Zeit hätten. Jimbei erklärt, dass sie während ihrer Flucht schon viele andere zurückgelassen haben und sie nicht fliehen hätten können, wäre nicht jemand zurückgeblieben. Bon Curry selbst hatte sich entschieden, zurückzubleiben, da er am besten für die Aufgabe, das Tor zu öffnen, geeignet ist. Jedoch wollte er nicht, dass Jimbei Ruffy davon erzählt, bevor sie das Tor passiert haben. Jimbei überreicht daraufhin Ruffy eine Teleschnecke, um mit Bon Curry ein letztes Mal zu reden, bevor sich das Tor komplett schließt und der Kontakt abbricht.
  • Impel Down: Bon Curry meint, dass es wirklich nützlich war, als er damals als Hannyabal Magellans Gesicht berührt hat, um dieses in seinen Erinnerungen zu speichern. Doch meldet sich dann Ruffy über die Teleschnecke. Ruffy fragt, warum es wieder so ausgehen muss wie letztes Mal (damals als sich Bon Curry opferte damit Hina die Strohhutbande nicht erwischt). Warum es Bon Curry immer sein müsste, der ihn rettet. Bon Curry aber antwortet nicht.
  • Auf dem Piratenschiff haben inzwischen alle anderen auch von Bon Currys Opfer mitbekommen. Mr. 3 und Buggy kommen die Tränen und sie entschuldigen sich bei diesem. Alle wollen dann, dass Bon Curry ihnen antwortet, doch dieser bleibt, wenn auch unter Tränen, stumm. Als die Tore kurz davor sind, sich zu schließen, bedanken sich Ruffy und alle anderen noch einmal bei ihrem Freund für dessen Opfer. Bon Curry kann es inzwischen nicht mehr aushalten und ruft über die Teleschnecke zurück. Er will, dass Ruffy dafür sorgt, dass er auch Ace rettet. Bon Curry meint, er wüsste, dass Ruffy es schaffen kann. Danach schlossen sich die Tore und der Kontakt brach ab. Das Schiff war in Sicherheit, dank Bon Curry. Ruffy, Buggy, Mr. 3, Ivankov sowie viele Transen und Ex-Gefangenen rufen mit Tränen in den Augen noch einmal Bon Currys Namen zum Tor.
  • Impel Down: Magellan will sich nun an Bon Curry rächen, dass er dafür sorgte, dass ihm so viele Piraten entkommen sind und fragt nach dessen letzten Worten. Bon Currys letzte Worte waren jedoch: „Ich bereue nichts.“
  • Mit 241 Flüchtlingen war dies die größte Niederlage des Impel Downs.
  • Es bleiben noch vier Stunden bis zur Exekution von Ace.
TV-Episodenguide Impel Down Arc
  • Episode 422: Ein lebensmüder Einbruch. Die Unterwasserfestung Impel Down!
  • Episode 423: Wiedersehen in der Hölle! Der mächtige Nutzer der Trenn-Trenn-Frucht.
  • Episode 424: Raus aus der blutigen Hölle! Buggys großes Getöse.
  • Episode 425: Macht und Gift! Magellans großer Auftritt.
  • Episode 426: "Strong World" Special: Der Auftrag des Goldenen Löwen!

  • Episode 427: "Strong World" Special: Angriff auf Little East Blue!

  • Episode 428: "Strong World" Special: Der Angriff der Amigo-Piraten!

  • Episode 429: "Strong World" Special: Ruffy vs. Largo!

  • Episode 430: Der gefangene Samurai der Meere! Jinbei, der Ritter der Meere.
  • Episode 431: Die Falle von Hauptmann Saldeath. Willkommen in der Hungerhölle!
  • Episode 432: Der befreite Schwan! Wiedersehen mit Bon Curry.
  • Episode 433: Gefängnisdirektor Magellan schaltet sich ein! Das Netz um den Strohhut zieht sich zu.
  • Episode 434: Alle Einheiten sind in Stellung. Der Kampf auf Level 4 beginnt!
  • Episode 435: Direktor Magellan ist zu stark! Bon Curry flieht vor dem Feind!
  • Episode 436: Das letzte Aufbäumen. Ruffys lebensmüder Angriff!
  • Episode 437: Weil er mein Freund ist. Bon Curry's Opfer!
  • Episode 438: Ein Paradies in der Hölle. Impel Down Level 5.5!
  • Episode 439: Ruffy's schmerzhafte Heilung. Iva-San's magische Kräfte!
  • Episode 440: Der Glaube an ein Wunder! Bon Curry's Anfeuerung
  • Episode 441: Ruffys Rettung! Der Fluchtplan des Transenkönigs!
  • Episode 442: Ace's Eskorte startet! Angriff und Verteidigung auf der untersten Ebene. Level 6!
  • Episode 443: Das stärkste Team formiert sich! Tumult in Impel Down.
  • Episode 444: Chaos auf allen Etagen! Blackbeard greift an.
  • Episode 445: Eine gefährliche Begegnung! Blackbeard und Shiryuu.
  • Episode 446: Ein ungebrochener Geist! Hannyabal macht ernst.
  • Episode 447: Jet-Pistole des Zorns. Ruffy vs. Blackbeard!
  • Episode 448: Haltet Magellan auf! Ivankov offenbart seine geheimen Attacken.
  • Episode 449: Magellan hat noch ein Ass im Ärmel! Der Fluchtplan wird durchkreuzt.
  • Episode 450: Die Ausbrecher stecken in der Falle! Die verbotene Technik "Venon Demon".
  • Episode 451: Bon Currys Opfer! Öffnet das Tor der Gerechtigkeit.
  • Episode 452: Auf zum Marine-Hauptquartier! Mit dem Schiff zur Rettung von Ace.

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts