Episode 125

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 125
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Die Kraft des Falken
Erstausstrahlung: 20. Oktober 2003
Japan
Titel in Kana: 偉大なる翼!我が名は国の守護神ペル
Titel in Rōmaji: Idai Naru Tsubasa! Waga Na Wa Kuni No Shugoshin Peru
übersetzt: Großartige Flügel! Ich bin Peruh, der Schutzgott des Landes
Erstausstrahlung: 8. September 2002
Episoden-Credits
Drehbuch: Yoshiyuki Suga
Art Director: Toshiaki Marumori
Miyuki Sato
Animation: Hideaki Naniwa
Regie: Hidehiko Kadota
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Alabasta Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Sir Crocodile und Ruffy kämpfen weiterhin in den einstürzenden Katakomben des Mausoleums. Dem Krokodil gelingt es den Strohhut mit seinem Gifthaken zu treffen, doch dieser kämpft weiter und attackiert Sir Crocodile immer wieder. In der Zwischenzeit verfolgen einige Baroque-Agenten Lysop und Vivi, allerdings werden sie von Tashigi und einigen Marine-Soldaten aufgehalten. Nun bemerkt auch Tashigi die Bombe im Uhrenturm.
  • Im Uhrenturm entzünden Mr. 7 und Miss Father's Day die Lunte der gigantischen Kanone, mit der die Bombe auf den Platz geschossen werden soll. Plötzlich hat Nami eine Idee, wie sie Vivi doch noch rechtzeitig zu der Bombe bringen kann. Die Prinzessin und Chopper stellen sich auf Lysops Rücken und Nami schleudert sie mit Hilfe eines Cyclone Tempo hoch in die Luft. Zusätzlich springt Chopper von Lysops Rücken ab. Anschließend springt Sanji aus dem Fenster und befördert Vivi und Chopper mit einem Tritt weiter nach oben zu Zorro, der ebenfalls aus dem Fenster springt und die beiden mit der Rückseite seiner Schwerter noch weiter nach oben katapultiert. Zuletzt wirft Chopper Vivi bis ganz nach oben in den Uhrenturm. Dort stellen sich ihr Mr. 7 und Miss Father's Day in den Weg, die sie jedoch schnell besiegt.
  • Der Kampf zwischen Ruffy und Sir Crocodile geht weiter und bei Ruffy scheint sich langsam die Wirkung des Skorpiongifts zu zeigen.
  • Vivi erinnert sich an eine Episode ihrer Kindheit, in der sie sich aufmachte das Geheimversteck der Wüstenkids zu besuchen. Die Prinzessin hat es in letzter Sekunde geschafft, die Zündschnur zu durchtrennen, sodass sie nun glaubt, die noch immer kämpfenden Soldaten und Bürger Alabastas seien gerettet, als sie plötzlich Ticken bemerkt und erkennt, dass es sich um Zeitbombe handelt. Als sie dies den Strohhüten mitteilt, glauben selbst diese, alles sei verloren.
  • In den Katakomben bricht Ruffy, durch Crocodiles Gift geschwächt, zusammen. Sir Crocodile wendet sich an König Kobra und meint, die Bombe müsse jeden Moment explodieren.
  • Doch beim Uhrenturm erscheint unverhofft der kurz zuvor niedergeschossene Peruh hinter Vivi. Er erinnert sich an Vivis Kindheit, als er immer versuchte, sie zu beschützen, und meint, er sei stolz darauf, sein Leben für die Leben König Kobras und des Volkes von Alabasta zu opfern. Mit seinen Krallen greift er die Bombe und fliegt mit ihr hoch hinauf in den Himmel. Kurz vor der Explosion sagt er sich in Gedanken, dass er der Schutzgott Alabastas sei, der Falke! Die Bombe explodiert hoch oben im Himmel und die Stadt mit all den Menschen ist gerettet.
TV-Episodenguide Alabasta Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts