Episode 121

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 121
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Die Hoffnung lebt
Erstausstrahlung: 14. Oktober 2003
Japan
Titel in Kana: ビビの声の行方!英雄は舞い降りた!
Titel in Rōmaji: Bibi No Koe No Yukue! Eiyuu Wa Maiorita!
übersetzt: Vivis Stimme bleibt ungehört! Ein Held ist gelandet!
Erstausstrahlung: 11. August 2002
Episoden-Credits
Drehbuch: Junki Takegami
Art Director: Michiyo Kawasaki
Miyuki Sato
Animation: Natsuko Makiyo
Regie: Harume Kosaka
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Alabasta Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

Obwohl die weiße Fahne gehisst ist, schießen Baroque-Agenten ohne Vorwarnung in Arbana vor dem Schloss. Plötzlich kommt ein kleiner Sandsturm auf, den Crocodile verursacht hat. Die Sicht wird immer schlechter. Da niemand merkt, dass nur die Baroque-Agenten schießen, bricht der Kampf wieder aus. Crocodile schnappt sich Vivi und hält sie über die Palastmauer. Er sagt, sie habe alles falsch gemacht und lässt sie fallen. Doch plötzlich kommt Peruh mit Ruffy auf dem Rücken. Ruffy fängt Vivi auf und bringt sie zum Palast zurück. Auch die anderen Mitglieder der Strohhut-Bande gelangen zum Palast und sind sehr erfreut, Ruffy wiederzusehen. Ruffy greift das Krokodil an und weiß nun, dass Sir Crocodile Angst vor Wasser hat.

TV-Episodenguide Alabasta Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts