Episode 035

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 35
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Die Schatten der Vergangenheit
Erstausstrahlung: 12. Juni 2003
Japan
Titel in Kana: 秘められた過去!女戦士ベルメール!
Titel in Rōmaji: Himerareta Kako! Onna Senshi Berumeeru!
übersetzt: Verschwiegene Vergangenheit! Bellemere, die weibliche Kriegerin!
Erstausstrahlung: 2. August 2000
Episoden-Credits
Drehbuch: Michiru Shimada
Art Director: Kunihiro Senda
Animation: Masayuki Takagi
Regie: Hidehiko Kadota
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Arlong Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Ruffy trifft während seines Spazierganges auf die Fischmenschen Okta, Kiss und Schwarzgurt und wird von diesen ausgefragt, gibt ihnen aber keine Antwort.
  • Nami erwacht und freut sich auf das baldige Erreichen ihres Ziels, Kokos für 100.000.000 Arlong abzukaufen.
  • Die Geschichte von Nojiko:
Nami ist begeistert von Navigantion und vom Kartenzeichnen. Da sie aber nicht viel Geld besitzt, aber die Bücher für ihr Hobby unbedingt haben möchte, ist sie als kleine Diebin in Kokos bekannt und wird oftmals von Genzo anschließend erwischt und bekommt von ihm die Leviten gelesen. Da Namis Eltern frühzeitig verstorben sind, lebt sie bei ihrer Ziehmutter Bellemere, diese nutzt ihre weiblichen Reize, um die Situation zu retten und besänftigt Genzo, mit dem sie sich sehr gut versteht, und verspricht ihm stets, die Schulden zu zahlen. Im Herzen ist sie eine liebevolle Mutter und freut sich, dass Nami sich das großes Ziel, eine Weltkarte zu zeichnen, gesteckt hat. Allerdings hat die Familie sehr wenig Geld und das bestimmt meist den Alltag. So verzichtet Bellemere meist auf Essen und ernährt sich dann hauptsächlich von den Orangen, welche sie anbaut und verkauft. Ebenso muss Nami die abgetragenen Sachen von Nojiko tragen, weil kein Geld für neue Kleidung da ist. Bellemere war in einer früheren Zeit eine Marinesoldatin. Bei einer Schlacht wurde sie schwer verletzt zurückgelassen und traf auf zwei Waisenkinder, die sie später "Nojiko" und "Nami" taufte. Kurzerhand nahm sie diese auf und begab sich wieder in ihr Heimatdorf Kokos und verließ daraufhin die Marine. Eben diese Geschichte erzählte Genzo vor acht Jahren auch Nami, weil diese wütend von Zuhause wegrannte, weil sie ja nicht mit Nojiko und Bellemere verwandt ist. Am selben Tag erreichte auch die Arlong-Bande die Insel und begann ihre Terrorherrschaft. Als erstes verlangte Arlong einen Lebenstribut und machte sich zum Schluss auf den Weg zum Haus von Bellemere.


TV-Episodenguide Arlong Arc (Anime)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts