Episode 045

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 045
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Wanted!
Erstausstrahlung: 27. Juni 2003
Japan
Titel in Kana: 賞金首!麦わらのルフィ世に知れ渡る
Titel in Rōmaji: Shoukinkubi! Mugiwara No Rufi Yo Ni Shirewataru
übersetzt: Kopfgeld! Strohhut Ruffy wird Weltberühmt
Erstausstrahlung: 25. Oktober 2000
Episoden-Credits
Drehbuch: Junki Takegami
Art Director: Kunihiro Senda
Animation: Hideaki Naniwa
Regie: Yoko Ikeda
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Buggy Nebengeschichte

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Auf der Flying Lamb kauft Nami sich von einer Zeitungsmöwe die neuesten Nachrichten. Ruffy will sich inzwischen Orangen klauen, wird aber von Sanji davon abgehalten. Während Nami die Zeitung durchblättert fällt ein Steckbrief heraus. Sie schauen sich das Blatt genauer an und sind schockiert.
  • Marinehauptquartier, vor nicht allzu langer Zeit: Es findet eine Kopfgeldsitzung der Marine statt, in der Brandnew die Lage erklärt. Money D. Ruffy hat schon einige namhafte Piraten des East Blue besiegt, nämlich Buggy, Black, Don Creek und Arlong. Das durchschnittliche Kopfgeld des East Blues würde nur 3.000.000 betragen, doch da jeder der von Ruffy besiegten Piraten ein Kopfgeld von über 10.000.000 hatte, sei sein erstes Kopfgeld von 30.000.000 gerechtfertigt. Draußen hält John Giant eine Rede an seine Männer.
  • Gecko Insel, Syrop Village: Lämmchen rennt die Treppen herauf um Kaya Ruffys Steckbrief zu zeigen. Sie erkennt sofort Lysop darauf, dessen Hinterkopf man sieht.
  • Shellstown, Marinebasis: Corby und Helmeppo müssen den Gang schrubben, in dem auch Ruffys Steckbrief aushängt. Corby bewundert ihn und freut sich für Ruffy, dass er seinem Ziel, Piratenkönig zu werden, schon ein Stück näher gekommen ist. Ein Marinesoldat überbringt auch dem im Gefängnis sitzenden Morgan die Nachricht.
  • Bezan Black: Käpt'n Black ist mit seiner Bande wieder auf See als Pirat unterwegs. Ein Mannschaftsmitglied entdeckt den Steckbrief in der Zeitung und zeigt ihn seinem Kapitän, in dessen Gesicht sich Nachdenklichkeit widerspiegelt.
  • Restaurantschiff Baratié: Ruffys Steckbrief hängt im Speisesaal aus. Auf dem Balkon des Schiffes denkt Jeff an die Zeit mit Ruffy und Sanjis Verlassen des Baraités zurück.
  • Flying Lamb: Ruffy ist stolz auf sein Kopfgeld und Lysop freut sich, dass sein Hinterkopf auf dem Bild zu erkennen ist. Zorro kann sich den anderen nicht richtig anschließen und bedenkt die negativen Folgen. Es würde ihnen nämlich verstärkt die Marine auf den Fersen sein und auch Kopfgeldjäger würden sich ihnen in den Weg stellen.
  • Fullbodys Marineschiff: Das Schiff ist ziemlich heruntergekommen und die Mannschaft vegetiert vor sich hin. Fullbody denkt in der Kabine über sein Leben nach, das er einst gehabt hatte, das aber durch die Strohhut-Bande zerstört wurde. Ruffys erstes Kopfgeld wird ihm überbracht und er erinnert sich an den Strohhutjungen. An Deck ruft er seine Männer zusammen, die lange schon nicht mehr gekämpft haben und man ihnen das auch ansieht. Fullbody hat vor, erst einmal zum Baratié zu fahren. Er kann es nicht glauben, als plötzlich die Flying Lamb an ihm vorbeifährt. Die Marine greift die Piraten an, aber schon nach kurzer Zeit müssen sie einsehen, dass sie keine Chance haben und fliehen.
  • Irgendeine Insel auf der Grandline: Zwei Männer erblicken ein kleines Boot, auf dem sich Falkenauge befindet. Die Männer wundern sich was er hier denn tut, als er an Land geht. Falkenauge verlangt nur ihren Boss zu sehen, woraufhin einer der Piraten los läuft. Doch es ist nicht mehr nötig Bescheid zu sagen, denn Falkenauge taucht hinter dem Berichterstatter auf. Der Rote Shanks fragt, ob er denn Ärger wolle und hofft es nicht. Er habe nämlich gestern ein wenig zu viel getrunken. Mihawk zeigt ihm den Steckbrief von dem Jungen, von dem Shanks einst erzählt hatte. Glücklich über Ruffys erstes Kopfgeld schenkt er sich und Falkenauge Sake ein und will den Umstand feiern.
  • Windmühlendorf: Auch die Menschen in Ruffys Heimat bekommen die Nachricht und erkennen den ehemaligen Bewohner wieder. Alle sind stolz auf ihn, nur Woop Slapp beschwert sich, wie sie auf einen Verbrecher aus ihrem Dorf stolz sein könnten. Makino sieht die Sache nicht so eng und reicht dem Bürgermeister einen Saft.
  • Die Strohhut-Bande macht sich auf ihrem Schiff über die Grandline Gedanken und haben eine Karte vor sich. Bevor sie sich jedoch in das gefährliche Gewässer wagen, wollen sie noch in Loguetown halt machen. Nami erzählt dass in dieser Stadt Gold Roger geboren und hingerichtet wurde.
  • Irgendwo auf dem Meer: Auch Buggy auf seinem Floss und eine Frau, die wie eine dünnere Alvida aussieht, betrachten Ruffys Steckbrief.
TV-Episodenguide Buggy Nebengeschichte
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts