Charlotte Linlin

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Pirat (Kapitän)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Charlotte Linlin
Name in Kana: シャーロット・リンリン
Name in Rōmaji: Shārotto Rinrin
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 68[1]
Alter:
Geburtstag: 15. Februar[2]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: Charlotte
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Big Moms Piratenbande
Alias:
Position: Kapitän
Kopfgeld: mindestens 500.000.000
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: 4 Kaiser
Weltregierung
Organisation: Big Moms Piratenbande
Position: Kapitän
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: mindestens 500.000.000
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Seelen-Frucht
jap. Name: Soru Soru no Mi
Fähigkeit:
Kann Seelen manipulieren und so anderen ihre Lebenskraft rauben. Mithilfe des Extraktes kann sie leblose Objekte zum Leben erwecken oder Tieren und Pflanzen eine menschliche Persönlichkeit verleihen.
In der Serie
Synchronsprecher: Nicole Belstler-Boettcher
Japanischer Seiyū: Toshiko Fujita (Episode 571)
Mami Koyama (Episode 786+)
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 66Kapitel 651
Anime Episode 571


Charlotte Linlin[3], auch Big Mom genannt, zählt zu den Vier Kaisern.[4] Sie ist Kapitänin der Big Mom Piratenbande und herrscht als Königin über Totland.[5] Außerdem ist sie das Oberhaupt der Familie Charlotte, zu der ihre 43 Ehemänner, 85 Kinder und deren Kinder gehören.[6] Als Matriarchin brachte sie insgesamt 42 Jahre lang Kinder zur Welt. Oft gebar sie dabei Mehrlinge, darunter sogar Zehnlinge.[1] Ihr Ziel ist es, in Totland eine Utopie zu erschaffen, in der alle Rassen der Welt ohne Diskriminierung und Vorurteile zusammenleben können.[7]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2] [3]
Linlin als fünfjähriges Kind

Charlotte Linlin ist eine sehr große und füllige Frau. Trotz ihrer außergewöhnlichen Ausmaße ist sie dennoch ein Mensch.[8] Selbst in vorgebeugter Haltung auf ihrem Thron ist sie so noch um ein Vielfaches größer als Bobbin. Ihre Augen betont sie mit violettem und pinkem Lidschatten. Sie hat einen sehr breiten Mund mit großen runden Zähnen und trägt Lippenstift, besitzt eine lange, runde Nase sowie dicke, hervorstehende Wangen. Auf dem Kopf trägt sie einen pinken Zweispitz namens Napoleon, einer von drei Homies, die Big Moms Seele beinhalten. Sie hat langes und gelocktes pinkes Haar. Am Körper trägt sie ein gepunktetes Kleid mit Rüschen, dazu einen weißen Umhang und pinke Schuhe mit Absätzen. Außerdem trägt sie Ringe und ein Perlenarmband an ihrer rechten Hand. Auf ihrem linken Oberarm sind außerdem zwei Herz-Tattoos erkennbar.

Bereits als Kind maß Linlin eine enorme und füllige Körpergröße. Ausgehend von der Größe entsprach sie etwa dem Kind eines Riesen, obwohl sie eigentlich als Mensch geboren wurde. Ihr Kopf war damals noch weitaus runder, ihre Nase dagegen spitzer als aktuell. Auf ihren Wangen zeichneten sich auch noch einige Sommersprossen ab, die sie Jahre später nicht mehr hat. Mit 28 Jahren hatte sich ihr Äußeres plötzlich drastisch verändert, denn sie ähnelte weder ihrem Kindheits-Ich noch ihrer aktuellen Erscheinung wirklich. Sie war auffallend schlanker geworden und besaß ein markantes, hübsches Gesicht. Mit 48 Jahren mutete Linlin dagegen wieder muskulöser und gefährlicher an. Zu dieser Zeit trug sie auch schon Napoleon.

Persönlichkeit

Big Mom hat einen Wutanfall und randaliert in Sweet City.
Big Moms Traum: Auf Augenhöhe mit allen erdenklichen Rassen.

Big Mom hat einen sehr starken Hang zu Süßigkeiten und lässt ganze Länder dem Erdboden gleich machen, sollten diese nicht rechtzeitig mit ihren Lieferungen hinterher kommen. Sie hasst nichts mehr als Menschen, die ihre Versprechen nicht halten. Insgesamt scheint sie eine egoistische und skrupellose Persönlichkeit zu sein.[9] Außerdem sagt man, dass, wenn jemand eine Einladung zu einer ihrer Tee-Partys ablehnt, derjenige zeitnah ein Paket mit dem Kopf einer nahestehenden Person erhalten wird. Vito erklärte, dass sogar Dämonen kommen würden, wenn Big Mom sie ruft.[10][11]

Anhand ihrer Söhne Moscato und Opera lässt sich ihre Grausamkeit weiter verdeutlichen, da sie nicht einmal vor ihren eigenen Kindern Halt macht. Deshalb weigerte sich Opera auch sein Scheitern im Büchergefängnis zuzugeben; aus Angst, Big Mom würde ihm dann sein Leben rauben, wie sie es bei Moscato tat.[12] Eine Bestrafung in Totland stellt ein Roulette dar, auf dem Arme, Kopf und Beine abgebildet sind. Als Jinbei sich von der Kaiserin lossagen wollte, hatte sie zwar keine direkten Einwände, verlangte allerdings, dass er im Gegenzug ebenfalls etwas wertvolles verlieren sollte, da sie ohne ihn auch auf seine Kampfkraft verzichten müsste.[13] In Wahrheit verliert man jedoch nicht nur ein Körperteil, wenn man das Roulette dreht. Wie Pedro ausführte, bedeutet es den sicheren Tod, unabhängig davon, welches Feld man erwischt.[14]

Neben ihrer skrupellosen Seite hat sie auch ein Faible für das Singen und Tanzen, denn sie fieberte fröhlich mit den vermenschlichten Kreaturen auf ihre nächste Tee-Party hin.[15] Ihr sonniges Gemüt kommt immer dann zum Vorschein, wenn alles nach ihren Vorstellungen verläuft.

Von ihrer Mannschaft wird sie stets mit "Mama" angesprochen, was sehr an die Whitebeard-Bande erinnert. Zusätzlich ist noch zu erwähnen, dass ihre Magensäure zum Überlaufen neigt und aus ihrem Mund heraustropft.[16] Von Zeit zu Zeit gerät sie jedoch in einen Wutanfall, bei dem sie nach einer bestimmten Süßspeise verlangt. Dabei setzt sie einen wahnsinnigen Blick auf und zerstört alles, was sich ihr in den Weg stellt. Nicht einmal vor eigenen Familienmitgliedern macht sie Halt, die sie ohne zu zögern umbringt. Auch Gebäude und ganze Städte auf Whole Cake Island fallen der Kaiserin in ihrer Raserei zum Opfer. Erst, wenn sie die verlangte Süßspeise erhält, beruhigt sie sich wieder.[17] Auch wenn es um besondere Schätze geht, wie die Tamatebako oder die Porneglyphe, versteht Big Mom keinen Spaß. Sollte sich jemand an ihren Eigentümern vergreifen, setzt sie ein finsteres Gesicht auf und rückt sogar persönlich aus, um sie zu schützen.[18][19] Eine besondere Verbindung scheint Big Mom mit Mutter Carmel zu teilen, da sie bei ihren Tee-Partys immer ein Bild von ihr aufstellt. Sollte dem Bild auch nur das Geringste geschehen, verfällt Big Mom in einen unbeschreiblichen Tobsuchtsanfall.[20] Außerdem wird sie wütend, wenn jemand sie nach dem Foto fragt.[21]

Sie verfolgt das Ziel, ein Reich zu erschaffen, in dem alle Rassen der Welt in Harmonie auf Augenhöhe zusammenleben können.[22] Auch an außergewöhnlichen, einzigartigen Kreaturen ist sie interessiert.[23] Besonders ausgefallene und seltene Rassen sperrt Big Mom in das Büchergefängnis ihres Sohnes Mont d'Or, um sie darin zu betrachten. Auch in Brook fand sie eine noch nie gesehene Kreatur, was sie dazu bewegte, ihn ausnahmsweise nicht in das Büchergefängnis einzusperren, sondern als Teru Teru Bōzu-Puppe mit sich herumzutragen. Auch im Schlaf ließ sie nicht von ihm ab.[24][25] Um ihr Ziel einer Utopie zu erreichen, hatte sie auch Caesar Crowns Dienste in Anspruch genommen, der für sie Riesenforschung betreiben sollte. Dabei investierte sie bereitwillig Unsummen von Geld und ließ darüber hinaus eine Kopie von Caesars Labor aus Süßigkeiten nachbauen, damit der Wissenschaftler seine Forschungen auf Whole Cake Island vollendet.[26] In Totland findet sich kein einziger Riese und auch Big Mom setzte einen grimmigen Gesichtsausdruck auf, als Jajji sie darauf ansprach.[27] Grund dafür ist eine arrangierte Hochzeit zwischen Lola und Prinz Loki von Elban, bei der Lola jedoch vor der Hochzeit verschwand, um selbst nach einem Ehemann zu suchen. Big Mom machte dieser Vorfall so wütend, dass sie gegenüber Lolas Zwillingsschwester Chiffon gewalttätig wurde, wann immer sie sich begegneten.[28]

Gleichzeitig strebt sie aber auch nach militärischer Macht und lässt ihre Kinder mit Mitgliedern mächtiger Organisationen und Piratenbanden verheiraten. So steigert sie ihren Einfluss auf der Welt, unabhängig davon, ob ihre Kinder damit überhaupt einverstanden oder mit der Wahl ihres Ehepartners glücklich sind.[29] Dabei geht sie auf äußerst hinterhältige Art und Weise vor. Wie sie vor Brook ausführte, plante sie die Zeremonie zwischen Sanji und Pudding in ein Blutbad zu verwandeln, indem sie alle Mitglieder der Familie Vinsmoke auslöschen lassen wollte, um an die alleinige Macht der Germa zu gelangen.[30] Auch ihre eigenen Ehemänner lässt Big Mom fallen, wenn sie ihren Zweck erfüllt haben.[31] Dies alles tut sie, um Piratenkönigin zu werden. Deshalb ist sie auch sehr darauf bedacht, dass ihr niemand das Road-Porneglyph stiehlt, das als Wegweiser zum legendären One Piece dient.[32]

Fähigkeiten und Stärke

Als Yonkou ist Big Mom eine der vier mächtigsten Piraten der Neuen Welt sowie Bestandteil des Gefüge innerhalb der Drei-Macht und muss deshalb über eine gewaltige Stärke verfügen. Laut den fünf Weisen ist sie eine von wenigen, die Teach, den Mörder von Whitebeard, noch aufhalten können.[33] Ihr Jolly Roger und die Erwähnung des Namens genügen, um ganzen Inseln Schutz zu gewähren. Deshalb verbündete sich auch der ehemalige Samurai der Meere Jinbei mit ihr, um so die Sicherheit der Fischmenscheninsel und seiner eigenen Piratenbande zu garantieren.[34] Angeblich sollen sich sogar die Dämonen der Hölle vor ihr fürchten und könnten ihr keine Bitte ausschlagen.[11] Ursprünglich sollte Linlin als Kind an die Marine verkauft werden und es wurde schon damals prognostiziert, dass sie das Potential zum Admiral oder gar zum Flottenadmiral hat.[35]

Für eine Frau verfügt Linlin über eine enorme Körperkraft. Bereits als fünfjähriges Kind war sie dazu in der Lage ein ganzes Dorf auf Elban zu zerstören.[36] Als Erwachsene hat sie ihre Stärke weiter ausgebaut. In einem ihrer Wutanfälle zerstörte sie ganze Gebäude und schleuderte ihre Untergebenen weg. Wenn sie jedoch richtig wütend wird, kann ihr Zorn einen Sturm entfachen, denn mit ihren Fäusten kann sie das Wetter beeinflussen. Man sagt, sie könne mit ihrer linken Faust "Zeus" beschwören, eine Gewitterwolke, und mit ihrer rechten "Prometheus", die Sonne. Hat ihre Wut einmal dieses Limit erreicht, kann sie niemand mehr aufhalten.[37] Auch wenn ihre geliebten Schätze in Gefahr geraten, kennt Linlin kein Halten mehr. Sie brach einfach durch die massive Tür, die ihre Kinder vorher davon abgehalten hatten ihre Schatzkammer zu betreten.[38] Auch im Schlaf kann die Kaiserin problemlos Schläge austeilen, die den Boden zertrümmern, nur um eine Fliege zu zerquetschen.[39] Tatsächlich besitzt Linlin laut Capone Bege einen äußerst widerstandsfähigen und robusten Körper, der nicht so ohne Weiteres verletzt werden kann. Keine Waffe soll ihre Haut durchdringen können. Der Piratenkapitän sah sie während ihrer einjährigen Allianz lediglich ein einziges Mal verletzt, und zwar als aus Versehen das Bild ihrer geliebten Carmel fallen gelassen wurde. Bei diesem Vorfall geriet Linlin in einen brüchigen mentalen Zustand, bei dem sie einen markerschütternden Schrei ausstieß, der alle Anwesenden dazu veranlasste sich die Ohren zuzuhalten. Einige verloren sogar ihr Bewusstsein, weil sie ihr Haoushoku freisetzte. Nur in dieser Verfassung scheint Linlin angreifbar zu sein, denn dabei fiel Linlin gleichzeitig auf ihre Knie, die anschließend zu bluten begannen.[20][40]

Big Mom hat von der mächtigen Seelen-Frucht gegessen, mit deren Kräften sie die Seelen und so die Lebensspanne von Lebewesen manipulieren kann. Raubt sie einer Person ihre komplette Lebensspanne, muss diese sterben. Big Mom ist dazu jedoch nur in der Lage, wenn man ihr gegenüber Angst und Unsicherheit zeigt. Ist dies nicht der Fall, sind ihre Teufelskräfte wirkungslos.[41] Wenn sie sich nicht selbst die gestohlenen Seelenextrakte einverleibt, kann sie diese leblosen Objekten oder auch Tieren überlassen. Alle Tiere und Pflanzen bekommen daraufhin eine menschliche Persönlichkeit und alle leblosen Objekte erwachen zum Leben. Zweimal im Jahr erschafft Big Mom aus ihrer eigenen Seele Geschöpfe mit den gleichen Kräften wie sie selbst. Allen Bewohner ihres Reiches, die noch länger dort leben möchten, müssen an diese Geschöpfe ein Teil ihrer Seele abgeben und so ihre Lebenszeit um zwei Monate verkürzen. Zum Schluss verteilt Big Mom alle gesammelten Extrakte über ihr gesamtes Reich, damit alle Objekte, Tiere und Pflanzen zu ihren neuen Untertanen werden.[42]

Auf eine unbekannte Art und Weise ist es ihrer Piratenbande möglich, geheime und intime Informationen über eine Person zu beschaffen. Auf die Art wussten Big Moms Untergebene alles über Sanjis Kindheit und sogar seinen Aufenthalt auf Kamabakka, wovon noch nicht einmal die Medien wussten. Außerdem kann die Bande offenbar binnen weniger Tage jeden Ort der Welt ansteuern. Leistet eine Person Linlin keinen Gehorsam, muss diese somit innerhalb der nächsten Tage mit einem Paket rechnen, welches den Kopf einer ihr nahe stehenden Person beinhaltet.[10] Auch als Ruffy mit seinem Team Big Moms Territorium betrat, um Sanji zu retten, konnte die Truppe praktisch nichts unternehmen, ohne dass es Big Mom nicht sofort mitbekommen hatte.[43] Auch dass Jinbei ihrer Mannschaft den Rücken kehren wollte, war ihr auf mysteriöse Art schon bekannt, bevor er ihre Insel betreten hatte.[44]

Big Mom, nachdem jemand das Bild von Carmel fallen ließ.
Linlins mächtige Wetter-Homies Zeus und Prometheus.
Big Mom raubt
ihrem Sohn die Lebenszeit.

Vergangenheit

Vor 63 Jahren – Natural Born Destroyer

Linlin ist eine geborene Naturgewalt.

Charlotte Linlin wurde als normaler Mensch geboren, im Gegensatz zu ihren Eltern war sie jedoch von gewaltigem Ausmaß. Als fünfjähriges Mädchen wurde sie von ihren Eltern auf Elban ausgesetzt, da diese mit ihrer Tochter nicht mehr zurechtkamen. Ihre bereits stark ausgeprägte Körperkraft und ihre unkontrollierten Anfälle bewegten Linlins Eltern zu diesem Schritt, in der Hoffnung, die auf Elban lebende Mutter Carmel würde sich um ihre Tochter kümmern. Als Mutter Carmel Linlin fand, nahm sie sie in ihrem Heim für verstoßene Kinder, dem Schafsheim, auf. Im Heim lebten alle erdenklichen Rassen ohne Diskriminerungen und Linlin war begeistert, dass auf Elban alles die richtigen Ausmaße für sie hatte. Carmel merkte jedoch schnell, dass Linlins naive Art, gepaart mit ihrer außergewöhnlichen Körperkraft einige Probleme bereitete. Oft verletzte Linlin die anderen Kinder unabsichtlich, dennoch verzeihte Carmel ihr jedes Vergehen.

Einen Tag vor der Wintersonnenwende wurde auf Elban ein großes Fest gefeiert. Dabei essen alle Riesen eine Süßigkeit namens Semla, um daraufhin zwölf Tage lang zu fasten. Auch Linlin nahm an dieser Festlichkeit teil und schwärmte von den Semla, die als Einstieg zur Fastenzeit serviert wurden. Am siebten Tag der Fastenzeit ereilte Linlin jedoch einen Fressrausch, bei dem sie lautstark nach Semla verlangte. In einem unkontrollierten Anfall zerstörte Linlin ein komplettes Riesendorf.[45] Bei Yorurus Versuch, Linlin zu stoppen, wurde dieser mit Leichtigkeit besiegt. Die Riesen schafften es zwar schließlich, Linlin mit Semla zu beruhigen, Yoruru verlor jedoch durch Linlin sein Leben. Dessen Freund Yaruru und die restlichen Riesen waren sehr erzürnt über ihre Taten, sodass Yaruru ihr nach dem Leben trachtete. Mutter Carmel überzeugte ihn letztendlich sie zu verschonen. Sie wollte mit Linlin und den anderen Kindern Elban verlassen und das Schafsheim an einem anderen Ort wieder aufbauen. Linlin selbst war sich ihrer Taten nicht bewusst und somit traurig über den plötzlichen Tod Yorurus. Auf einer anderen Insel baute Carmel das Kinderheim schließlich wieder auf.[46]

Der Beginn ihrer Piratenkarriere

Linlin als aufstrebende Piratin.

Bald kehrte wieder ein normales Leben in Mutter Carmels Kinderheim auf, das auf einer anderen Insel neu aufgebaut wurde. An Linlins Geburtstag arrangierten Carmel und die Kinder eine Party für Linlin mit einer Croquembouche. Zutiefst berührt von dieser Geste geriet Linlin über die Freude der Croquembouche in einen unbändigen Fressrausch. Als Linlin wieder zu sich kam, hatte sie nicht nur die Croquembouche, sondern auch den Tisch verschlungen. Zu ihrer Verwunderung waren allerdings auch Mutter Carmel und die anderen Kinder verschwunden.[47] Ein Riese von Elban, der zufällig alles mitangesehen hatte, floh entsetzt und berichtete den anderen Riesen von dem Vorfall. Fortan hegten die Riesen einen großen Hass gegenüber Linlin. Doch auch ein junger Pirat namens Streusen hatte alles beobachtet. Dieser sah die Chance einer mächtigen Zusammenarbeit und begleitete Linlin künftig. Sie erzählte ihm von ihrem Traum, ein friedvolles Land mit allen möglichen Rassen zu erschaffen, die auf Augenhöhe miteinander leben können; so wie es Mutter Carmel immer angestrebt hatte. Wie Streusen außerdem feststellte, besaß Linlin nun die Fähigkeiten der Seelen-Frucht, die zuvor ihre Ziehmutter Carmel besaß.

Mit Streusen an ihrer Seite wurde Linlin eine Piratin. Schnell wurde auf sie als Kind ein Kopfgeld von 50 Millionen Berry ausgesetzt. Mit den Jahren begann Linlin die Bevölkerung zu tyrannisieren. Sie wurde gefürchteter, sodass ihr Kopfgeld unter anderem auf 500 Millionen Berry anstieg.[48] Vor 42 Jahren brachte sie schließlich ihr erstes Kind zur Welt, wodurch sie ihre Familie Charlotte gründete. Im Laufe ihrer Piratenkarriere gebärte sie insgesamt 85 Kinder und erlangte so den Beinamen "Big Mom".[1]

Gegenwart

Erste Erwähnung

Ihr Name wurde zum ersten Mal erwähnt, als Eustass Kid sie im Anschluss an die Schlacht von Marine Ford zusammen mit den anderen Yonkou aufzählte.[4]

Die Neue Welt ist ein Meer,
welches von den Vier Kaisern regiert wird:
"Rothaar"
"Kaidou"
"Big Mom" !
Nun, da das Gleichgewicht der Mächte zerbröckelt ist,
wer weiß was jetzt geschieht.
– Kid über die Neue Welt.

Beschützerin der Fischmenscheninsel

Wie sich herausstellte, legte sie nach Whitebeards Tod ihre schützende Hand über die Fischmenscheninsel. Im Gegenzug dafür verlangte sie eine monatliche Bezahlung in Form von Süßigkeiten, die eigens in einer Fabrik produziert wurden. Pappag schloss daher nicht aus, dass es für sie nur eine rein geschäftliche Beziehung sein könnte.[49] Während Hody Jones' Putsch gegen die Königsfamilie wurde die Süßigkeitenfabrik von Daruma zerstört.[50] Nach dem Sieg der Strohhüte gegen die Neue Fischmenschen-Piratenbande wurde der Minister zur Linken schließlich von einem Soldaten darüber informiert, dass zwei von Big Moms Boten da waren, um den Zoll abzuholen. Sämtliche Süßigkeiten wurden jedoch unter der Fabrik begraben oder den Strohhut-Piraten auf der Siegesfeier zur Verfügung gestellt. Dies schien ein ziemliches Problem zu sein, da der Minister Big Mom in Folge dessen als "Monster" bezeichnete, das ein ganzes Land nur wegen Süßigkeiten angreifen würde.[51]

Kriegserklärung an Big Mom

Nachdem Bobbin von seinem Feldzug zur Reinen Kuchen-Insel zurückkehrte und Big Mom über die Vorfälle auf der Fischmenscheninsel aufklärte, ließ sie wutentbrannt eine Teleschneckenverbindung mit Baron Tamago und Pekoms herstellen. Tamago teilte ihr vor Ort mit, dass sich die Lieferung ihrer 10 Tonnen Süßwaren diesen Monat wohl verzögern werde. Daraufhin mischte sich Ruffy ein und bot seine Goldschätze, die er von König Neptun bekommen hatte, als Entschädigung an. Big Mom lehnte dies jedoch ab, mit der Begründung, dass man Gold nicht essen könne. Tamago versuchte seine Anführerin davon zu überzeugen, die Schätze zu akzeptieren, da Kid erst neulich zwei Schiffe ihrer Verbündeten versenkte. Big Mom wies ihn jedoch zurecht und machte klar, dass ein echter Pirat keine beschämenden Kompromisse akzeptieren könne. Ihr Interesse wurde jedoch durch Ruffys Mut geweckt. Sie erklärte ihn als neues "Ziel" und forderte ihn auf in die Neue Welt zu kommen. Ruffy machte ihr in Folge dessen per Teleschnecke eine Kriegserklärung, da er ihre Abmachung mit der Fischmenscheninsel als zu große Gefahr für die Bevölkerung betrachtete.[16]

Auftauchen vor Dress Rosa

Als Nami, Sanji, Brook und Momonosuke Caesar auf Bitten Laws von Dress Rosa wegbringen wollten, tauchte plötzlich ein Schiff mit der Flagge Big Moms auf, an Bord dessen Tamago und Pekoms zu sehen waren. Caesar geriet daraufhin in Panik und bat Sanji um Hilfe, da er Big Mom in der Vergangenheit um einige Forschungsmittel betrogen hatte. Pekoms und Tamago hatten Caesar gesichtet, dies Big Mom mitgeteilt und daraufhin die Thousand Sunny unter Beschuss genommen.[52] Die Sunny konnte schließlich entkommen und erfolgreich auf Zou landen. Wie sich dort herausstellte, hatten Big Mom und Sanjis Vater eine Zwangsheirat zwischen Sanji und Charlotte Pudding arrangiert, um gegenseitig ihre Macht zu steigern. Sanji wurde von Capone Bege nach Whole Cake Island gebracht, damit die Hochzeit vollzogen werden konnte.

Vorbereitungen für die Teeparty

Jinbei möchte mit Big Mom sprechen.

Drei Tage vor der nächsten Teeparty sang Big Mom fröhlich mit ihren Homies und erkundigte sich nach den Zutaten für die Hochzeitstorte. Dabei wurde ihr mitgeteilt, dass Sanji bereits auf der Insel angekommen war. Außerdem wusste sie längst, dass auch Ruffy in ihr Territorium eingedrungen war.[15]

Einige Zeit später überfiel Big Mom dann eine ihrer Hungerattacken. Sie verlangte nach einer Croquembouche und wütete dabei zerstörerisch durch die Hauptstadt Sweet City. Während ihrer Raserei versuchte ihr Sohn Moscato sie zu beruhigen, allerdings tötete seine Mutter ihn daraufhin mithilfe ihrer Teufelskräfte. Glücklicherweise eilte Jinbei mit einer Croquembouche herbei und warf Big Mom die Süßspeise direkt in den Mund. Dadurch wurde ihre Hungerattacke beendet und die Stadt war gerettet. Anschließend bedankte sie sich bei dem Fischmenschen für das Porneglyph, das er ihr kürzlich mitbrachte. Als Jinbei jedoch erklärte, dass er etwas mit ihr zu bereden hatte, fragte Big Mom ihn, ob er ihr Bündnis beenden wollte.[17][44] Im Schloss eröffnete Jinbei der Kaiserin dann tatsächlich, dass er die Allianz verlassen wolle. Big Mom akzeptierte dies zwar, forderte ihn im Gegenzug dazu auf ebenfalls etwas wertvolles zu verlieren, wie sie durch seinen Austritt seine Stärke verlor. Sie ließ das Roulette hereinbringen, um zu entscheiden, wie genau Jinbei bestraft werden sollte.[13]

Am nächsten Tag ließ Big Mom Caesar Crown zu sich bringen, um sich nach seinen Forschungen zu erkundigen. Sie hatte ihn damit beauftragt aus Menschen Riesen zu machen. Zwar spendierte Big Mom ihm Unmengen an Forschungsgeldern, insgeheim wusste der Wissenschaftler jedoch, dass dies unmöglich ist. Weil er behauptete, er hätte die Forschungen nicht endgültig habe abschließen können, da Ruffy und Trafalgar Law auf Punk Hazard sein Labor zerstört hatten, erklärte Big Mom ihm, dass sie ein baugleiches Labor auf Whole Cake Island habe errichten lassen. Zu seinem Schock gab er ihr lediglich zwei Wochen, damit er seine Riesenforschungen zum Abschluss bringt.[26]


Zusammenkunft mit Familie Vinsmoke

Big Mom speist mit Familie Vinsmoke.

Am darauffolgenden Tag berichtete Napoleon ihr, dass bald der Austausch der Hochzeitsgeschenke mit Familie Vinsmoke stattfinden konnte. Außerdem liefen die Vorbereitungen für die Hochzeitstorte auf Hochtouren, weshalb der Hochzeit nichts im Wege stehen würde. Auch die Strohhüte waren mit Cracker im Wald der Versuchung beschäftigt.[53] Einige Zeit später wurde sie informiert, dass Smoothie und Katakuri im Schloss angekommen waren. Allerdings wurde Cracker entgegen ihrer Erwartung von Ruffy besiegt, woraufhin Big Mom die Armee des Zorns entsandte, um den Süßigkeiten-Kommandanten zu rächen.[54]

Gleichzeitig empfing sie Familie Vinsmoke in ihrem Schloss, wo sie gemeinsam speisten. Big Mom und Jajji stießen dabei auf die kommende Hochzeit an. Später bat Sanji die Kaiserin in einem Vier-Augen-Gespräch seine Freunde von der Insel gehen zu lassen, wenn er nicht vor der Hochzeit davonläuft. Diese war ihm scheinbar wohlgesonnen, denn sie akzeptierte sein Angebot, solange Sanji die Heirat auch vollzieht.[55]

Anschließend führte Big Mom Familie Vinsmoke in ihre Gefängnisbücherei. Dort präsentierte sie stolz ihre in Büchern gesammelten seltenen Kreaturen. Jajji sprach sie darauf an, dass er in Totland zwar viele verschiedene Rassen gesehen habe, aber darunter befanden sich keine Riesen. Wütend winkte Big Mom ab, dass er sie wohl einfach übersehen hat. Anschließend erfuhr sie von Ruffys und Namis Gefangennahme und ließ sich via Teleschnecke mit ihnen verbinden. Sie erklärte, dass sie den Vorfall auf der Fischmenscheninsel vergessen würde, weil sich unter den Schätzen, die sie von der Strohhut-Bande erhalten hatte, die wertvolle Tamatebako befand. Sie plante das Schatzkästchen vor aller Augen auf der Hochzeit zu öffnen. Außerdem fragte sie Nami, wie sie an Lolas Vivre Card gelangt war. Big Mom reagierte sehr zornig auf Lola, da sie ihrer Tochter nicht verziehen hatte, dass diese vor ihrer Hochzeit davonlief. Ohne diesen Zwischenfall wäre Big Mom schon lange Piratenkönig. Ruffy hingegen verkündete, dass er am Ende der Gewinner sein wird.[32][27]

Die Porneglyphen – Brook vs Big Mom

Big Mom ist von Brook begeistert.

Big Mom beendete daraufhin das Gespräch und versuchte sich nicht durch Ruffys Worte provozieren zu lassen. Stattdessen war sie fröhlich darüber schon bald an die Macht der Germa 66 und die Tamatebako zu kommen. Ihre Stimmung kippte aber wieder schnell, als Napoleon ihr Bericht erstattete, dass es einen Eindringling in ihrer Schatzkammer gibt.[18] Zornig machte sie sich selbst auf den Weg, um sicherzustellen, dass niemand die Tamatebako stiehlt. Dazu brach sie durch die massive Eingangstür der Schatzkammer und überraschte Brook, der gerade dabei war die Porneglyphen zu kopieren. Augenblicklich war Big Mom fasziniert von dem Skelett.[38][19] Brook stellte sich in einem Kampf gegen Big Mom und ihre Homies, zog jedoch schnell den Kürzeren und wurde gefangen genommen. Nachdem die Schach-Soldaten Brooks Kleidung durchsucht und sichergestellt hatten, dass er nichts aus der Kammer gestohlen hatte, schwärmte die Kaiserin von diesem einzigartigen Geschöpf. Sie beschloss Brook nicht in das Büchergefängnis einzusperren, sondern mit sich herumzutragen. Als Pudding den Raum betrat, fragte Big Mom ihre Tochter, ob ihr drittes Auge bereits erwacht sei. Dies sollte Big Mom dazu verhelfen endlich Piratenkönig zu werden. Pudding war sichtlich genervt von dieser Frage und bat um ein Gespräch unter vier Augen.[56] Im Gemach der Königin wurde Brook dann Zeuge, wie Big Mom und Pudding über das Attentat auf die Vinsmokes redeten.[30]

In der Nacht schlief Big Mom dann mit Brook in ihren Armen in ihrem Bett ein. Die Strohhut-Bande, die über die Spiegelwelt Brook aus Big Moms Fängen befreien wollte, benötigte einige Anläufe, bis sie das Skelett mit einem Double austauschen und somit retten konnte.[25]

Big Moms Intrige – Die Teeparty aus der Hölle

Big Mom stößt einen markerschütternden Schrei aus.
Jinbei sagt sich von
Big Moms Allianz los.

Am nächsten Morgen erwachte Big Mom aus ihrem Schlaf und musste entsetzt feststellen, dass der vermeintliche Brook tot war. Zwar trauerte sie darüber, aber ihre Homies erinnerten sie an die heutige Teeparty und Big Moms Laune verbesserte sich schnell.[57] Um zehn Uhr versammelten sich dann Big Mom und ihre Partygäste auf dem Dach des Schlosses.[58] Nachdem ein Soldat das Bild von Mother Carmel auf Big Moms Tisch platziert hatte, präsentierten die Gäste der Unterwelt Big Mom ihre Geschenke, wobei die Kaiserin im Gegenzug die Tamatebako hervorholte, die sie nach der Zeremonie öffnen wollte. Als Zeus schließlich das Brautpaar hereinflog, wurde die Hochzeitszeremonie eröffnet.[59] Streusen präsentierte nun seine Hochzeitstorte, von der Big Mom schwer begeistert war. Das Chaos wurde jedoch eingeleitet, als Pudding plötzlich vor Sanji auf die Knie fiel statt ihn zu erschießen. Auch Katakuri konnte das folgende Geschehen nicht mehr verhindern und unzählige Ruffys sprangen aus der Hochzeitstorte.[60] Dadurch wurde die Torte komplett zerstört, was Big Mom in große Rage versetzte. Nachdem der echte Ruffy sich zu Erkennen gab, steuerte er direkt auf das Foto von Mother Carmel zu, wurde aber von Katakuri aufgehalten, der seine Mutter über Ruffys Pläne informierte. Jinbei befreite Ruffy aus seiner misslichen Lage und stellte sich anschließend Big Mom entgegen. Entschlossen verkündete er seinen Rücktritt aus Big Moms Allianz, um sich Ruffys Piratenbande anzuschließen. Big Mom versuchte daraufhin erfolglos Jinbei seine Lebenszeit zu stehlen, da der Fischmensch unbändiges Vertrauen in Ruffy und keinerlei Angst gegenüber Big Mom zeigte.[41] Als Reaktion darauf attackierte die wütende Kaiserin Ruffy und Jinbei mit Prometheus.

Während Big Mom abgelenkt war, näherte sich Brook Mother Carmels Foto und zerstörte es mit einem Hammer. Zu Big Moms Überraschung war das Skelett noch am Leben, verfiel aber sogleich in eine Schockstarre aufgrund der Zerstörung des Fotos und der Hochzeitstorte. Entgegen aller Erwartungen stieß sie keinen lauten Schrei aus, da sie sich durch die vielen Ereignisse nicht auf die alleinige Zerstörung des Fotos konzentrieren konnte.[61] Brook schlug seinem Kapitän deshalb vor Big Mom das zerstörte Bild noch einmal zu zeigen, um den Schrei auszulösen. Ruffy schaffte es knapp und Big Mom begann lauthals zu schreien. Während Ruffy und seine Allianz durch Ohrstöpsel geschützt waren, fielen mehrere Gäste durch Big Moms Haoushoku in Ohnmacht. Auch ihre Kinder wurden durch den Schrei bewegungsunfähig. Diesen Moment nutzten Capone, Vito und Gotti und feuerten die von Caesar entwickelten KX-Launcher ab, um die Kaisern zu töten. Bevor die Launcher ihr Ziel jedoch erreichten, explodierten sie durch den enormen Druck des Schreis. Der Attentat-Plan auf Big Mom schlug somit fehl, weshalb Caesar augenblicklich mit einem Spiegel auf den Platz flog, um eine Flucht über die Spiegelwelt zu ermöglichen. Unglücklicherweise zerbrach auch der Spiegel durch den Druck, wodurch die Allianz auf dem Dach des Chateaus gefangen war.[62] Vorerst verwandelte sich Bege deshalb in eine große Festung, in der die Allianz Zuflucht suchte. Schon bald erlangte Big Mom ihre Sinne zurück und begann die Festung zu attackieren.[63] Infolgedessen war Bege gezwungen seine Festung wieder aufzulösen, da er ihre Schläge nicht länger einstecken konnte. Nachdem er seine Festungsform wieder aufgelöst hatte, sollte Caesar Bege mit der restlichen Allianz in dessen Körper davonfliegen, während die Germa 66 ihnen Rückendeckung gab. Neben der Germa 66 verließen auch Ruffy und Sanji Beges Körper, um die Fluchtchancen zu erhöhen. Ruffy traf dabei kurzzeitig auf Big Mom, der nach Kaidous Sturz auf jeden Fall auch Big Mom besiegen wollte. Der Strohhut wurde schnell von Sanji zurückgehalten und Jajji nahm sich stattdessen Big Mom an. Letztlich war die Übermacht der Big Mom-Piratenbande jedoch zu groß, sodass die Allianz komplett an einer Flucht gehindert wurde. Big Mom plante nun die Hinrichtung aller Beteiligten. Doch jäh wurde ihr Plan durch die plötzliche Explosion der Tamatebako vereitelt, die das Chateau zum Einsturz brachte.[64]

Verfolgung der Strohhut-Bande

Big Mom ist den Strohhüten dicht auf den Fersen.

Das Schloss stürzte durch die Explosion ein und drohte die Hauptstadt zu zerstören. Dank Streusens Teufelskräfte konnten die Stadt und die Anwesenden auf dem Dach gerettet werden, indem er das Schloss in weichen Kuchen verwandelte. Daraufhin stellten die Big Mom-Piraten Teams zusammen, um die Flüchtigen zu schnappen, doch in diesem Moment überfiel Big Mom ein Hungerrausch. Sie verlangte nach der Hochzeitstorte, die allerdings während der Zeremonie zerstört wurde. Bei ihrer folgenden Randale durch die Stadt fiel ihr bereits Opera zum Opfer, weshalb Perospero seine Mutter notgedrungen auf die Strohhut-Bande ansetzte. Er behauptete, diese hätte eine Ersatztorte und befände sich derzeitig auf der Flucht.[65] Umgehend machte sich Big Mom mithilfe von Zeus auf den Weg und holte die Strohhüte schnell im Wald der Versuchung ein. Nachdem Prometheus King Baum getötet hatte, schaffte es Nami kurzzeitig Zeus für sich zu gewinnen und gegen Big Mom einzusetzen. Zwar stoppte sie die Kaiserin mit einem gewaltigen Blitz für einen kurzen Moment, aber schnell zeigte sich, dass sie den Angriff weitestgehend unbeschadet überstanden hatte.[66] Trotz Big Moms Hartnäckigkeit schafften es die Strohhüte schließlich bis an die Küste der Insel, wo die Thousand Sunny vor Anker lag. Zu ihrer Überraschung wurde das Schiff bereits von Perospero, Katakuri und ihren Soldaten infiltriert, was eine ungehinderte Flucht nochmals erschwerte. Durch Pedros Selbstopfer schafften es Ruffy und seine Freunde dennoch vorerst mit einem Coup de Burst vor Big Mom und ihrer Piratenbande zu entkommen.[67]

Flucht unmöglich?! Big Mom an Deck

Perospero assistierte nun seiner Mutter und erschuf für sie eine Kreatur aus Süßigkeiten. So setzten die beiden die Verfolgung auf dem Meer fort. Schon bald hatten sie die Sunny wieder eingeholt, die sich noch immer weit in Big Moms Territorium befand.


Verschiedenes

Ihr Beiname im Manga
  • Sie ist der letzte Kaiser, der namentlich genannt wurde.
  • Ihr Beiname "Big Mom" (jap. ビッグ・マム, Biggu Mamu) bedeutet übersetzt in etwa "Große Mama". Das "Mamu" (マム) kann in diesem Zusammenhang mit allen gängigen, englischen Kurzformen wie "Mum", "Mom" oder seltener auch "Mam" transkribiert werden. Es ist noch ungeklärt, ob der Name auch irgendein Wortspiel darstellt. Eiichiro Oda wählte in Kapitel 610 zuerst für die Version "Big Mam", änderte dies jedoch später in Kapitel 651 in "Big Mom" um. Im Databook One Piece Green wird sie ebenfalls "Big Mom" genannt und in Carlsen Comics' Version "Big Mum".
  • Die kalte Charlotte ist eine international bekannte kuchenartige Süßspeise. Insofern spiegelt Charlotte Linlins Name ihren Hang zu Süßigkeiten wider. Auch die Namen ihrer meisten Kinder tragen den Namen von Süßigkeiten.
  • Big Moms Familie umfasst 129 Familienmitglieder. Sie hat 39 Töchter, 46 Söhne und ist mit 43 Männern verheiratet.[79]
  • Wie viele Charaktere besitzt auch Big Mom eine markante Lache. Bei ihr ist es eine Aneinanderreihung mehrerer Mas, also Mamamama.

Referenzen

  1. a b c One Piece-Manga - FPS Band 85 ~ Oda verrät einige Details über Big Mom.
  2. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt (Carlsen, S. 68).
  3. One Piece-Manga - Otohime und Tiger (Band 63) - Kapitel 610 ~ Pappag enthüllt Big Moms wahren Namen.
  4. a b One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 581 ~ Kid bestätigt Big Mom als eine der Vier Kaiser.
  5. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 829 ~ Big Mom wird vorgestellt.
  6. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 828 ~ Pudding nennt die Zahlen der Personen in der Charlotte Familie.
  7. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 827 ~ Pekoms berichtet von Big Moms Zielen.
  8. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 866 ~ Linlin wird als normaler Mensch vorgestellt.
  9. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 651 ~ Big Mom redet mit Bobbin.
  10. a b One Piece-Manga - Komm, wir gehen zu Patron Nekomamushi (Band 81) - Kapitel 815 ~ Pekoms erklärt, was bei Nichterscheinen bei der Tee-Party passiert.
  11. a b One Piece-Manga - Komm, wir gehen zu Patron Nekomamushi (Band 81) - Kapitel 813 ~ Vito warnt Sanji.
  12. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 854 ~ Opera hat Angst vor den Konsequenzen.
  13. a b One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 830 ~ Big Mom verlangt von Jinbei, ebenfalls etwas wertvolles aufzugeben.
  14. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 854 ~ Pedro erklärt, dass das Roulette den sicheren Tod bedeutet.
  15. a b One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 827 ~ Big Mom fiebert der nächsten Tee-Party entgegen.
  16. a b One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 651 ~ Big Mom stellt Kontakt zur Fischmenscheninsel her.
  17. a b One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 829 ~ Big Mom hat einen Wutanfall.
  18. a b One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 848 ~ Big Mom erfährt von einem Eindringling in ihrer Schatzkammer.
  19. a b One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 849 ~ Big Mom erscheint wutentbrannt in der Schatzkammer.
  20. a b One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 859 ~ Capone berichtet vom Carmel-Foto-Vorfall.
  21. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 863 ~ Big Mom ist verärgert über die Nachfrage bezüglich Carmel.
  22. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 827 ~ Pekoms berichtet von Big Moms Zielen.
  23. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 835 ~ Brûlée erzählt, dass Big Mom auch an außergewöhnlichen Kreaturen interessiert ist.
  24. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 854 ~ Big Mom ist von Brook fasziniert.
  25. a b One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 855 ~ Big Mom trägt Brook sogar im Schlaf bei sich.
  26. a b One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 834 ~ Big Mom spricht mit Caesar über seine Riesenforschung.
  27. a b One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 847 ~ Vinsmoke Jajji erkundigt sich nach den Riesen in Totland.
  28. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 858 ~ Der Grund für Linlins Abneigung gegen Riesen wird bekannt.
  29. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 828 ~ Pudding spricht von Big Moms Heiratspolitik.
  30. a b One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 854 ~ Big Mom äußert sich euphorisch über das Massaker des kommenden Tages.
  31. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 835 ~ Pound berichtet, dass Big Mom ihn zurückgelassen hat.
  32. a b One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 847 ~ Big Mom erklärt, dass sie Piratenkönigin werden will.
  33. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 594 ~ Die 5 Weisen im Gespräch.
  34. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 652 ~ Neptun und Jinbei unterhalten sich über Big Mom.
  35. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 867 ~ Carmel spricht mit der Cipher Pol über Linlin.
  36. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 866 ~ Linlin zerstört ein Dorf auf Elban.
  37. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 843 ~ Pound beschreibt Linlins Kräfte.
  38. a b One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 849 ~ Big Mom bricht durch die Tür ihrer Schatzkammer.
  39. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 855 ~ Linlin zertrümmert im Schlaf den Boden ihres Schlafzimmers.
  40. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 861 ~ Big Mom setzt ihr Haoushoku ein.
  41. a b One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 863 ~ Big Mom kann Jinbei keine Lebenszeit stehlen.
  42. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 835 ~ Big Moms Teufelskräfte werden enthüllt.
  43. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 834 ~ Brook und Pedro erfahren, dass ihre Ankunft aufgeflogen ist.
  44. a b One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 829 ~ Big Mom weiß um Jinbeis Vorhaben.
  45. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 866 ~ Charlotte Linlin als fünfjähriges Mädchen.
  46. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 867 ~ Linlin wird von Elban verstoßen.
  47. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 867 ~ Linlin feiert ihren sechsten Geburtstag.
  48. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 868 ~ Linlin steigt zu einer gefürchteten Piratin auf.
  49. One Piece-Manga - Otohime und Tiger (Band 63) - Kapitel 610 ~ Pappag erzählt von Big Moms Schutz.
  50. One Piece-Manga - 100.000 vs. 10 (Band 64) - Kapitel 629 ~ Daruma zerstört die Süßigkeitenfabrik.
  51. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 650 ~ Der Minister zur Linken spricht über Big Mom.
  52. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 730 ~ Big Moms Schiff taucht vor Dress Rosas Küste auf.
  53. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 838 ~ Napoleon berichtet Big Mom.
  54. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 845 ~ Big Mom entsendet die Armee des Zorns.
  55. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 846 ~ Sanji bittet Big Mom seine Freunde gehen zu lassen.
  56. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 853 ~ Big Mom hat Brook besiegt.
  57. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 859 ~ Big Mom trauert über den vermeintlich toten Brook.
  58. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 860 ~ Big Mom begrüßt ihre Gäste.
  59. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 861 ~ Die Hochzeitszeremonie beginnt.
  60. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 862 ~ Ruffy sprengt die Hochzeit.
  61. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 864 ~ Big Mom erleidet einen mentalen Zusammenbruch.
  62. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 868 ~ Der Attentat-Plan auf Big Mom schlägt fehl.
  63. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 869 ~ Big Mom attackiert Capone Beges Festung.
  64. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 870 ~ Die Explosion der Tamatebako bringt das Chateau zum Einsturz.
  65. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 873 ~ Big Mom verfällt in einen Hungerrausch.
  66. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 875 ~ Big Mom muss Namis Zeus Breeze Tempo einstecken.
  67. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 878 ~ Die Strohhut-Bande kann Big Mom vorerst entkommen.
  68. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 880 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  69. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 885 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  70. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 887 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  71. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 889 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  72. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 890 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  73. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 892 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  74. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 900 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  75. One Piece-Manga - Das heilige Land Mary Joa (Band 90) - Kapitel 901 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  76. One Piece-Manga - Das heilige Land Mary Joa (Band 90) - Kapitel 902 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  77. One Piece-Manga - Das heilige Land Mary Joa (Band 90) - Kapitel 903 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  78. One Piece-Manga - Das heilige Land Mary Joa (Band 90) - Kapitel 907 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  79. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 828 ~ Pudding erzählt von ihrer Familie.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts