Manga:Kapitel 505

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 505

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Bär
Mangaband: Roger und Rayleigh (Band 52)
Cover-Story: Außerdienstlicher Missionsbreicht der CP9
Japan
Titel in Kana: クマ
Titel in Rōmaji: Kuma
Übersetzt: Kuma
Seiten: 19
Im WSJ: #31 / 2008
Datum: 30.06.2008
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • Keine
Arc: Sabaody Archipel Arc
Anime:

Cover

Der Missionsbericht der CP9, Teil 14: "Er ist aufgewacht". Rob Lucci ist endlich aufgewacht und sitzt auf seinem Bett. Er sieht ziemlich mitgenommen aus und wirkt nachdenklich. Am offenen Fenster neben dem Bett sitzt Hattori und freut sich.

Handlung

  • Sabaody Archipel, Grove 1: Die Piratenkapitäne Ruffy, Eustass Kid und Trafalgar Law kämpfen weiterhin Seite an Seite gegen die Marine. Ruffy bewundert die verrückten Teufelskräfte der anderen, während Kid festhält, dass Ruffys die sonderbarste ist.
  • Die Marines sehen sich als klar unterlegen an, wollen aber so lange durchhalten bis Admiral Kizaru eintrifft. So lange will Law aber nicht warten. Er wirft den Kopf des Marine-Soldaten, den er mit einer Kanonenkugel vertauscht hat, zu den Marines zurück. Dieser klagt über Schmerzen an seinem Körper (er scheint also noch immer mit diesem verbunden zu sein) und warnt vor dem Kreis, den Law zieht. Law reagiert aber schneller, setzt seinen "Room" wieder ein und zerteilt die Marine-Soldaten.
  • Unterdessen ist Ruffy in Gear 3 gewechselt und hat die Luft in seinen linken Arm gepumpt, der nun Riesengröße hat. Die Marine will nun zu den Waffen greifen, diese werden aber von Eustass Kid magnetisch angezogen. Kid formt daraus einen riesigen Metallarm. Die drei Kapitäne attackieren nun die Marine.
  • Die Crews aller tauchen nun auf. Sanji stellt fest, dass wohl alle Teufelskräfte haben. Brook kann seinen Augen nicht trauen .. was wahrscheinlich daran liegt, dass er keine hat. Währenddessen amüsiert Rayleigh sich darüber, wie die Supernovae vorgehen.
  • Die Marine deutet die Szene so, dass mit dem Auftauchen der Crews nun die Flucht der Piraten beginnen soll. Die drei Weltaristokraten wurden gerettet, der Befehl geht raus, dass die Mortars auf alles schießen sollen, was keine Teufelsfrucht hat. Die Marine sammelt sich nochmals.
  • In einem letzten Gespräch vor der Trennung sagt Ruffy, dass er der Piratenkönig wird, worauf Law und Kid stutzen. Bisher sind sie für solche Aussagen immer ausgelacht worden. Man verabredet, dass man sie in der Neuen Welt wiedersehen wird.
  • Unterdessen kämpfen die Crews der Kapitäne gegen die Marine. Killer, Bepo und Sanji räumen die Marine aus dem Weg. Kid ordnet an, dass es Zeit zu gehen ist.
  • Handsome .. äh .. Duval macht nun auf sich aufmerksam und will die Strohhüte abholen. Ruffy rennt auf die Tobiuo Riders zu, mitten in Brooks Schlaflied hinein. Sanjis Kick weckt Ruffy aber wieder auf. Währenddessen bedrohen die Marine-Soldaten Duval. Robin rettet Duval und Crew via Nueve Fleur - Twist. Rayleigh (mit Okta beladen) und Franky (mit Kamy und Pappag) werden vorgeschickt, während Lysop und Zorro die anderen in Schach halten. Namis "Thunderbolt Tempo" besiegt schließlich eine Menge Marines.
  • Der Sklave von Rosward - der Riese Janbar - wird von Trafalgar Law für dessen Crew angeworben. Dieser nimmt das Angebot an, weil Law ihn vor den Tenryuubito gerettet hat. Law verweist aber ehrlicherweise darauf, dass die Hälfte des Dankes Ruffy gebührt.
  • Kid mitsamt Crew hat sich schon ein gutes Stück vom Kampfgeschehen entfernt und gibt nun das Zeichen zum Aufbruch. Aus dem Nichts wird Kid aber von einem weißen Strahl angegriffen, der ihn aber nicht trifft. Seine Crew ist entsetzt, während Kid sich fragt, was der Samurai der Meere hier verloren hat! Vor ihm steht Kuma!
Manga-Bände Sabaody Archipel Arc

Cover Story: Der Missionsbericht der CP9

Vorgekommen in Band 51, Band 52 & Band 53

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts