Manga:Kapitel 593

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 593

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: News
Mangaband: Mein kleiner Bruder! (Band 60)
Japan
Titel in Kana: NEWS
Titel in Rōmaji: Nyuusu
Übersetzt: News
Seiten: 19
Im WSJ: #34 / 2010
Datum: 26.07.2010
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Nachkriegs Arc
Anime:

Cover

Kuzan und Kranich fahren in einem kleinem Boot an einer Insel vorbei. Während hinter ihnen ein Monster lauert, isst der Admiral in Ruhe einen Onigiri und Kranich trinkt etwas Wein.

Handlung

  • Im East Blue wird Robin gerade von den Revolutionären mit einer Kutsche zu Monkey D. Dragon gefahren. Sie hingegen will so schnell wie möglich zu ihren Mitstreitern. Auf jeden Fall genießt sie aufgrund des Ohara-Vorfalls und ihrer Fähigkeiten in der Archäologie den Schutz der Revolutionäre. Auf Grund ihrer guten Informationen wissen sie natürlich auch, zu wem Robin gehört. Anschließend fahren sie an einem Abschnitt der Brücke entlang, der vor 300 Jahren erbaut wurde. Dort bekommt Robin auch den Grund der Entstehung der Brücke erklärt: Die Tenryuubito gaben sie lediglich in Auftrag, damit Sklaven arbeiten können.
  • Szenenwechsel zum Kamabakka Königreich auf Momoiro Island: Um herauszufinden, ob Sanji wirklich zu den Strohhüten gehört, geht Emporio Ivankov mit ihm sämtliche Steckbriefe durch. Natürlich hat Sanji wieder mit seinem schlecht gezeichneten Bild zu kämpfen und Iva will ihm, als er sich zähneknirschend dazu bekennt, gar nicht glauben. Trotzdem fragt er weiter nach Informationen über Ruffy und einem Schiff, mit dem er zurück kann. Als er es ihm jedoch einfach nicht geben will, fordert er ihm zu einen Kampf heraus, den Iva in Sekunden für sich entscheidet. Trotzdem gibt er dem Koch danach die Zeitung und anschließend erhält der Transenkönig einen Anruf von Bartigo Island.
  • Zuerst fragt Iva, wie denn die Revolutionäre auf die Nachrichten über Dragons Verwandtschaft reagieren. Diese sehen einfach ein, dass ihr Boss auch bloß ein Mensch ist. Danach fragt Iva Dragon, ob er denn schon die überraschenden Nachrichten über seinen Sohn gelesen hätte, dem er schweigend zustimmt. Danach will der Führer aber Ivankov die Wahrheit über Bartholomäus Bärs Angelegenheit mit der Weltregierung erzählen, worauf er auch schon brennt, da er in Marine Ford ja von ihm attackiert wurde.
  • Die Ereignisse wechseln auf den Sabaody Archipel, wo einige Menschenhändler die Thousand Sunny stehlen wollen, da sie sich davon einen satten Gewinn versprechen. Duval versteht wieder bloß, dass er schön sein soll, will das Schiff jedoch unter keinen Umständen hergeben. Kurz darauf gesellen sich auch schon Kamy, Pappag, Okta und Shakuyak zu den Tobiuo Riders. Die Meerjungfrau jubelt Duval zu, wie cool er doch sei, woraufhin er sofort einen Flirt beginnt. Währendessen denken die anderen schon darüber nach, was sie den Strohhüten zuerst auf der Fischmenscheninsel zeigen. Kamy und Shakky stellen fest, dass es auf Grund der neuen Nachrichten gut um Ruffy stehen muss. Außerdem ist laut der Zeitung auch Rayleigh bei ihm. Kurz darauf werden die Riders jedoch von einem sehr unerwarteten Gast gestört: Bartholomäus Bär, der sogar eine Bibel in der Hand hält und somit der Echte zu sein scheint.
  • Auf Sandy Island haben Chaka und Peruh gerade Piraten besiegt, woraufhin sich König Kobra wünscht, dass doch alle Piraten wie Ruffy wären. Peruh fragt ihn kurz darauf, ob er denn die Zeitung schon gelesen hätte, was dieser bejaht. Vivi ist damit völlig verwirrt in ihr Zimmer gerannt und kann den Berichten zuerst gar nicht glauben, merkt dann aber, dass es wahr sein muss.
  • Crocodile und Jazz Boner diskutieren auf einer Insel der Grand Line über dasselbe Thema. Sie wundern sich vor allem, wie die schweren Verletzungen schon alle geheilt sein können. Das Krokodil merkt aber an, dass seine auch schon geheilt sind und fragt danach seinen Partner, ob er noch einmal mit in die Neue Welt komme. Dieser stimmt gelassen zu.
  • Auf einer anderen Insel feiern Buggys Bande und er selbst das Wiedersehen. Dabei hat er viele bekannte Piraten mit hohem Kopfgeld im Schlepptau. Moji und Kabaji feiern sich vor ihnen natürlich als große Kommandeure in der Piratenbande. Gal Dino fängt daraufhin eine Nachricht der Weltregierung, die für Buggy bestimmt ist. Er kann es einfach nicht glauben und der Clown ist ebenso schockiert darüber.
Manga-Bände Nachkriegs Arc
Cover-Story: keine
Vorgekommen in Band 59, Band 60 & Band 61

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts