Manga:Kapitel 585

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 585

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Sakeschalen der Brüderschaft
Mangaband: Mein kleiner Bruder! (Band 60)
Japan
Titel in Kana: 兄弟杯
Titel in Rōmaji: Kyōdai Sakazuki
Übersetzt: Bruder-Trinkschalen
Seiten: 19
Im WSJ: #25 / 2010
Datum: 24.05.2010
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Nachkriegs Arc
Anime:

Cover

Magellan und Hannyabal sitzen auf einem Steg und angeln. Hinter ihnen schaut ihnen ein sehr großer Fisch dabei zu. Vielleicht ist der Fisch auch neidisch auf die Beiden, da sie Kekse futtern.

Handlung

  • Ruffys Heimatinsel: Ace und Ruffy kämpfen gegeneinander, wobei Ace jedoch, wie in vielen Kämpfen zuvor, gewinnt. Ruffy hat seine Gum-Gum-Kräfte noch nicht richtig unter Kontrolle, so wollte er eine Gum-Gum-Pistol anwenden, schlug jedoch auf den Boden und der Abpraller traf ihn selbst. Ace fragt ihn, ob seine Kräfte überhaupt zu etwas gut sind. Ruffy, der am Boden liegt, ist wütend und droht ihnen, wenn er seine Kräfte richtig einsetzen könnte, wären sie alle tot. Ruffy will noch einen Kampf, doch Ace lehnt ab; für jeden von ihnen gibt es am Tag nur 100 Kämpfe. Ruffy hat am heutigen Tag gegen sowohl Ace als auch gegen Sabo 50 Mal verloren. Ace hat 26 Mal gegen Sabo gewonnen und 24 Mal verloren. Sabo ärgert sich über die Dominanz Ace'. Daraufhin haben sie sich etwas zu Essen gesucht.
  • Neben dem Gray Terminal liegt die Hauptstadt des Königreich Goa. In diese Stadt schleichen sich Ace, Sabo und Ruffy, gehen in Kneipen und prellen anschließend die Zeche. Als sie dies wieder einmal tun und davonlaufen, treffen sie auf einen Mann, der Sabo wiederzuerkennen scheint und Sabo auffordert nach Hause zu kommen. Ace und Ruffy wollen wissen, wer der Mann ist, doch Sabo meint, er habe ihn verwechselt und läuft weiter. Als die drei jedoch außer Gefahr und sind und die Stadt verlassen haben, bestehen Ace und Ruffy darauf, dass Sabo etwas verheimlicht, was dieser verneint. Als sie drohen, Sabo fertig zu machen, gesteht er ihnen, dass er der Sohn eines Adligen ist. Er ist weder Waise noch wurde er im Gray Terminal geboren. Der Mann, der ihn gerufen hat, war sein Vater. Sabo entschuldigt sich, dass er sie angelogen hat, was Ruffy ihm wegen seiner Entschuldigung sofort verzeiht.
  • Ace will wissen, warum Sabo ins Gray Terminal gekommen ist. Sabo erinnert sich an seine Kindheit zurück. Seine Eltern haben seine kindlichen Bedürfnisse nicht berücksichtigt, sie wollten, dass er zu einem stattlichen Adligen heranwächst und haben ihm so seine Kindheit zerstört. Da er das Gefühl hatte, für sie ein Hindernis zu sein, ist er von Zuhause weggelaufen. Er wollte lieber ein Leben im Müllberg führen, als ein von seinen Eltern diktiertes. Dies ist auch der Grund, warum er Pirat werden will. Er will von diesem Königreich fliehen und ein freier Mann sein. Er will viele Abenteuer erleben und später ein Buch darüber schreiben. Auch Ruffy und Ace träumen davon, Kapitäne ihrer eigenen Banden zu werden. Die drei Jungs stehen nun vor einem Problem, da sie dachten, die jeweils anderen Beiden würden bei ihnen anheuern. Doch was, wenn sie alle drei mächtige Banden haben und sich auf dem Meer begegnen? Ace findet, sie sollten Dinge, die die Zukunft betreffen, der Zukunft überlassen. Er hat Sake von Dadan gestohlen und verteilt ihn.
  • Ace erklärt, dass sie, wenn sie ihre Trinkschalen vertauschen, Brüder sind und zwischen ihnen ein Band entsteht, das niemals brechen kann. Daraufhin stoßen die Drei an. Es vergeht viel Zeit, in der die neuen Brüder viele Kämpfe bestreiten, sei es in der Stadt, am Essenstisch oder im Dschungel. Sie werden immer stärker. Manchmal bekommen sie Besuch von Makino und Woop Slapp. Hin und wieder aber auch von Garp, der sie ordentlich vertrimmt. Sie wachsen und werden stärker, ziehen bei Dadan aus und leben in einem Baumhaus. Sie haben sehr viel Spaß.
  • Bis eines Tages Bluejam auftaucht und Sabo gefangen nimmt. Er kommt in Begeleitung von Sabos Vater, der seinen Sohn zurückhaben will. Er ist ein widerlicher, eingebildeter Mann. Sein Verhalten ähnelt dem der Weltaristokraten, er sieht Ace und Ruffy als Dreck an. Nachdem er Sabo wieder zu sich genommen hat, befiehlt der Adlige, die Piraten sollen sich um die beiden Kinder kümmern. Sabo jedoch rettet seine Brüder, indem er seinem Vater die Treue schwört. Weinend folgt Sabo seinem Vater.
Manga-Bände Nachkriegs Arc
Cover-Story: keine
Vorgekommen in Band 59, Band 60 & Band 61

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts