Manga:Kapitel 115

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 115

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Little Garden
Mangaband: Don't worry! (Band 13)
Cover-Story: Corbymeppos Kampftagebuch
Japan
Titel in Kana: 冒険のリトルガーデン
Titel in Rōmaji: Bōken no Ritoru Gāden
Übersetzt: Little Garden der Abenteuer
Seiten: 19
Im WSJ: #1 / 2000
Datum: 06.12.1999
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Little Garden Arc
Anime:

Cover

Corbys Tagebuch, Teil 27: Sondertraining während wertvoller Schlafenszeit
Corby und sogar auch Helmeppo trainieren in der Nacht, denn am Tage kommen sie nur zum Putzen.

Handlung

  • Grand Line, Flying Lamb: Vivi erklärt der Strohhut-Bande, dass es keinen so heftigen Schneesturm mehr geben wird wie am Beginn der Grand Line, weil am Rivers Mountain die Magnetströme am stärksten wirken. Sie sollen jedoch wachsam bleiben, weil das Meer gefährlich bleibt und jederzeit ein Wetterumschwung kommen kann. Anstatt ihr zuzuhören, veranstaltet die Bande aber eine Party. Sanji hat Cocktails für alle gemacht. Nami empfiehlt Vivi sich einfach zu entspannen, wenn es drauf ankommt, kann man sich auf die Bande verlassen. Karuh trinkt von allen am meisten. Vivi nimmt sich schließlich auch einen Cocktail und feiert mit. Auf einmal springt ein riesiger Delphin aus dem Wasser und droht auf die Flying Lamb zu fallen. Schnell steuern sie das Schiff aus der Gefahrenzone, sichtlich erfreut über die Arbeit.
  • In der Ferne erscheint die nächste Insel, die zweite auf der Reise der Strohhut-Bande. Vivi warnt sie vorsichtig zu sein, aber sie benötigen Proviant und müssen an Land gehen. Über einen Fluss fahren sie ins Innere der Insel und wundern sich über den Namen der Insel, Little Garden, denn alles auf der Insel ist sehr groß. Plötzlicher Lärm einhergehend mit Erschütterungen lässt die Bande zusammenfahren. Am Ufer bricht ein großer verletzter Tiger zusammen. Nami und Lysop wollen an Bord bleiben und warten, bis sich der Lockport aufgeladen hat. Ruffy hört schon nicht mehr hin. Mit einem breiten Grinsen verlangt er von Sanji, ihm einen Piratenlunch zurecht zumachen. Ruffy verspürt Abenteuerlust und lässt sich von Nami nicht abhalten. Vivi fragt, ob sie mitkommen darf, weil sie sehr unruhig ist und sich ablenken möchte. Sie bekommt einen Lovelunch von Sanji und der ebenfalls mitkommende Karuh ein Trinkfass um den Hals.
  • Nachdem die drei auf Erkundungstour gegangen sind, streckt sich Zorro und will ebenfalls auf die Insel, um sich zu bewegen. Sanji gibt ihm den Auftrag, gleich noch Proviant zu besorgen. Zorro verspricht ihm, etwas Ordentliches zur Strecke zu bringen, da Sanji es eh nicht hinbekommen würde. Wütend hält dieser ihn auf und bietet eine Wette an. Wer das größere Tier erlegt, hat gewonnen. Nur noch Nami und Lysop sind auf der Lamb. Nami erinnert sich, irgendwo über Little Garden gelesen zu haben und rennt ins Schiff, um das Buch zu suchen. Ruffy findet auf der Insel einen Ammoniten, als er und Vivi erstarren. Vor ihnen ist der Kopf eines riesigen prähistorischen Brontosauriers über den Baumkronen erschienen. Vivi meint, sie seien in der Urzeit. Die Inseln der Grand Line entwickeln sich alle unterschiedlich. Manche Inseln sind stark technisiert, während andere um tausende Jahre zurückhinken. Nami hat unterdessen das Buch gefunden, bevor sie Lysop ihre Entdeckung erzählen kann, erstarren die beiden und schreien um Hilfe. Ein Riese ist beim Schiff aufgetaucht. Zitat aus Brag Men:
Für die Bewohner ist diese Insel ein kleiner Garten. Die Insel der Riesen, Little Garden, nenne ich sie.
Louis Arnot, Forschungsreisender
Manga-Bände Little Garden Arc

Cover Story: Corbys Tagebuch & Jackos Tanz-Paradies

Vorgekommen in Band 13, Band 14 & Band 15

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts