Manga:Kapitel 117

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 117

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Boogey und Woogey
Mangaband: Don't worry! (Band 13)
Japan
Titel in Kana: ドリーとブロギー
Titel in Rōmaji: Dorī to Burogī
Übersetzt: Boogey und Woogey
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #3-4 / 2000
Datum: 20.12.1999
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Little Garden Arc
Anime:

Cover

Colourspread. Boogey und Woogey sitzen vor einem Vulkan nebeneinander auf dem Boden. Die Strohhut-Bande ist auf den Körpern der beiden verteilt.

Handlung

  • Grand Line, Holiday Island: Special-Agent Mr. 3 der Baroque-Firma macht zusammen mit seiner Partnerin Miss Goldenweek Urlaub auf Holiday Island und genießt gerade Grünen Tee. Sie haben einen neuen Auftrag erhalten, in dem auch mitgeteilt wird, dass Mr. 5 besiegt wurde. Mr. 3 bezeichnet ihn als eingebildeten Idioten, der seine Teufelskräfte nicht richtig einsetzen konnte. Gegen Mr. 3s genialen Verstand nützen einem jedoch selbst diese nichts. Ihr Auftrag ist es, Mr. 5 zu rächen und das Geheimnis des Bosses zu bewahren.
  • Grand Line, Little Garden: Boogey und Woogey kämpfen gegeneinander. Sie freuen sich während des Kampfes, der ihnen sichtlich Spaß bereitet. Boogey schafft es, seine Axt durch die Deckung seines Gegners zu schwingen, doch prallt die Klinge an Woogeys Helm ab. Aus sicherer Entfernung beobachten Nami und Lysop den Kampf. Da Boogey nun beschäftigt ist, will Nami die Situation nutzen, um abzuhauen. Lysop ist fasziniert von den Riesen, die seit 100 Jahren kämpfen und den Grund dafür vergessen haben. Er erkennt in ihnen wahren Kriegerstolz, der ihnen wichtiger ist als ihr eigenes Leben. Sie sind Lysops neue Vorbilder, er will werden wie sie, ein tapferer Krieger des Meeres und wenn es ein Dorf mit solchen Kriegern gibt, will er es besuchen. Der Kampf endet mit dem 73.466 Unentschieden. Beide lachen darüber und Boogey gibt Woogey zur Feier etwas von seinem Schnaps.
  • Wieder bei Ruffy und Vivi erzählt Woogey ihnen, dass Nami und Lysop bei Boogey sind und der Schnaps dann wohl von der Strohhut-Bande kommt. Vivi fragt ihrerseits, ob der Lockport wirklich ein Jahr benötigt, um sich aufzuladen. Woogey zeigt ihr die umherliegenden Menschenknochen. Die meisten sind gestorben, bevor der Lockport sich aufgeladen hat, sei es weil sie gefressen wurden oder die Dummheit besaßen, die Riesen anzugreifen. Vivi ist verzweifelt, denn sie sieht keine Möglichkeit, wie sie ihrem Land helfen soll, wenn sie ein Jahr auf Little Garden warten muss. Woogey meint zwar, er hätte einen Eternalport, doch zeigt er auf Elban und ist der Preis für den Sieger des 100jährigen Kampfes. Woogey rät ihnen lachend, einfach irgendeinen Kurs zu nehmen, möglicherweise ist es der richtige. Auch Ruffy findet den Vorschlag mehr als lustig.
  • Lysop hat Boogey von seinem Ziel erzählt, genauso ein mutiger Krieger zu werden wie die beiden Riesen. Boogey versteht ihn nicht richtig. Riesen leben dreimal so lange wie Menschen und ein solch langes Leben kann langweilig werden, daher sind sie froh, wenn sie im Kampf sterben.
  • Der Schnaps in Woogeys Mund explodiert plötzlich. Vivi vermutet Boogey hinter dem Anschlag, wird aber von Ruffy angeschrien, dass die beiden faire Kämpfer seien. Woogey steht verletzt auf und fragt die beiden, wer es außer ihnen gewesen sein könnte, weil er weiß, dass es nicht Boogey war. Vivi will abhauen, aber Ruffy wirft ihr seinen Strohhut hin, weil Woogey sowieso schneller ist als sie. Er will gegen den Riesen kämpfen, um ihn wieder von seiner Wut runterzuholen.
Manga-Bände Little Garden Arc (Manga)

Cover Story: Corbys Tagebuch & Jackos Tanz-Paradies

Vorgekommen in Band 13, Band 14 & Band 15

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts