Episode 069

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 69
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Eiserner Wille!
Erstausstrahlung: 31. Juli 2003
Japan
Titel in Kana: コビメッポの決意!ガープ中将の親心
Titel in Rōmaji: Kobimeppo No Ketsui! Gaapu Chuujou No Oyagokoro
übersetzt: Corbys und Helmeppos Entscheidung! Vizeadmiral Garps väterliche Zuwendung
Erstausstrahlung: 20. Mai 2001
Episoden-Credits
Drehbuch: Michiru Shimada
Art Director: Yuri Sanami
Animation: Masayuki Takagi
Regie: Munehisa Sakai
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Corby & Helmeppo Nebengeschichte

Umgesetzte Kapitel:

(Cover Story)

Handlung

  • Grand Line: Lysop malt sich seine glorreiche Ankunft in Little Garden in allen für ihn typischen Ausschweifungen aus. Vivi erklärt Nami die auf ihrer Route vorherrschenden Besonderheiten. In der Zeitung findet Ruffy ein Bild von Corby und Helmeppo, welche gerade ängstlich an Bord eines Schiffes der Marine sitzen. Durch den beiliegenden Artikel erfährt er, dass Corby ebenfalls auf der Grand Line ist, wovon er und Zorro sichtlich überrascht sind.
  • Marinehauptquartier: Corby und Helmeppo sind vom Drill, welchen die Kadetten im Marinehauptquartier unterzogen werden, beeindruckt. Helmeppo glaubt nicht, dass er den körperlichen Voraussetzungen standhalten kann und zweifelt an seiner Entscheidung hergekommen zu sein. Von Vizeadmiral Garp angestachelt, machen sie sich wieder an die Arbeit. Nach einer weiteren Arbeitsperiode schlägt Helmeppo vor tagsüber zu arbeiten und nachts zu trainieren und so schnellstmöglich voran zu kommen. Corby ist überrascht von dieser Idee, zieht aber sofort mit. Die beiden werden bei ihren nächtlichen Trainingseinheiten von Vizeadmiral Garp und seinem ständigen Begleiter Bogart beobachtet.
  • Corby und Helmeppo hören, wie einige Marinesoldaten über Ruffy und das auf ihn ausgesetzte Kopfgeld sprechen. Dabei rutscht ihm heraus, dass er mit Ruffy befreundet ist, was unglücklicherweise von Garp mitgehört wird. Er stellt den beiden die Möglichkeit die Marine sofort zu verlassen, da die Freundschaft mit einem Piraten dort nicht geduldet wird, oder gegen ihn zu kämpfen. Die beiden beschließen tatsächlich gegen den Vizeadmiral anzutreten. Im folgenden Kampf können die beiden nicht viel ausrichten und schaffen es nicht einmal ihn zu treffen, wollen aber auch nicht aufgeben. Garp wird in einem unachtsamen Moment von den Beiden dennoch getroffen, was er als Beweis für ihre neu erworbene Stärke und ihren starken Willen nimmt. Er gibt gegenüber den Beiden zu sie nur deshalb gequält zu haben, weil sie an sich arbeiten sollten und der Kampf lediglich ein Test war. Nach diesem Kampf beauftragt Garp Bogart damit, die beiden Kadetten zu trainieren, wodurch sie mit der Zeit große Fortschritte machen können.
TV-Episodenguide Corby & Helmeppo Nebengeschichte
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts