Episode 335

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche





Episode 335
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Auf in die neue Welt
Erstausstrahlung: 01. Dezember 2009
Japan
Titel in Kana: 新世界で待つ!勇ましき海賊との別れ
Titel in Rōmaji: Shin Sekai De Matsu! Isamashiki Kaizoku Tono Wakare
übersetzt: Wir warten in der neuen Welt! Abschied von den mutigen Piraten
Erstausstrahlung: 16. Dezember 2007
Episoden-Credits
Drehbuch: Koga Naoki
Art Director: Shouji Tokiwa
Miyuki Sato
Animation: Kenji Yokoyama
Regie: Hiroaki Miyamoto
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Icehunter Arc(Filler)

Umgesetzte Kapitel:
  • Unbekannt

Handlung

Ruffy und Don Acchiino kämpfen immer noch, wobei der Don durch seine Hitze einen unterirdischen Vulkan aktivierte. Die Eisschollen beginnen somit zu schmelzen, wodurch Ruffy und seinen Freunden nur noch wenig Zeit bleibt, ihre Ziele zu erreichen. Die Phönix-Piratenbande hatte es schon mal geschafft ihr Schiff vor den Pinguinen zu retten. Allerdings versuchten diese jetzt die Sunny anzugreifen, aber Franky kam mit seinem U-Boot dazwischen und beschützte das Schiff vor den Pinguinen. In der Zwischenzeit haben die restlichen Strohhüte andere Sorgen. Ihre Flagge scheint in der Luft zu schweben und unerreichbar zu sein. Aber durch Lils Hilfe, die einen Vogel schickt, bekommen sie doch noch ihre Flagge zurück. Ruffy schafft es danach im entscheidenden Showdown Don Acchiino zu besiegen. Der Rest der Strohhutbande schafft es, bevor Ruffy das Schiff erreicht, die Flagge wieder zurück zur Sunny zu bringen und sagen Ruffy, dass sie nie gestohlen worden wäre. Auf dem Schiff der Phönix-Piratenbande ist auch Freude angesagt, da die Flagge zurück ist. Pazuhl gibt dann auch den Befehl zum Lossegeln, worüber sich alle noch mehr freuen. Da der unterirdische Vulkan nun endgültig ausbricht und die Eisschollen, sowie auch die Eisberge schmelzen, gibt auch Ruffy den Befehl loszusegeln. Nachdem sie sich einige Meter entfernt haben, sieht die Strohhutbande, dass von den Eisinseln nichts mehr übrig ist.

Auf dem Schiff der Acchiino Family vermisst Lil Robin. Salco will mit Lil schimpfen, dass sie der Strohhutbande geholfen hat, doch Albel kommt ihm zuvor und schlägt ihn. Albel entschuldigt sich bei Lil, dass sie Lil in letzter Zeit so vernachlässigt hat und verspricht alles wieder gut zu machen. Don Acchiino wird auf einer kleinen Eisscholle, durch ein Seil, das mit dem Schiff verbunden ist, mitgezogen und denkt immer noch an Ruffy. Plötzlich ruft Brindo nach ihm, der mit Albel, Salco, Hockera und Lil ihm seine Geburtstagstort überreicht. Doch Acchiino, immer noch leicht verwirrt vom Kampf, glaubt anstatt einer Torte, Ruffys Strohhut zu sehen, was ihn wieder so wütend macht, dass er seine Eisscholle schmelzen lässt und ins Wasser fällt. Seine Familie versucht daraufhin natürlich gleich ihm zu helfen. Währenddessen greift Canpachiino die Strohhutbande mit einem Eisberg, auf dem sich einige Männer befinden, erneut an, doch es mischt sich Pazuhl ein. Er rammt den Eisberg und stürmt diesen dann mit seinen Männern. Pazuhl sagt Ruffy bescheid, dass er sich um Canpachiino kümmern will. Ruffy soll weitersegeln und sie würden sich in der Neuen Welt wiedersehen. Ruffy tut, wie ihm gesagt wurde und segelt weiter. Chopper fragt Ruffy, warum er sie nicht rettet, doch Ruffy fragt, wen er denn retten solle. Als Chopper genauer hinsieht, erkennt er, dass die Phönix-Piratenbande mit allen Mitteln kämpft und den Kampf wohl gewinnt. Ruffy befiehlt dann seiner Mannschaft wieder Kurs auf die Neue Welt zu nehmen.

TV-Episodenguide Icehunter Arc (Filler)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts