Manga:Kapitel 004

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 004

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Kapitän Morgan mit dem Beilarm
Mangaband: Das Abenteuer beginnt (Band 1)
Japan
Titel in Kana: 海軍大佐「斧手のモーガン」
Titel in Rōmaji: Kaigun Taisa "Onote No Mōgan"
Übersetzt: Marine Kapitän "Axt-Hand Morgan"
Seiten: 19
Im WSJ: #37-38 / 1997
Datum: 11.08.1997
TOC: 5
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Romance Dawn Arc
Anime:

Cover

Zeichenkurs für Jolly Rogers

Handlung

  • Die umstehenden Bürger sehen mit Schrecken, dass Ruffy Morgans Sohn Helmeppo geschlagen hat. Corby versucht verzweifelt, den erbosten Ruffy zurückzuhalten. Helmeppo verspricht Ruffy die Todesstrafe, sobald er das seinem Papa berichtet hat.
  • Rikas Mutter Ririka ruft ihre Tochter zurück ins Haus. Ruffy bricht auf, um Zorro zu befreien.
  • Ein Büro im Hauptgebäude der Marinebasis: Kapitän Morgan gratuliert sich selbst zu seiner Größe. Ein Untergebener berichtet über Probleme mit den Geschenken der Bürger der Basis, als Helmeppo hereinstürmt und eine Hinrichtung fordert.
  • Exeklutionsplatz: Ruffy marschiert auf Zorro zu und fordert ihn auf, sich seiner Bande anzuschließen, wenn er ihn losbindet. Zorro lehnt es erneut ab, Pirat zu werden, es ist ihm egal, was die Leute über ihn denken. Für ihn zählt, dass er keine seiner Taten bereut.
  • Ruffy bietet ihm an, seine Schwerter zu holen, die Helmeppo an sich genommen hat. Zorro hält ihn für einen Narren, einfach so in die Basis einzudringen.
  • Auf dem Dach des Wehrturms sind Marinesoldaten dabei, ein großes Standbild von Morgan mit Seilen aufzurichten. Helmeppo beschwert sich bei Morgan, dsss er ihm nicht helfen würde, obwohl Ruffy ihn geschlagen hat - etwas, was nicht einmal sein Vater bisher getan hätte. Morgans Antwort besteht aus einer gewaltigen Ohrfeige und der Aussage, dass sein Bastard von einem Sohn das nicht wert gewesen sei. Er macht ihm klar, dass nur einer auf dieser Basis groß sein kann, und fragt, ob er das kleine Mädchen (Rika) exekutiert habe. Als Helmeppo verneint, zeigt Morgan zufällig auf einen Marineoffizier (Sechseck) und befiehlt ihm, das Mädchen umzubringen, egal wie alt sie ist. Sechseck protestiert, aber da er im Rang unter Morgan steht, fasst Morgan dies als Befehlsverweigerung und Hochverrat auf und richtet ihn mit seinem Beilarm hin.
  • Morgan verweist auf seine Statue als Symbol seiner unangefochtenen Macht auf dem Stützpunkt. Als die ausgestreckte Hand der Statue mit dem Turmaufstieg kollidiert, macht Morgan den Soldaten Unvorsichtig zur Schnecke. Ruffy bemerkt, dass Leute auf dem Turm sind, und katapultiert sich mit einer Gum-Gum-Rakete nach oben. Dabei verfehlt er beinahe die Turmplattform und kann sich im letzten Moment an den Halteseilen der halb aufgerichteten Statue festhalten, die er dabei den Soldaten entreisst. Die Statue fällt um und zerbricht.
  • Nach einer allgemeinen Runde entsetzten Schweigens, während der der obere Teil der Statue vom Turm fällt und unten zerschellt, befiehlt Morgan außer sich vor Wut, Ruffy gefangen zu nehmen. Helmeppo weist seinen Vater darauf hin, dass es Ruffy war, der ihn geschlagen hatte.
  • Ruffy greift sich Helmeppo und verschwindet mit ihm im Turmabgang. Einer der Marinesoldaten bemerkt Aktivitäten auf dem Exekutionsplatz: Corby versucht, Zorro loszubinden. Während er sich über die Marineangehörigen in Shellstown abfällig äußert und verspricht, ein richtiger Marinesoldat zu werden, wird er vom Turm aus angeschossen.
  • Im Turm wird Helmeppo von Ruffy durch die Flure geschleppt.

Verschiedenes

Neben Kapitel 6 ist es bisher das einzige Kapitel ohne eine echte Cover-Seite.

Manga-Bände Romance Dawn Arc

Cover Story: Keine

Vorgekommen in Band 1

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts