Episode 141

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche





Episode 141
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Verloren im Grab der Galeeren
Erstausstrahlung: 23. August 2005
Japan
Titel in Kana: 故郷への想い!脱出不能の海賊墓場!
Titel in Rōmaji: Kokyou E No Omoi! Dasshutsu Funou No Kaizoku Hakaba!
übersetzt: Erinnerungen ans Heimatdorf! Der Piratenfriedhof, von dem eine Flucht unmöglich ist!
Erstausstrahlung: 19. Januar 2003
Episoden-Credits
Drehbuch: Ryōta Yamaguchi
Art Director: Fumihiro Uchikawa
Miyuki Sato
Animation: Naoki Tate
Regie: Ken Koyama
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Regenbogennebel Arc (Filler)

Umgesetzte Kapitel:
  • Unbekannt

Handlung

Henzo, Ruffy, Zorro, Lysop und Nico Robin sind mit ihrem Schiff im Regenbogennebel gefangen und versuchen verzweifelt herauszukommen. Schließlich treffen sie auf Henzos Freunde Akibi, Rapa Nui, Bukau, Rongo und Isoka, die Kinder geblieben sind. Professor Henzo, der 50 Jahre damit zugebracht hat, den Regenbogennebel zu erforschen, ist mit seinem Latein am Ende und bittet Rapa Nui um Hilfe. Der will aber von Henzo nichts wissen. Er hält ihn für einen Verräter, einen Handlanger Wettons. Schließlich klingelt die Teleschnecke und Phillip, der Sohn Wettons ruft an. Henzo bittet ihn, ihn und seine Freunde aus dem Regenbogennebel herauszuholen. Sanji, Nami und Chopper, die das Gespräch in Ruruka mithören, schnappen sich ein Sicherheitssystem, das der Professor für den Nebel erfunden hat und wollen ihre Freunde retten.

TV-Episodenguide Regenbogennebel Arc (Filler)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts