Episode 140

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche





Episode 140
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Das ewige Land
Erstausstrahlung: 10. November 2003
Japan
Titel in Kana: 永遠の国の住人!パンプキン海賊団!
Titel in Rōmaji: Eien No Kuni No Juunin! Pankin Kaizokudan!
übersetzt: Die Bewohner des ewigen Landes! Die Kürbis-Piratenbande
Erstausstrahlung: 12. Januar 2003
Episoden-Credits
Drehbuch: Ryōta Yamaguchi
Art Director: Michiyo Kawasaki
Miyuki Sato
Animation: Hideaki Naniwa
Regie: Munehisa Sakai
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Regenbogennebel Arc (Filler)

Umgesetzte Kapitel:
  • Unbekannt

Handlung

Ruffy, Zorro, Lysop und Nico Robin begeben sich gemeinsam mit Henzo in den Regenbogen-Nebel und landen im Grab der Galeeren. Dort begegnet Henzo den Freunden aus seiner Kindheit vor fünfzig Jahren, die um keinen Deut gealtert und noch Kinder sind. Er erzählt, dass vor fünfzig Jahren Ruruka von Wettons Piratenbande überfallen wurde und er und seine Freunde mit dem Schiff Wettons fliehen konnten und im Regenbogen-Nebel gelandet sind. Wetton folgt ihnen und bei einem Kampf zerstört er das Ruder. Henzo kann als Einziger fliehen und seine Freunde bleiben im Grab der Galeeren. Ruffy, Zorro, Lysop und Nico Robin müssen nun schnell aus dem Regenbogen-Nebel hinaus, da sie dort in einem Zeitloch stecken und Sanji, Nami und Chopper in der Zwischenzeit in Ruruka in rasender Geschwindigkeit altern. In Ruruka erfahren die Drei von Rake, dass es im Grab der Galeeren jede Menge Schätze zu holen gibt und Nami will sich natürlich sofort auf den Weg machen.

TV-Episodenguide Regenbogennebel Arc (Filler)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts