Episode 063

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 63
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Das Versprechen
Erstausstrahlung: 23. Juli 2003
Japan
Titel in Kana: 男の約束!ルフィとクジラ再開の誓い
Titel in Rōmaji: Otoko No Yakusoku! Rufi To Kujira No Saikai No Chikai
übersetzt: Das Versprechen eines Mannes! Der Schwur zwischen Ruffy und dem Wal sich wiederzusehen
Erstausstrahlung: 21. März 2001
Episoden-Credits
Drehbuch: Michiru Shimada
Art Director: Seiichiro Sugiura
Animation: Kazuya Hisada
Regie: Harume Kosaka
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Whiskey Peak Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Krokus Insel: Krokus erzählt den Strohhüten die Geschichte von La Boum. Dieser kam mit einem Piratenschiff über den Rivers Mountain, als er noch ein Babywal war. Im Wissen, dass die Grand Line kein Ort für einen Babywal ist, hat der Kapitän des Schiffes La Boum gesagt, er solle hier am Rivers Mountain bleiben. Sie versprachen ihm die Welt zu umsegeln und sich dann wiederzusehen. La Boum blieb tatsächlich da und wartete. 50 Jahre sind seitdem vergangen.
  • Die Strohhutpiraten verlassen über einen Kanal den Magen von La Boum und erfahren, dass dies die einzige Möglichkeit war damit Krokus den Wal behandeln kann. Wieder im eigentlichen Meer erfahren sie von Krokos, dass sich die Piraten, welche La Boum zurückgelassen haben, aus dem Staub gemacht haben.
  • Als Krokus, vor einer unbestimmten Zeit, La Boum die Tatsache mitteilte, dass die Piraten nicht wieder zurückkehren werden, begann er seinen Kopf gegen den Rivers Mountain zu schlagen und ihn anzubrüllen. Er wartet aber immer noch auf die Piraten.
  • Ruffy hat währenddessen den Schiffsmast ausgerissen und in eine blutende Wunde des Riesenwals getrieben. Der Wal hat die Kampferklärung angenommen und kämpft nun mit Ruffy. Bevor die Beiden aber größere Zerstörungen anrichten, wird er von Ruffy aufgehalten. Er macht ihm ein neues Versprechen. Wenn die Strohhutbande die Grand Line umsegelt hat, werden sie nochmal kämpfen, um herauszufinden wer der Stärkere ist. Als Zeichen für ihr Versprechen malt er La Boum das Zeichen der Strohhüte auf den Kopf und verlangt von ihm seinen Kopf nicht mehr gegen den Berg zu rammen, um es nicht zu verwischen.
  • Nami stellt fest, dass ihre Gefangenen Mister 9 und Miss Wednesday abgehauen sind, finden aber deren zurückgelassenen Log-Port. Die Agenten sehen in der Ferne die Unglücksraben Mister 13 und Miss Friday anfliegen und werden von diesen mit einer Bombe beworfen.
  • Lysop repariert den ausgerissenen Mast, Zorro hält ein Schläfchen, Sanji kümmert sich ums Essen und Nami möchte den Kurs berechnen. Allerdings muss sie feststellen, dass ihr Kompass nicht mehr funktioniert. Deren Erschütterung wird von Krokus als großer Mut aufgefasst, da sie nichts von den Magnetströmen wissen. Krokus erklärt Nami, wie der von Ruffy gefundene Log-Port funktioniert. In einem Streit, welcher im Meer endet, werden Sanji, Ruffy und die Baroque-Agenten von La Boum gerettet. Die Agenten bitten die Strohhüte nach Whiskey Peak mitgenommen zu werden.
  • Bevor sie ablegen, verabschieden sie sich von Krokus und La Boum mit dem Ziel Whiskey Peak.
TV-Episodenguide Whiskey Peak Arc
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts