Episode 131

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Episode 131
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Endlich ein friedlicher Tag
Erstausstrahlung: 28. Oktober 2003
Japan
Titel in Kana: はじめての患者!ランブルボール秘話
Titel in Rōmaji: Hajimete No Kanja! Ranburu Booru Hiwa
übersetzt: Der erste Patient! Die geheime Geschichte des Rumble Ball
Erstausstrahlung: 3. November 2002
Episoden-Credits
Drehbuch: Michiru Shimada
Art Director: Toshiaki Marumori
Miyuki Sato
Animation: Kenji Yokoyama
Regie: Yuji Endo
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Nach Alabasta Arc(Filler)

Umgesetzte Kapitel:
  • Unbekannt

Handlung

  • Es ist früh morgens, Nami, die an Deck übernachtet hat, wacht gerade auf und entdeckt eine kleine Insel mitten im Ozean. Während Nami die Nachricht verkündet, eine Insel zu sehen, sind Zorro und Sanji mal wieder am Streiten. Kurz darauf entscheiden sich die Strohhut-Piraten an der Insel anzulegen und sie zu erkunden.
  • Als sie ankommen, entdeckt Sanji, dass es auf dieser Insel viele Ananas gibt, da er meint, dass man Ananas gut lagern könne und deshalb einige sammeln sollte, teilte Nami nun Zorro, Ruffy und Lysop zum Ananas-Sammeln ein, womit Zorro nicht ganz einverstanden ist, da Nami nicht der Kapitän sei und ihm deshalb auch keine Befehle zu erteilen hätte. Chopper soll in dieser Zeit auf dem Schiff bleiben um es zu bewachen und Nami und Sanji wollten in der Zeit die Insel vermessen, damit Nami eine Karte von der Insel anfertigen kann.
  • Chopper, der denkt alleine an Bord zu sein, stellt sich vor, einmal selbst Kapitän der Strohhutbande zu sein, während er die verschiedensten Szenen spielt, bemerkte er plötzlich Nico Robin, die ihm, da sie erst vor kurzem der Bande beigetreten war und auch ein Mitglied der Baroque-Firma war, noch sehr unheimlich ist. Also rennt er unter Deck um sich zu verstecken und erst mal ein paar Rumble Balls anzufertigen. In der Zwischenzeit kommt Nico Robin auch unter Deck um sich einen Kaffee zu machen, dies bemerkt Chopper jedoch nicht.
  • Nun denkt Chopper an die Zeit bei seiner Lehrmeisterin, Dr. Kuleha. In seiner Ausbildungszeit durfte er nie Medizin herstellen, deshalb tat er dies immer heimlich, jedoch eines Tages, als er mal wieder heimlich Medizin herstellen wollte, kam auf einmal Dr. Kuleha in den Raum. Aus Hektik vermischte er dann einige Medikamente miteinander und aus diesem Gemisch, entstand der Rumble Ball.
  • Plötzlich bemerkt Chopper, dass Nico Robin auch im Zimmer war, da er immer noch misstrauisch ist denkt er, Robin wolle ihm seine Rumble Balls stehlen und ihn dann kaltblütig ermorden. Aus Angst nimmt Chopper überhastet einen seiner Rumble Balls zu sich und führt ihr seine sämtlichen Kampftechniken vor. Als er übermütig, in seiner Double-Jumppower-Form über Nico Robin springt krachte er in einige Fässer Wasser. Durch das ausströmende Wasser wird der Kaffee, den sich Nico Robin zubereitet hatte, umgeschüttet. Robin lacht über Choppers Missgeschick, da sie Choppers Rumble Balls überhaupt nicht will und Chopper auch nicht ermorden will, doch weißt Nico Robin Chopper darauf hin, dass sie nun kein Wasser mehr haben und nun auf die Insel gehen müssen um neues zu holen.
  • Lysop weigert sich bei einem solch schönen Wetter zu arbeiten, während Ruffy Bekanntschaft mit einigen Affen macht. Zorro sieht es immer noch nicht ein, Befehle von Nami anzunehmen. Aus lauter Wut setzt er nun eine seiner Kampftechniken ein, so entsteht ein starker Wind in einer aufsteigenden Spiralform. Durch diesen Wind fallen etliche Ananasse von den Bäumen direkt in seinen Sammelkorb, allerdings auch einige auf Zorros Kopf, was Zorro wiederrum noch wütender macht.
  • Robin und Chopper finden nun endlich einen kleinen See, an dem sie ihr Wasser auffüllen. Plötzlich sprach Robin Chopper auf Dr. Kuleha an, also erzählte Chopper ihr, dass er alles was er über Medizin wüsste von ihr habe, dass sie gerne Alkohol trinkt und dass sie wie ein Pirat aussieht. Chopper erinnert sich wieder an einige Ereignisse als er noch bei Dr. Kuleha gelebt hatte. Chopper wollte mal wieder heimlich Medikamente herstellen, als Dr. Kuleha den Raum betrat. Sie war, wie schon so oft, wieder betrunken, doch auf einmal brach sie zusammen, denn sie hatte schreckliches Fieber. Davor hatte sich Chopper immer beschwert, dass er immer Bücher lesen musste, aber nie selbst einen Patienten behandeln durfte. Doch jetzt meinte Dr. Kuleha, dass sie Choppers erster Patient sei. Falls er sie richtig behandeln würde, würde sie weiter leben, wenn er sie falsch behandeln würde, würde sie sterben! Letzten Endes stellte er das richtige Medikament her und pflegte sie gesund.
  • Nach der Geschichte meint Nico Robin, dass sie jetzt zurück zum Schiff gehen müssen, da sie zurück sein will bevor es dunkel wird.
  • Zum Schluss sitzen die Strohhut-Piraten am Strand, am Lagerfeuer und lachen und essen. Zorro und Sanji sind wiedermal am Streiten, als Chopper dann gefragt wird, was er den ganzen Tag gemacht hat antwortet er, dass er nichts Besonderes gemacht habe, allerdings wäre es ein schöner Tag gewesen.
TV-Episodenguide Nach Alabasta Arc (Filler)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts