Episode 051

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Episode 051
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Auf die Pfannen, fertig, los!
Erstausstrahlung: 7. Juli 2003
Japan
Titel in Kana: 炎の料理バトル?サンジVS美人シェフ
Titel in Rōmaji: Honoo no Ryouri Batoru? Sanji VS Bijin Shefu
übersetzt: Ein flammendes Kochduell? Sanji VS die hübsche Köchin
Erstausstrahlung: 6. Dezember 2000
Episoden-Credits
Drehbuch: Michiru Shimada
Art Director: Miyuki Sato
Animation: Kazuya Hisada
Regie: Munehisa Sakai
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Logue Town Arc(Filler)

Umgesetzte Kapitel:
  • Unbekannt

Handlung

  • Sanji ist alleine unterwegs in den Straßen von Loguetown. Hinter ihm taucht wie aus dem nichts eine Flamencotänzerin, die sich als Señora Carmen vorstellt, mit ihren beiden Assistenten Leo und José auf und behauptet ihn bereits seit 10 Jahren gesucht zu haben. José und Leo zeigen Sanji auf Carmens Geheiß einen Stapel Bilder von Köchen. Sie erklären, dass all diese Köche von Señora Carmen in einem Kochduell besiegt worden seien.
  • Rückblende: Señora Carmen findet nach einem Kochduell neben einem verzweifelten, besiegten Konkurrenten eine Zeitung. In dieser befindet sich ein Artikel über das Baratié und Sanji, den damaligen Oberkoch, welcher darin als der beste Koch im East Blue bezeichnet wird. Seit dem ist sie auf der Suche nach Sanji, damit er gegen sie im Duell antritt.
  • Carmen fordert Sanji auf am Mittag beim Kochwettbewerb gegen sie anzutreten. Daraufhin verschwinden die Drei so schnell, wie sie gekommen waren. Auf die Frage eines unbeteiligten Passanten, ob er an dem Wettbewerb teilnehme, antwortet Sanji schlicht, dass er es sich noch überlege.
  • Buggy und Moji sind in einem Lokal beim Essen. Sie unterhalten sich darüber Ruffy zu erwischen und über Smoker, der in Loguetown das Sagen hat. Ruffy und Zorro sitzen von den beiden unbemerkt einen Tisch weiter. Den beiden fällt gerade auf, dass sie beide kein Geld haben und daher die Zeche nicht zahlen können. Buggy schlägt derweil im Gedanken an den Strohhut und die Niederlage, die dieser ihm zugefügt hat, hart auf den Tisch und schimpft über Ruffy. Dabei springt ein Beutel voller Münzen neben seiner Faust auf und ab, wobei Buggys Gabel unter den Münzbeutel rutscht. Bei seinem nächsten Schlag auf den Tisch trifft Buggy das lange Ende der Gabel. Durch die Hebelwirkung fliegt der Beutel durch das Restaurant. Er landet auf der Krempe von Ruffys Strohhut. Ruffy dreht sich zum in eine Kutte gehüllten Buggy um und bedankt sich, dass dieser ihn und Zorro zum Essen einläd. Er gibt Buggy das restliche Geld zurück und macht sich auf den Weg, um zu bezahlen. Auch Zorro bedankt sich bei Buggy. Erst als Zorro und Ruffy das Lokal verlassen, realisiert er, dass er die Stimme doch irgendwoher kennt. Moji erklärt, dass das der Strohhut war. Buggy, Moji und Richie, welcher vor dem Lokal gewartet hat, nehmen die Verfolgung auf.
  • Sanji ist derweil auf dem Markt von Loguetown angelangt. Völig begeistert bewundert er die große Auswahl und die Qualität der Ware. Dabei fällt ihm am Stand von Sapi ein Küstenfisch auf, den er noch nie gesehen hat. Sapi erklärt ihm, dass dieser aus dem West Blue stamme und vermutlich nur deshalb von ihnen im East Blue gefangen werden könne, weil Loguetown so nahe an der Grandline liegt. Ihr Gespräch wird unterbrochen, da offenbar jemand einen sehr seltenen Fisch gefangen hat. Bei dem Fisch handelt es sich um einen Elefantenthunfisch.
  • Rückblende, Sanjis Kindheit: Sanji entdeckt in einem Kochbuch das Bild eines Elefantenthunfischs. Die erwachsenen Köche erklären ihm, dass er den im East Blue niemals zu sehen bekommen wird, da dieser Fisch ausschließlich im South Blue vorkomme. Außerdem erzählen sie von der Legende um den All Blue, in dem sich alle Fische der Welt befinden sollen.
  • Sanji will den Elefantenthunfisch nun unbedingt kaufen, aber die Fischer sagen, dass der Fisch der Preis beim alljährlichen Kochwettbewerb ist. Der Smutje beschließt daraufhin teilzunehmen.
  • Der Kochwettbewerb beginnt. Señora Carmen taucht erneut auf und behauptet auf jeden Fall den Titel „Bester Koch im East Blue“ zu gewinnen. Auch Lysop und Nami befinden sich in der Menge der Zuschauer. Sie entdecken Sanji bei den Teilnehmern. Lysop fragt Sanji, ob er jetzt unbedingt der beste Koch des East Blue werden will. Sanji erklärt ihm, dass er nur wegen dem Fisch bei der Aktion mitmacht. Sapi erläutert derweil die Regeln des Wettkampfes.
  • Der Wettkampf schreitet voran. Im Finale stehen sich schließlich Señora Carmen und Sanji gegenüber. Sanji verhält sich wie immer, wenn er eine schöne Frau sieht. Carmen ignoriert seine Avancen jedoch. Sie hat nur den Wettbewerb im Sinn. Sie legt sofort los und zieht eine Riesenshow ab. Der Koch der Strohhüte konzentriert sich nun auch voll auf den Wettbewerb.
  • Rückblende, Sanjis Kindheit: Er streitet sich mit den erwachsenen Köchen um die Existenz des All Blue.
  • Sanji siniert Zwiebel schneidend über die Existenz des All Blue. Er weiß, dass die Existenz eines Meeres, in dem alle vier Blues aufeinander treffen, eigentlich unmöglich ist. Doch anders, so denkt er, könne es keine Erklärung für die aus anderen Meeren stammenden Fische geben, die vor der Küste Loguetowns immer wieder gefangen werden. Aus Sapis Aussage, dass dies an der Strömung der Grandline läge, schließt er, dass er keine andere Wahl habe, als sich dort auf die Suche zu machen. Während Sanji ruhig und konzentriert arbeitet, sieht man im Hintergrund Señora Carmen wild herumtanzen. Schließlich sind beide Menus fertig angerichtet.
  • Die Jury will gerade Sanji als Gewinner präsentieren, als Carmen unterbricht. In einer kurzen Rückblende erfährt man, dass sie Sanji tatsächlich schon vor zehn Jahren beobachtet hat und hart an sich gearbeitet hat, um einen Mann wie ihn zu schlagen und zur besten Köchin des East Blue zu werden. Sie gibt jedoch zu, dass sein Menu ausgezeichnet war und er der beste Koch sei. Außerdem wolle sie ihn auf jeden Fall irgendwann wieder herausfordern. Sapi verkündet Sanji endgültig als Gewinner des Wettbewerbs.
  • Auf dem Weg zur Flying Lamb: Sanji und Lysop tragen den Elefantenthunfisch und der Smutje überlegt bereits, wie er ihn zubereiten wird. Nami blickt zum Himmel und sagt trotz strahlendem Sonnenschein einen Sturm voraus.
  • Bei Ruffy und Zorro weht eine leichte Prise Ruffys Strohhut davon, weswegen der Kapitän seinem wertvollsten Besitz hinterherjagd. Zorro läuft in aller Ruhe weiter. Ruffy findet sich, als er den Hut endlich zu fassen kriegt, auf dem Platz vor dem Schaffott wieder. Er freut sich, es endlich gefunden zu haben. Im Schatten lauert bereits Buggys Bande.
  • Smoker wird berichtet, dass Ruffy auf dem Marktplatz gesichtet wurde. Er bricht sofort auf.
  • Ruffy hat derweil das Schaffott erklommen und freut sich über die Spitzenaussicht.


TV-Episodenguide Logue Town Arc
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts