Teleschnecken

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!
Name: Teleschnecken
Name in Kana:電伝虫
Name in Rōmaji:Den-den Mushi
Allgemein
Lebensraum: Die ganze Welt
Nahrung: Pflanzen
In der Serie
Zufinden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 11, Kapitel 94
Anime Episode 043

Bei Teleschnecken handelt es sich um besondere Schnecken, die in der Welt von One Piece wie Telefone zur Kommunikation benutzt werden können.[1] Sie leben gerne bei Menschen, da sie von ihnen Futter bekommen und sich somit um nichts kümmern müssen.

Kommunikation

Bild wählen: [1] [2] [3] [4] [5]
Flamingo benutzt eine Teleschnecke...

Die Technik der Kommunikation mithilfe von Teleschnecken ist weltweit stark verbreitet. Da sich diese Schnecken untereinander mittels ihrer Gedanken unterhalten können, bauen die Menschen einen Hörer und eine Wählscheibe ein, damit sie wissen, mit welcher anderen Teleschnecke genau sie nun Kontakt aufnehmen sollen, und wann dieser Kontakt wieder beendet werden soll. Somit hat jede Teleschnecke auch ihre eigene Nummer. Sie sprechen beim Kontakt mit einer anderen Schnecke alles, was ihnen telepathisch übermittelt wird, laut für den Hörer aus. Bei großer Kälte sind Teleschnecken jedoch nicht funktionsfähig, wie es zum Beispiel im 5. Level des Impel Downs der Fall ist.[2] Des Weiteren lassen sich Teleschnecken sehr leicht auswildern, wodurch sie nicht mehr als Kommunikationsmittel eingesetzt werden können.[3]

Verschiedene Arten der Teleschnecken

Bild wählen: [1] [2]
Eine wilde Teleschnecke

Bisher sind sehr viele verschiedene Arten von Teleschnecken vorgekommen. Teleschnecken mit einer bestimmten Funktion haben immer ein besonderes Merkmal, das nur bei ihnen auftritt, wie zum Beispiel die Form. So ist es besser möglich die vielen Modelle zu unterscheiden, da sich ja auch die gewöhnlichen Teleschnecken alle deutlich in Farben und Größen unterscheiden können, vor allem da sie in vielen Fällen optisch an ihren Besitzer angepasst sind.

Normale Teleschnecken
Normale Teleschnecken sind sehr groß und daher schlecht zu transportieren. Meistens werden sie in extra Koffern mitgeführt. Dafür haben sie eine hohe Sende- und Empfangsreichweite und können auch als Fax benutzt werden.[5]
Baby-Teleschnecken
Baby-Teleschnecken (子電伝虫, Ko Den-den Mushi) sind kleiner als gewöhnliche Teleschnecken, leider aber aufgrund geringerer Sende- und Empfangsreichweite nur für Inlandsgespräche verwendbar.[6]
Mobile Teleschnecken
Mobile Teleschnecken kann man sich, ähnlich wie eine Armbanduhr, um das Handgelenk binden.[7]
Öffentliche Teleschnecken
Öffentliche Teleschnecken befinden sich in einem kleinen Häuschen und sind wie Telefonzellen für den öffentlichen Gebrauch zu nutzen.[9]






Schwarze Teleschnecken (Abhörteleschnecken)
Abhörschnecken (黒電伝虫, Kuro Den-den Mushi) sind die kleinsten ihrer Art. Mit ihnen kann man andere Teleschnecken abhören, weshalb sie häufig von der Marine eingesetzt werden, um Gespräche zwischen Piraten abzufangen. Sie sind ungefähr so groß wie ein 1 Cent Stück.[10]
Weiße Teleschnecken
Weiße Teleschnecken (白電伝虫, Shiro Den-den Mushi) sind sehr selten. Sie stellen das Pendant zur schwarzen Teleschnecke - der Abhörschnecke - dar. Die weiße Teleschnecke sendet besondere Wellen aus, welche das Abhören eines Gesprächs verhindern.

Monkey D. Dragon besitzt eine solche Teleschnecke und nutzte sie, als er mit Emporio Ivankov über Bartholomäus Bär redete.[11]






Goldene Teleschnecken
Goldene Teleschnecken (ゴールデン電伝虫, Gōruden Den-den Mushi) tragen anstatt eines Mikrofons einen Knopf auf ihrem Haus. Wie ihr Name schon vermuten lässt, sind sie komplett golden.

Sie werden benutzt, um den Buster Call einzuleiten. Daher haben eigentlich nur die 3 Admiräle (Aokiji, Kizaru und Akainu) der Marine solch eine Schnecke. Wird der Knopf gedrückt, sendet sie sofort ein Signal an zehn mit ihr in Verbindung stehende silberne Teleschnecken.

Allerdings erhielt der Oberbefehlshaber der CP 9, Spandam, die goldene Teleschnecke von Ao Kiji geschenkt, die er im Kampf gegen die Strohhut-Bande auf Enies Lobby auch einsetzte - erfolglos.[13]

Silberne Teleschnecken
Silberne Teleschnecken (シルバー電伝虫, Shirubā Den-den Mushi) geben sofort einen lauten Ton von sich, sobald sie ein Signal von einer der drei goldenen Teleschnecke empfangen.

An Bord der, am Buster Call beteiligten, Marine-Schlachtschiffe befinden sich diese Schnecken, damit der Buster Call umgehend beginnen kann, wenn der Knopf der goldenen Teleschnecke gedrückt wurde.[14]






Überwachungsteleschnecken
Überwachungsteleschnecken (監視電伝虫, Kanshi Den-den Mushi) dienen dazu, spezielle Räume oder Gebäude, wie zum Beispiel ein Gefängnis, zu beobachten.[15] Dabei sind sie in der Lage, ihre Beobachtungen als Signal zu versenden.

Im Impel Down wurden in den jeweiligen Levels zahlreiche Teleschnecken dieser Art angebracht, um die Gänge und die Zellen mit den Gefangenen zu überwachen. In einem Überwachungsraum werden die jeweiligen Bilder der Teleschnecken dann von einer Projektorteleschnecke empfangen und auf einen Bildschirm projiziert. Falls es Unruhen oder gar einen Ausbruch gibt, konnte man daher früh genug den Ort finden und die Gefangenen wieder einsperren.

So konnte das Personal des Impel Downs auch rechtzeitig erkennen, in welchem Level sich der ausgebrochene Buggy aufhielt.[16] Außerdem gelang es ihnen ebenfalls mit Hilfe der Teleschnecken festzustellen, dass sich Monkey D. Ruffy im Impel Down befand.

Movies
Diese Information stammt aus One Piece Movie 10

Shiki besitzt auf Merveille auch eine bewegliche Variante der Überwachungsteleschnecken.

Projektorteleschnecken
Projektorteleschnecken (ブロコ, Buroko) empfangen die Signale der Überwachungsteleschnecken und stellen sie z. B. auf einer Leinwand, einem Bildschirm oder einem Monitor zur Verfügung.[17]

Im Impel Down gibt es im Überwachungsraum eine solche Schnecke. Sie empfing das Bild der Überwachungsteleschnecken, auf dem man Ruffy und Buggy flüchten sah. [18]

Kamerateleschnecken
Kamerateleschnecken (カメコ, Kameko) sind in der Lage, Bilder und Videos zu erzeugen, zu speichern und zu versenden. So können z. B. Räume oder Gegenstände fotografiert und die entsprechenden Aufnahmen an eine Projektorteleschnecke verschickt werden.
Lautsprecherteleschnecken
Lautsprecherschnecken sind mit einem Lautsprecher verbunden und somit ideal für Reden oder Durchsagen geeignet, so wie in Alabasta, als Prinzessin Vivi nach dem Ende des Bürgerkrieges zu ihrem Volk sprach.[19]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 94 ~ Erster Auftritt einer Teleschnecke
  2. One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 536 ~ Hannyabal geht immer unbewaffnet in Level 5, obwohl dort die Teleschnecken nicht funktionieren.
  3. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 711 ~ Die Zwerge haben Robins Teleschnecke ausgewildert.
  4. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 822 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  5. One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 94 ~ Ratte benutzt eine Teleschnecke als Fax
  6. One Piece-Manga - Rebellion (Band 19) - Kapitel 173 ~ Sir Crocodile redet mit Mr. Prinz
  7. One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 376 ~ Ein Marinesoldat informiert Spandam über Ruffys Eindringen in Enies Lobby.
  8. One Piece-Anime - Episode 748 ~ Die Informationen, die diese Episode beinhaltet, sind Spoiler
  9. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 500 ~ Chopper und Brook warten nach Kamys Entführung neben einer öffentlichen Teleschnecke
  10. One Piece-Manga - Volle Fahrt voraus! (Band 15) - Kapitel 128 ~ Smoker hört ein Gespräch der Baroque Firma ab.
  11. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 593 ~ Dragon nutzt eine weiße Teleschnecke
  12. One Piece-Manga - Freie Kapitel - Kapitel 861 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  13. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 420 ~ Der Buster Call auf Enies Lobby beginnt
  14. One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 395 ~ Der Buster Call auf Ohara beginnt
  15. One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 526 ~ Überwachungsschnecken werden gezeigt
  16. One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 526 ~ Der ausgebrochene Buggy wird mittels der Überwachungsteleschnecke entdeckt.
  17. One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 526 ~ Videoschnecken werden gezeigt
  18. One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 526 ~ Ruffy und Buggy werden durch die Überwachungsschnecke erkannt.
  19. One Piece-Manga - Vivis Abenteuer (Band 23) - Kapitel 216 ~ Vivi hält ihre Rede
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts