Manga:Kapitel 094

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 094

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Das Team
Mangaband: Der schlimmste Typ im Osten (Band 11)
Japan
Titel in Kana: 二人目
Titel in Rōmaji: Futarime
Übersetzt: Die Zweite
Seiten: 17 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #31 / 1999
Datum: 28.06.1999
TOC: 4
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Arlong Arc
Anime:

Cover

Farbseite: Nami steht vor einem Tisch, an dem Nojiko und Genzo stehen. Im Hintergrund findet eine Strandparty statt.

Handlung

  • Nachdem der Arlong Park von Ruffy zerstört wurde, blicken die anderen bestürzt zu dem zerstörten Gebäude, da Ruffy noch nicht wieder aufgetaucht ist. Doch kurz darauf erhebt sich der Strohhutpirat aus den Trümmern, zur Freude der anderen, und schreit zu Nami, dass die beiden Freunde wären, was Nami unter Tränen bejaht.
  • Alle freuen sich über den Sieg über Arlong, die Zerstörung des Arlong Parks und das Ende der Tyrannei, als plötzlich Käpt'n Ratte erscheint, der den Kampf zwischen Arlong und Ruffy aus der Ferne beobachtet hatte. Er verkündet ihnen, dass er die gesamten Schätze Arlongs beanspruche und sie sie ihm überreichen sollen. Doch gerade als er seinen letzten Satz beendet hatte, zieht ihm plötzlich Zorro an den Haaren. Mit einem grimmigen Gesicht sagt er, dass alle im Dorf nun glücklich wären und er sie lieber nicht stören sollte.
  • Kurze Zeit später wurde die komplette Einheit samt ihrem Käpt'n von Ruffy, Zorro, Sanji und Lysop verprügelt. Anschließend tritt Nami auf sie zu, setzt Ruffy seinen Strohhut wieder auf und geht schließlich zu Ratte. Da er auf Nojiko geschossen und Bellemeres Orangenplantage zerstört hatte, verpasst sie ihm einen heftigen Schlag mit ihrem Stock, wofür sich Nojiko bei ihr bedankt.
  • Als Ratte wieder aus dem Wasser aufgetaucht ist, um Luft zu holen, zieht ihm Nami an seinen Haaren. Sie erklärt ihm, dass er und seine Marineeinheit das Dorf Goza wieder aufbauen werden. Außerdem werde er Arlongs Schatz mit keinem Finger anrühren, da dieser den Dorfbewohnern gehört, und er werde Nami ihr Geld wieder zurückgeben. Nachdem Nami ihn wieder freigelassen hat, schwimmt Ratte sofort mit der Drohung, dass er den Piraten alles heimzahlen werde, weg.
  • Nach acht Jahren hat die Tyrannei schließlich ein Ende genommen. Nami besucht zusammen mit Nojiko und Genzo Bellemeres Grab. Sie fragt die beiden, ob Bellemere wohl etwas dagegen haben würde, wenn Nami Piratin werden würde. Worauf Genzo erwidert, dass sie eh nicht auf ihre Adoptivmutter hören, wenn sie ihr es verbieten würde.
  • Derweil befinden sich die Strohhüte im Dorf, wo Zorro von Dr. Nako behandelt wird. Neben ihm sitzt Ruffy auf einem Stuhl, während Sanji und Lysop draußen warten. Der Doktor fragt die beiden schockiert, ob sie denn keinen Arzt auf ihrem Schiff hätten. Worauf Ruffy erwidert, dass dies tatsächlich eine interessante Idee wäre, doch an erster Stelle will Ruffy natürlich nach Musikern suchen.
  • Auf dem Rückweg zum Dorf ist Genzo unentwegt beim Lachen. Nojiko fragt ihn, was los sei. Woraufhin dieser antwortet, dass die beiden wirklich Bellemeres Töchter wären.
  • Währenddessen ist Ratte wieder in seiner Basis angekommen. Sofort greift er zum Telefon und ruft mit einer Teleschnecke das Hauptquartier an. Er teilt ihnen mit, dass es im Eastblue einen Piraten namens Monkey D. Ruffy gibt, der immer einen Strohhut trägt. In seiner Crew sind bereits vier weitere Mitstreiter. Er meint, dass die Piraten sehr gefährlich wären, da sie Arlongs Bande besiegt haben. Kurz darauf schickt er ein Bild von Ruffy zum Hauptquartier. Der Marinesoldat dort fragt, ob es nicht ein anderes Bild von Ruffy gäbe, eins wo er furchterregender aussehen würde. Doch Ratte gibt zu verstehen, dass dies das einzige Bild ist, was sie hätten. Der Marinekapitän will, dass der Strohhutjunge auf die Liste der gesuchten Piraten gesetzt wird.

Verschiedenes

  • Dieses Kapitel hatte ursprünglich im Weekly Shonen Jump Magazin und im 3rd Log neben der farbigen Kapitelcoverseite eine weitere Farbseite. Im elften Sammelband der Saga mit dem Titel Der schlimmste Typ im Osten wurden diese hingegen wie üblich in Graustufen abgedruckt. (Bild Anzeigen / Verbergen)
Manga-Bände Arlong Arc
Cover Story: Abenteuer der Buggy Bande & Corbys TagebuchVorgekommen in Band 8, Band 9, Band 10 & Band 11

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts