Sicilian

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Musketier

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Sicilian
Name in Kana: シシリアン
Name in Rōmaji: Shishirian
Rasse: Löwen-Mink
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Zou
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Eiji Hanawa
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 81Kapitel 808
Anime Episode 758




Volle Kraft Sicilian ist ein Löwen-Mink und ist der Kapitän von Inuarashis Musketieren im Herzogtum Mokomo auf Zou.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Da Sicilian ein Löwen-Mink ist, dominieren bei ihm die tierischen äußerlichen Merkmale gegenüber den menschlichen. Sein drahtig gebauter Körper ist somit von einem Löwenfell bedeckt. Er hat eine rote Mähne, die den Großteil seines Gesichtes und seines Oberkörpers bedeckt, weswegen sie einem Vollbart ähnelt. Des Weiteren ließ sich Sicilian einen langen schwarzen Zwirbelbart wachsen. Sein Auftreten und seine Kleidung entspricht dem eines typischen Musketiers. Diese beinhaltet ein lila Cape, ein pastellfarbenes Hemd, einen schwarzen Federhut, schwarze Handschuhe, dunkle Stiefel und eine dunkle Hose, welche von einem schwarzen Ledergürtel gehalten wird. Entlang seines Oberkörpers verläuft ein dunkler Gurt.

Persönlichkeit

Sicilian ist stets auf seine und die Männlichkeit seiner Männer bedacht und verlangt deshalb niemals in seiner Gegenwart von niedlichen Dingen wie z.B. Babys zu reden. Weiterhin ist bekannt, dass er zu Übertreibungen neigt und sehr leidenschaftlich bei allem sein soll was er macht.

Fähigkeiten und Stärke

Sicilians Stärke ist selbst unter den kampferprobten Minks herausragend und hat ihm auch seinen Beinamen sowie seinen Rang als Kapitän der Musketiere verliehen. Er kämpft mit einem Rapier, welchen er auch mit seiner Fähigkeit Electro verstärken kann. Weiterhin weist er die Agilität einer Raubkatze auf.

Geschichte

Zusammen mit den anderen Musketieren verteidigte Sicilian seine Heimat vor Kaidos Piraten. Tagsüber kämpften sie, nachtsüber erholten sie sich und überließen den nachtaktiven Minks das Kämpfen. Nach fünf Tagen, als die Minks langsam die Oberhand gewannen, ließ Jack das Giftgas "Koro" über Zou frei. Das Gift schwächte die Minks so sehr, dass die Piraten sie am Ende besiegten. Die stärksten Minks, zu denen auch Sicilian gehört, wurden gekreuzigt. Erst die Strohhüte konnten Jacks Schergen von der Insel vertreiben, mit Caesars Teufelskräften das Gift neutralisieren und die Minks von ihrer Qual befreien.

Ruffy lernte Sicilian das erste Mal kennen als er mit seiner Bande Herzog Inuarashi einen Besuch abstatten wollte. Sicilian hatte zuvor gerade einige seiner Soldaten getadelt, verbeugte sich jedoch augenblicklich als er die Strohhutbande sah.

Verschiedenes

  • Sein optisches Erscheinungsbild ist an die Protagonisten des Romans "Die drei Musketiere" von Alexandre Dumas angelehnt.
  • In seinem Namen (Shishirian) versteckt sich das Wort für Löwe (Shishi).
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts