Tequila Wolf

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Tequila Wolf
Name: Tequila Wolf
Name in Kana: テキーラ ウルフ
Name in Kana: {{{kana}}}
Name in Rōmaji: Tekiira Urufu
Name in Rōmaji: {{{jap}}}
Geographie
Ozean:Eastblue
Log Port: {{{log_port}}}
Klima:  ?
Politik
Staatsgebiet von: {{{staat}}}
Regierungsform: Arbeiterstaat
ehemals: {{{regehem}}}
Staatsoberhaupt: unbekannt
ehemals: [[{{{exchef}}}]]
Verhältnis zur WR:  Eigentum
Einflussgebiet
des Yonkō:
ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Einflussgebiet
des Yonkō:
ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Population
Einwohner:

Menschen

Heimat von:
Tiere:

keine bekannt

Besucher
Strohhut-Bande: Ja
Gol D. Roger: Unbekannt
Andere Besucher:
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 54, Kapitel 524
Anime Episode 420

Tequila Wolf liegt im Eastblue und wird auch das Land auf der Brücke genannt.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Baracken

Tequila Wolf ist sogesehen keine eigene Insel, sondern vielmehr eine Brücke von gigantischen Ausmaßen. Demnach findet sich auf ihr keinerlei Flora oder Fauna, da es sich um ein schlicht-karges Bauwerk handelt. Die Größe der Brücke ist allerdings enorm, sodass auf ihr mehrere Baracken als Unterkünfte für die Arbeiter errichtet wurden. Da die Bevölkerung entsprechend dem Baufortschritt mitreist, ist die Landschaft der Brücke von mehreren verlassenen Gebäuden und 300 Jahren alten Ruinen gezeichnet. [1]

Bewohner

Sklaven und Sklaventreiber

Auf Tequila Wolf befinden sich ausschließlich Menschen, die dort Arbeit verrichten. Dabei handelt es sich auf der einen Seite um Sklaven, Kriminelle und Regimegegner, die als Zwangsarbeiter den Bau der Brücke voranbringen müssen und auf der anderen Seite um die Sklaventreiber, welche die Arbeit ihrer Untergebenen im Auftrag der Weltregierung überwachen.

Geschichte

Revolutionäre
greifen Tequila Wolf an.

Die Brücke wurde auf Verlangen der Weltaristokraten in Bau gegeben.[1] Tequila Wolf soll Inseln miteinander verbinden, allerdings dauern die Arbeiten bereits über 700 Jahre an und der eigentliche Grund im Detail ist bisher unbekannt.[2] Demnach starteten sie kurz nach der Entstehung der heutigen Weltregierung.
Nico Robin landete hier nach dem Angriff von Bartholomäus Bär. Daraufhin wurde auch sie versklavt und zur Arbeit an der Brücke gezwungen.[3]
Diese wurde jedoch wenig später von Revolutionären angegriffen, sodass Robin befreit werden konnte.[4]

Referenzen

  1. a b One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 593 ~ Robin erkundigt sich über den Grund des Brückenbaus
  2. One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 524 ~ Nico Robin landet in Tequila Wolf.
  3. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 545 ~ Robin flieht vor den Sklaventreibern.
  4. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 546 ~ Revolutionäre greifen an.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts