Sanji vs Perle

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sanjis 1. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Sanji
Perle Eisenschild
Ort: Baratié, Eastblue
Sieger: übernommen von Gin
Erstmalige Attacken: Feuerperlenhagel
Fire-Perlenschlag
Perlenmus
Tropenfieber
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 6, Kapitel 54,
Anime Episode 25
Kampfende: Manga Band 6, Kapitel 59,
Anime Episode 27

Bei der Verteidigung des Baratié, werden Patty und Carne von Perle Eisenschild besiegt, woraufhin Sanji ins Geschehen eingreift. Jener erledigt zuvor mit Leichtigkeit noch mehrere Piraten. Nur noch Perle Eisenschild ist übrig.

Er fragt, ob Sanji nur treten könne. Also erklärt Sanji ihm, dass die Hände das Leben eines Kochs bedeuten und er nicht riskieren möchte seine Hände zu verletzen. Er ist jedoch zuversichtlich, Perle auch ohne Einsatz seiner Hände besiegen zu können. Perle erklärt, dass er 61 Kämpfe gewonnen habe, all seine Gegner tot seien und er seit seinem ersten Kampf keinen einzigen Tropfen Blut verloren habe.

Sanji greift Perle mit einem hohen Tritt an, der jedoch mit seinem Armschild abwehrt. Genau in diesem Moment kracht Ruffy, durch eine Attacke von Don Creek durch die Luft geschleudert, Perle in den Nacken. Dabei schlägt dessen Gesicht gegen seinen eigenen Schild, den er zur Abwehr vor das Gesicht hält. Perle hat Nasenbluten. Trotz Beschwichtigungsversuchen seiner Kameraden, rastet er völlig aus. Er schlägt gegen seinen Schild, woraufhin dieser in Flammen aufgeht. Er ist im Dschungel aufgewachsen und hielt so gefährliche Tiere fern.


Er wirft nun mit Feuerbällen nach Ruffy und Sanji. Beide weichen aus und die Feuerbälle erwischen statt dessen seine eigenen Kameraden. Perle will das Baratié niederbrennen, dabei wollte Don Creek es eigentlich kapern. Köche und Piraten springen ins Meer um vor dem Feuer zu flüchten. Doch Sanji rennt auf Perle Eisenschild los, der ihn mit Feuer attackiert. Sanji springt über die Feuerwelle, dreht sich in der Luft auf den Rücken, wie bei einem Fallrückzieher, und tritt Perle Eisenschild. Der wehrt allerdings mit seinem brennenden Armschild ab. Perle ist erschrocken, dass Sanji sich so nah an ihn heran wagt. Doch er ist schließlich ein Koch und darf sich als solcher nicht vor Feuer fürchten.

Nun greift Perle an, wieder mit einem Feuerball. Sanji wirft sich nach vorn und duckt sich so unter dem Feuerball durch. Er fängt sich mit den Händen ab und nutzt den Schwung um seine Beine in die Höhe und seine Ferse schwungvoll in Perles Gesicht zu befördern, der nun völlig offen dasteht. Perle Eisenschild geht zu Boden, doch er steht wieder auf und schleudert vor Wut noch mehr Feuerbälle auf das Baratié. Doch dort steht Jeff. Mit einem blitzschnellen Drehtritt erzeugt er einen Windzug und bläst damit die Feuerbälle einfach aus.


Nun mischt sich auch Don Creek in das Geschehen ein. Bevor Perle Eisenschild das Baratié abfackelt, will er mit einem riesigen Morgenstern das Deck zerschmettern um so Perle und das Baratié zu löschen. Da springt plötzlich Ruffy durch die Flammen, die Sanji und Perle Eisenschild umschließen und wehrt die riesige Kugel des Morgensterns mit einer Gum-Gum-Bazooka ab. Die Kugel wird so zurück zu Don Creek geschleudert und zerschmettert den Mast neben ihm, der nun in Richting Perle Eisenschild stürzt. Da Perle aber mit dem Rücken zu Don Creek steht, kann er im Gegensatz zu Sanji und Ruffy nicht ausweichen. Er kriegt den ganzen Mast über den Schädel gezogen, so dass dieser auseinander bricht. Perle Eisenschild geht K.O. zu Boden. Direkt nachdem Perle Eisenschild am Boden liegt, tritt Gin auf den Plan.


Jeff liegt am Boden, Gin steht mit einem Fuß auf seinem Rücken und hält im eine doppelläufige Flinte an den Kopf und droht mit dessen Tod, wenn Sanji das Baratié nicht verlässt. Doch Sanji fängt nur einen Streit mit Jeff an. Sanji sagt Gin, er solle die Knarre auf ihn richten, nicht auf Jeff.

Doch hinter ihm steht Perle Eisenschild wieder auf. Er ist der Meinung, wenn Sanji es so eilig habe zu sterben, könne er ihm dabei auch helfen. Er holt mit einem Handschild weit aus und schlägt Sanji damit vor den Kopf, sodass dieser mit dem Gesicht auf den Boden schlägt und so über das Deck des Baratié rutscht, bis eine Wand ihn hart bremst.

Ruffy will Perle eine verpassen, doch Sanji hält ihn davon ab, weil Gin den Abzug betätigen könnte. Deshalb ist Sanji der Attacke auch nicht ausgewichen. Während Sanji und Gin sich unterhalten und Jeff wieder einen Streit mit Sanji anfängt, greift Perle Eisenschild erneut von hinten an. Er holt mit beiden Handschilden weit aus und schlägt sie zusammen, während Sanjis Kopf zwischen ihnen ist. Sanji geht zu Boden. Perle Eisenschild stößt sich mit seinen Handschilden vom Boden ab. Er bringt sich so hoch in die Luft über Sanji und lässt sich einfach, mit dem Kopf voran, auf ihn stürzen. Sanji sieht nur Gins Finger am Abzug und weicht der Attacke nicht aus. Sanji erinnert sich an die Zeit, die er mit Jeff auf der einsamen Insel verbrachte und in der beide fast verhungert wären. Er steht wieder auf. Perle Eisenschild holt also zur nächsten Attacke aus und schlägt Sanji erneut mit seinem Handschild ins Gesicht. Sanji kracht gegen eine Wand.


Gin hat nun genug, geht mit seinen Eisenkugeln auf Perle zu und zerschmettert dessen Schild. Durch die Wucht des Schlages geht Perle zu Boden.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts