Zorro vs Mihawk Dulacre

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zorros 5. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Kampfdaten
Kontrahenten: Zorro
Falkenauge
Ort: Baratié, Eastblue
Sieger: Falkenauge
Erstmalige Attacken: Drei-Schwerter-Stil 3000 Welten
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 6, Kapitel 51,
Anime Episode 24
Kampfende: Manga Band 6, Kapitel 51,
Anime Episode 24

Als die Strohhutbande zusammen mit Yosaku und Johnny am schwimmenden Restaurant Baratié eintreffen, um einen Schiffskoch zu suchen, begegnen sie dort dem gefürchteten Don Creek. Dessen Schiff ist schwer beschädigt und seine Mannschaft ausgehungert. Gin, der Vize der Bande, erzählt allen, dass sie auf der Grand Line, am siebten Tag vor ihrer Rückkehr, von einem Schwertkämpfer mit unheimlichen Augen angegriffen wurden, der die gesamte Flotte vernichtet habe. Zorro stellt fest, dass es sich nur um Mihawk "Falkenauge" Dulacre handeln könne.

Kurz darauf taucht Falkenauge auch am Baratié auf und vernichtet auch Don Creeks Flaggschiff. Er gilt als der weltbeste Schwertkämpfer und vertritt damit die Position, welche zu erreichen sich Zorro zum Lebensziel gesetzt hat.

Der Kampf

Also fordert er Falkenauge zum Duell, da dieser besiegt werden muss, damit Zorro sich den Titel verdienen kann. Jener verhält sich Zorro gegenüber sehr überlegen, beinahe arrogant und zeigt dies auch, indem er nur mit einem kleinen Dolch gegen die 3 Schwerter kämpft. Zu Zorros Überraschung hält er ihn tatsächlich mit diesem in Schach und zeigt dabei nicht einmal die kleinste Spur von Anstrengung. Falkenauge kontert die Attacke Tigerjagd, noch bevor sie vollständig ausgeführt wurde, mit einem Ausfallschritt nach vorn. Er sticht seinem Kontrahenten in die Brust. In diesem Moment erinnert sich Zorro wieder an das Versprechen, welches er Kuina in seiner Kindheit gab.

Falkenauge ist vom starkem Willen des jungen Schwertkämpfers beeindruckt, als sich dieser weigert, aufzugeben. Er fragt nach Zorros Namen und zieht nun auch sein riesiges Black Sword, was man als hohe Anerkennung ansehen kann. Zorro gibt nochmal alles und setzt zu seiner Attacke 3000 Welten an, aber Falkenauge richtet mit einem einzigen Streich seiner Klinge verheerenden Schaden an. 2 Schwerter von Zorro zerbrechen und eine tiefe Schnittwunde klafft auf seiner Brust, woraufhin er einsehen muss, dass er verloren hat und sich ohne Deckung vor Falkenauge stellt, um sich den Todesstoß geben zu lassen.

Dieser fügt Zorro eine riesige Schnittwunde bei, durch deren Wucht er ins Meer fällt, jedoch am Leben bleibt. Mihawk fordert Zorro auf, härter zu trainieren, seinen starken Willen zu behalten, so dass er ihn eines Tages erneut herausfordern könne. Dann habe Zorro vielleicht die Möglichkeit ihn zu besiegen.

Das Versprechen

Zorro ist von Johnny, Yosaku und Lysop derweil auf das kleine Boot gezogen und verarztet worden. Mit schwacher Stimme und kaum noch vorhandener Kraft hebt er sein Wado-Ichi-Monji mit dem rechten Arm gestreckt in die Luft und fragt Ruffy, ob er nun von ihm enttäuscht sei, dass er es nicht geschafft habe, Falkenauge zu besiegen. Doch er verspreche, dass er niemals wieder gegen einen Gegner verlieren würde. Ruffy grinst und auch Falkenauge scheint zufrieden und wünscht ihnen viel Glück.

Daraufhin verschwindet Falkenauge wieder. Er hat genug "Spaß" gehabt.


Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts