Kuraigana

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bitte warte mit Änderungen bis dieser Hinweis nicht mehr erscheint, um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden. Falls du '''Änderungen''' bekannt geben willst, die mit eingebunden werden sollen, so benutze bitte die Diskussionsseite. ---Whitebeard-
  


Kuraigana
Name: Kuraigana
Name in Kana: クライガナ島
Name in Kana: {{{kana}}}
Name in Rōmaji: Kuraigana Tou
Name in Rōmaji: {{{jap}}}
Geographie
Ozean:Grand Line
Log Port: {{{log_port}}}
Klima:  ?
Politik
Staatsgebiet von: {{{staat}}}
Regierungsform:  ?
ehemals: {{{regehem}}}
Staatsoberhaupt: unbekannt
ehemals: [[{{{exchef}}}]]
Verhältnis zur WR: Unbekannt
Einflussgebiet
des Yonkō:
ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Einflussgebiet
des Yonkō:
ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Population
Einwohner:
Heimat von:
Tiere:

keine bekannt

Besucher
Strohhut-Bande: Ja
Gol D. Roger: Unbekannt
Andere Besucher:
In der Serie
Zufinden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 54, Kapitel 524
Anime Episode 421
Das riesige Grab.
Zorro und Perona sind
nicht allein auf der Insel.

Die Insel Kuraigana liegt auf der Grand Line.

Zorro und Perona wurden nachdem Angriff von Bartholomäus Bär hierhin geschleudert. Perona lebt seitdem auf einem Schloss, in dem auch Zorro von ihr verarztet wird. Das Schloss liegt in den Ruinen des Königreichs Shickeahru. Auf der Insel ist es zwar nebelig und gruslig wie Perona es sich gewünscht hat. Dafür scheint sie jedoch mit Zorro ganz allein zu sein. Auf dieser Insel befinden sich ein Wald und ein altes schauriges Schloss.[1]

Später erkunden Zorro und Perona den Wald. Dabei landen sie in einer Stadtruine, wo ein riesiger Grabpfeiler steht. Während die beiden über die Bedeutung des riesigen Grabs nachdenken, bemerkt Zorro, dass sie nicht allein auf der Insel sind. Plötzlich wird Zorro von einigen muskulösen Gestalten mit Schwertern und Äxten angegriffen, dessen erste Angriffe der Schwertkämpfer knapp abwehren kann. Bisher ist unbekannt, um wen es sich bei diesen Gestalten handelt.[2] Später stellt sich heraus dass die Insel das Zuhause von Falkenauge ist. Falkenauge erklärt, dass sich die Humandrill auf der Insel das Verhalten der Menschen abschauen. Da es vor sieben Jahren einen gewaltigen Krieg gab, haben sich die Humandrill zu Kriegern des Waldes entwickelt und gelernt mit Waffen umzugehen.[3]

Verschiedenes

  • Kurai Ga Na (暗いがな) bedeutet "ganz schön unheimlich".
  • Shikke Aru (湿気ある) bedeutet "es ist feucht".
    • Im deutschen Anime wurde daraus Mikke-Aru.
  • Die Hügel auf der Insel weisen eine Ähnlichkeit mit denen aus Tim Burtons Nightmare Before Christmas auf. Jener Film zählt außerdem zu Odas Lieblingsfilmen. (Bild zum Vergleich)


Referenzen

  1. One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 524 ~ Zorro landet auf Kuraigana.
  2. One Piece Cover-Story - Zorros "Wo stecken die bloß? Ich könnte ihre Hilfe gebrauchen!" ~ Zorro und Perona sind nicht allein auf der Insel.
  3. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 592 ~ Falkenauge erklärt die Geschichte der Insel.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts