Minion

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Minion
Law und Corazón vor Minion
Name: Minion
Name in Kana:
Name in Kana: {{{kana}}}
Name in Rōmaji:
Name in Rōmaji: {{{jap}}}
Geographie
Ozean:North Blue
Inselgruppe:
Log Port: {{{log_port}}}
Klima: {{{typ}}}
Politik
Staatsgebiet von: {{{staat}}}
Regierungsform: {{{regform}}}
ehemals: {{{regehem}}}
Staatsoberhaupt:  ???
ehemals: {{{exchef}}}
Minister: {{{minister}}}
Verhältnis zur WR:  Unbekannt
Einflussgebiet
des Yonkō:

ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Einflussgebiet
des Yonkō:

ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Population
Einwohner:

ehemals Menschen

Heimat von:

keine bekannt

Tiere:

keine bekannt

Besucher
Strohhut-Bande: Nein
Gol D. Roger: Unbekannt
Andere Besucher:
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 77, Kapitel 765
Anime Episode 704

Minion ist eine kleine Insel des North Blue.

Geographie

Die Lage der Insel auf der Karte

Sie liegt nahe Rubeck und Swallow und scheint die kleinste der drei Inseln zu sein. In unregelmäßiger bis rundlicher Form ragt sie recht hoch aus dem Meer heraus, was eine steile Küste zur Folge hat. Zudem schneite es stark auf Minion, was vermuten lässt, dass es sich um eine Winterinsel handelt. Vegetation in Form von Mischwald ist aber dennoch vorhanden.

Bewohner

Das Versteck der Barrels Piratenbande

Auf Minion befindet sich eine kleine Stadt, allerdings ist diese aus unbekannten Gründen unbewohnt. Ausschließlich der Piratenbande Diez Barrels´ diente eines der Gebäude bis vor 14 Jahren als Stützpunkt.

Geschichte

Law und Cora betreten die verlassene Stadt

Auf ihrer Suche nach Heilung für Trafalgar Laws Hakuen-Krankheit bekamen der noch junge Law, sowie sein damaliger Freund und Begleiter Corazón Wind von der Operationsfrucht, welche die Lösung für ihr Problem wäre. Die Teufelsfrucht sollte vor 14 Jahren auf Minion verkauft werden, weswegen sich die beiden Reisenden dorthin auf den Weg machten. Damaliger Besitzer der Frucht war der Pirat Diez Barrels, welcher einen Deal mit der Marine erwirken konnte. Nachdem Law und Cora auf der Insel angekommen waren, einen Tag vor der geplanten Übergabe, nutzte der Bruder Don Quichotte de Flamingos seine Teufelskräfte, um unbemerkt in das Versteck der Piraten einzudringen und die Teufelsfrucht zu stehlen. Auf dem Rückweg zu seinem Freund Law wurde er zwar gestellt, setzte sich im Kampf jedoch durch. Schwer verwundet kehrte er schließlich zurück und zwang Trafalgar, die Frucht zu essen, wodurch dieser tatsächlich geheilt werden konnte. Daraufhin brach der Don Quichotte Pirat allerdings zusammen, weswegen Law Hilfe suchte. Zufälligerweise traf er dabei auf Vergo, den verdeckt in die Marine eingeschleusten Vertrauten De Flamingos, welcher dadurch von der Intrige Corazóns erfuhr. Dieser konnte zwar erneut fliehen und so Trafalgar Law verstecken, jedoch sah er sich daraufhin alleine und wehrlos seinem Bruder und dessen Bande gegenüber. Dieser hatte zuvor seinen todbringenden Vogelkäfig erschaffen und erschoss Corazón schließlich kaltblütig, als dieser vorgab, Law bereits durch die Marine in Sicherheit gebracht zu haben. Danach reiste die Don Quichotte Piratenbande wieder ab, um Trafalgar zu suchen und somit an die Operationsfrucht zu gelangen, während dieser, durch die letzten Kräfte Corazóns lautlos, von der Insel verschwinden konnte.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts